Die Türkei hat Luftangriffe gegen Kurden geflogen

  
0

Die türkische Luftwaffe startete im Irak Luftangriffe gegen Ziele der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), die in Ankara als terroristische Organisation gilt, wie Interfax unter Berufung auf eine Erklärung des türkischen Verteidigungsministeriums berichtete. Türkische Jagdflugzeuge griffen in den Regionen Hakur und Avasin-Basyan im Nordirak Schutz- und Waffenlager von Kämpfern an. Die Luftangriffe der türkischen Armee wurden kurz nach dem Tod von vier türkischen Soldaten durch Angriffe von PKK-Kämpfern im Gebiet Tall Rifaat im Nordwesten Syriens verübt.

Artillerie der Syrischen Regierungstruppen habe die Stellungen der Banden südlich und westlich von Aleppo angegriffen, teilte der saudische Fernsehsender Al Ekhbariya mit. Die Angriffe wurden auf die Vororte von Kfar Hamra und Chalsa sowie auf das von Militanten kontrollierte Mikrodistrikt „Raschidin-5“ geführt, von wo aus sie den Beschuss der Stadtteile von Aleppo durchführen, die unter dem Schutz der syrischen Armee stehen, wie TASS berichtete. In der benachbarten Provinz Hama verdrängten syrische Regierungstruppen Aktivisten der Terroristengruppe Dschabhat an-Nusra aus den Siedlungen Al-Janabir und Mazraat al-Radi. Nach Angaben des Fernsehsenders rücken syrische Soldaten in diesem Bereich der Front auf Tell-Osman-Höhen vor. Es ist bekannt, dass die syrischen Streitkräfte letzten Samstag einen Angriff türkisch unterstützter Kämpfer auf den Vorort Aleppo zurückgewiesen haben.

Die Luftwaffe der libyschen Nationalarmee (LNA) von Chalifa Haftar griff eine Reihe von Stellungen in Tripolis an und zerstörte die Einsatzzentrale der libyschen Regierung der nationalen Einheit, die von Usama al-Juweili angeführt wurde, heißt es in einer Erklärung des Pressezentrums der LNA. Wie von Reuters berichtet, befahl Feldmarschall Сhalifa Haftar seinen Streitkräften, die sich zurückziehenden feindlichen Streitkräfte zu verfolgen und zu vernichten. Er erklärte, dass der Monat der heiligen Fasten des Ramadan, der für Muslime am 6. Mai beginnt, der Monat des „Dschihad oder des heiligen Krieges“ sei. Es ist bekannt, dass Haftar am 4. April eine Offensive gegen die libysche Hauptstadt ankündigte.

In dem Strafverfahren zur Aufarbeitung des Absturzes des Flugzeugs Suchoi Superjet 100 der Aeroflot am Flughafen Scheremetjewo, dessen Opfer 41 Menschen waren, ist die Hauptversion die Version über die Handlungen der Piloten. Piloten, die keinen Treibstoff entwickelt hatten und einen deutlichen Geschwindigkeitsüberschuss hatten, landeten, was zu Schäden am Flugzeug führte, gefolgt von einem Brand. Laut Kommersant würden die Ermittlungen parallel zu den Bodendiensten durchgeführt, die möglicherweise nicht umgehend auf den Notfall reagiert hätten. Zuvor hatte die offizielle Vertreterin des Untersuchungsausschusses, Swetlana Petrenko, berichtet, dass die Untersuchung verschiedene Versionen des Vorfalls berücksichtige, darunter unzureichende Qualifikationen von Piloten, Disponenten und Personen, die technische Inspektionen des Flugzeugs durchgeführt hatten, Fehlfunktionen des Flugzeugs und sogar widrige Wetterbedingungen. Derzeit ist der Flughafen Scheremetjewo wieder in Betrieb.

 

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Angriffe in Syrien Александра Донцова Infolge eines dreifachen Terroranschlags in der syrischen Stadt Kamyshli in Nordsyrien in der Provinz Hasaka erreichte die Zahl der Opfer sieben Menschen, 70 Menschen wurden verletzt. Unsere Kriegsberichterstatter, die sich […] 18 Tausend Flüchtlinge wurden aus dem Rukban-Lager gerettet Александра Донцова 1. Syrien Mehr als 18 Tausend Flüchtlinge seien dank des Vorgehens der syrischen Regierung und russischer Hilfe aus dem Rukban-Lager in Syrien gerettet worden, sagte Juri Borenkow, Leiter des russischen Zentrums für die […] Schießerei in Berufsschule in Blagoweschtschensk Александра Донцова 1. Syrien Gestern starteten Hubschrauber der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte Luftpatrouillen in Nordsyrien. Am 12. November wurden die Hubschrauber Mi-8 und Mi-35 in der Stadt Kamyshli in der Provinz Hasaka […] Terroranschläge in der syrischen Stadt Kamyshli Александра Донцова 1. China Für die Teilnahme an den Protesten, die am Montag in vielen Gegenden und an mehreren Universitäten in Hongkong stattfanden, wurden 287 Personen von der Stadtpolizei festgenommen. Aufgrund von Protesten wurde am […] Le fondateur des Casques blancs est « un vrai héros » Александра Донцова 1 Grande-Bretagne L’ambassadrice de la Grande-Bretagne aux Nations-Unies Karen Pierce, citée par The Daily Mail, a qualifié l’un des fondateurs de l’organisation des Casques blancs James Le Mesurier d’« un vrai héros » et non […] Gründer von Weißhelme ist ein „wahrer Held“ Александра Донцова 1. Großbritannien Die britische Ständige Vertreterin bei den Vereinten Nationen, Karen Pierce, bezeichnete einen der Gründer der Organisation Weißhelme, James Le Mesurier, als echten Helden und nicht als Spion, wie The Daily […] Terroranschläge in der syrischen Stadt Kamyshli Александра Донцова 1. China Für die Teilnahme an den Protesten, die am Montag in vielen Gegenden und an mehreren Universitäten in Hongkong stattfanden, wurden 287 Personen von der Stadtpolizei festgenommen. Aufgrund von Protesten wurde am […] Die Proteste in Hongkong gehen weiter Александра Донцова 1. Hong Kong Während des Vorgehens gegen Demonstranten setzte die Polizei in drei Gebieten Hongkongs Schusswaffen ein. Nach Angaben der Polizei wurde eine Person verletzt, wie RTHK berichtete. Zuvor hatte die Polizei […] Ukrainische Sicherheitskräfte feuerten am Ort der Trennung von Kräften Александра Донцова 1. Einheiten der ukrainischen Sicherheitskräfte hätten den Ort der Trennung von Kräften und Mittel in Petrowski angegriffen, berichtete die Vertretung der Republik im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung […]
Наверх Наверх