Das Dorf Saizewo steht wieder unter Beschuss

  
0

Das Dorf Saizewo wurde am 8. April erneut von den Streitkräften der Ukraine beschossen. Diesmal wurden drei Minen mit einem Kaliber von 82 mm in die Straßen der Siedlung abgefeuert. Der Beschuss wurde auch von einem automatischen Granatwerfer durchgeführt.

 Ein Bewohner des Dorfes Saizewo erzählt, wie es ihm gelingt, buchstäblich auf der Kontaktlinie zu leben. „Bis zum Feind – den Streitkräften der Ukraine – zwei Straßen und ein Feld. Eine der Straßen ist fast völlig verlassen. Die Menschen leben 5 Jahre lang unter täglichem Beschuss, führen den Haushalt und hoffen auf eine Verbesserung nach den Wahlen in der Ukraine“, sagte Igor.

Der Filmstab von ANNA News besuchte die Positionen der Volksrepublik Donezk, die im Vorfeld der Wahlen in der Ukraine unter massiven Artilleriebeschuss der Streitkräfte der Ukraine gerieten, und stellte persönlich die Sprengtrichter von Panzergranaten und Minen im Kaliber 120 mm fest.

 Die ukrainischen Sicherheitskräfte eröffneten das Feuer auf das Gebiet der Pumpstation Wassiljewskaja in der Nähe von Jasinowataja. Dies wurde in der Vertretung der Volksrepublik Donezk beim Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstandsregimes berichtet. „Die bewaffneten Gruppen der Ukraine haben das Feuer auf das Dorf Wassiljewka mit Waffen der Infanterie-Kampffahrzeuge, großkalibriger Maschinengewehre und Kleinwaffen eröffnet“, heißt es in der Mitteilung.

 Der Koordinator der OSZE in der humanitären Donbass-Untergruppe Tony Frisch habe sich in einem Gefängnis in Lugansk mit gefangenen ukrainischen Sicherheitskräften getroffen, sagte die Vertreterin der Volksrepublik Lugansk in der humanitären Untergruppe, die Leiterin der Arbeitsgruppe für den Austausch von Kriegsgefangenen der Volksrepublik Lugansk Olga Kobzewa. Sie stellte klar, dass die spezifischen Gefangenen, die von Tony Frisch besucht werden, von Kiew bestimmt wurden, und diese Liste umfasst auch Personen, die sich nicht in der Volksrepublik Lugansk befinden. „Leider war die ukrainische Seite nicht an dem Besuch von Herrn Frisch bei allen Personen interessiert, die im Zusammenhang mit dem Konflikt in unserem Hoheitsgebiet inhaftiert wurden“, erklärte Kobzewa.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Streitkräfte der Ukraine verminen die Bahn zur Siedlung Stschastje Александра Донцова 1. OSZE-Beobachter verzeichneten das Minenlegen der zur Siedlung Stschastje führenden Bahn durch die Kiewer Sicherheitskräfte, wie ein Beamter des Pressedienstes der Volksmiliz der Volksrepublik Lugansk, Ivan Filiponenko, […] La Fuerza Armada de Ucrania está instalando las minas en el camino hacia un Александра Донцова 1. Ivan Filiponenko, el oficial de la oficina de prensa del Mando de la Milicia Popular de la República Popular de Lugansk, informó que los observadores de la OSCE habían registrado la instalación de minas en el camino hacia […] Mehr als 3.500 Kämpfer konzentrierten sich in der Provinz Latakia Александра Донцова Die Deeskalationszone von Idlib bündelt und konzentriert weiterhin die Streitkräfte terroristischer Organisationen, teilte das russische Militär am Donnerstag mit. Ihnen zufolge haben sich bereits mehr als 3,5 Tausend Kämpfer […] Die USA erklärten den Vorfall mit Diplomaten Александра Донцова 1. Russland Die Sprecherin der US-Botschaft in Moskau, Rebecca Ross, sagte, zu welchem ​​Zweck sich nach Angaben Washingtons amerikanische Diplomaten in unmittelbarer Nähe des geheimen Trainingsgeländes der russischen Marine […] Syrische Truppen erreichten die Grenze zur Türkei Александра Донцова 1. Russland – UNO Andrei Belousow, stellvertretender Ständiger Vertreter der Russischen Föderation beim Büro der Vereinten Nationen in Genf, erklärte, Russland habe sich in Absprache mit anderen Ländern bereit erklärt, der […] Die Türkei wird die Operation in Syrien fortsetzen Александра Донцова 1. Syrien Unbekannte Militärflugzeuge hätten in den Vororten von Manbij im Norden des Landes eine Kolonne der syrischen Regierungstruppen angegriffen und vollständig zerstört, berichtete Bloomberg. Weitere Details wurden noch […] Turkey will continue the operation in Syria Александра Донцова 1. Syria Unidentified military aircraft attacked and completely destroyed a convoy of military vehicles of the Syrian government forces in the suburbs of the city of Manbij, in the north of Syria — the Bloomberg […] Kurdische Truppen griffen türkische Streitkräfte an Александра Донцова 1. USA US-Behörden hätten restriktive Maßnahmen gegen die Verteidigungs- und Energieministerien der Türkei ergriffen, berichtete das US-Finanzministerium. In seiner Erklärung hieß es außerdem, dass der türkische […] Die Türkei schließt Zusammenstöße mit der syrischen Armee nicht aus Александра Донцова 1. Tyrkei – Syrien Die türkische Armee werde die syrischen Streitkräfte im Falle eines Zusammenstoßes an der Grenze der beiden Länder abwehren, sagte der Berater des türkischen Präsidenten Yasin Aktay. Laut dem Berater hat […]
Наверх Наверх