In Libyen wurde ein Haftbefehl gegen Haftar erlassen

  
0

Die libysche Militärstaatsanwaltschaft erließ einen Haftbefehl gegen Feldmarschall Chalifa Haftar, der die libysche Nationalarmee befehligt, die Tripolis angreift, wie die Regierung der nationalen Einheit des Landes mitteilte. Die Militärstaatsanwaltschaft ist der libyschen Regierung in Tripolis unterstellt. Zuvor hatte die Regierung der nationalen Einheit von Libyen die Verhaftung von Haftar angeordnet.

2. Die Ukraine

Der Bevollmächtigte Russlands, Boris Gryslow, sagte, die Teilnehmer der Kontaktgruppe für die friedliche Regelung in Donbass könnten sich nicht auf einen umfassenden und stabilen Waffenstillstand einigen. Das Außenministerium der Volksrepublik Donezk betonte, dass Kiew die Vereinbarung abgelehnt habe. „Leider führte die Diskussion nicht zum Ergebnis. Kiew weigerte sich, zusätzliche Maßnahmen zur Stärkung des Waffenstillstandsregimes zu ergreifen, um dauerhafte Sicherheit und den Übergang zu einer politischen Lösung zu gewährleisten. Die von Russland und zuvor von der OSZE unterstützten Vorschläge von Donezk und Lugansk wurden abgelehnt“, zitierte TASS die Erklärung des Bevollmächtigten Russlands.

3. Serbien

Der serbische Außenminister Ivica Dačić sagte am Freitag in einem Interview mit der Zeitung Iswestija, Serbien werde trotz des starken Drucks von außen keine restriktiven Maßnahmen gegen Russland verhängen, wie TASS berichtete. Der Außenminister betonte, dass der Wunsch Serbiens, der Europäischen Union beizutreten, die Entwicklung der Beziehungen zu Russland nicht behindern werde. Er wies darauf hin, dass Moskau Belgrad dabei helfe, nationale Interessen zu verteidigen, auch im Kosovo, und „es wäre sehr falsch, Sanktionen zu verhängen“, sagte Dačić.

4. Frankreich – Estland

Frankreich wird anlässlich der NATO-Mission zur Verstärkung der militärischen Präsenz des Bündnisses in den baltischen Ländern und Polen am 23. April fast dreihundert Soldaten, vier Panzer und zwanzig Infanterie-Kampffahrzeuge nach Estland schicken. Dies heißt in der Erklärung, die auf der Website der französischen Botschaft in Estland veröffentlicht wurde. Das Kontingent umfasst Soldaten der zweiten Brigade der französischen Armee und Söldner der Fremdenlegion. Militär und Ausrüstung werden in der Stadt Tapa eingesetzt, die nur 140 Kilometer von der russischen Grenze entfernt ist. Laut der diplomatischen Mission bleiben die französischen Soldaten bis August in Estland. Zuvor hatte das Vereinigte Königreich fünf Hubschrauber Apache nach Estland geschickt, um die „höchstwahrscheinliche Aggression“ von Russland abzuhalten.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Syrische Truppen erreichten die Grenze zur Türkei Александра Донцова 1. Russland – UNO Andrei Belousow, stellvertretender Ständiger Vertreter der Russischen Föderation beim Büro der Vereinten Nationen in Genf, erklärte, Russland habe sich in Absprache mit anderen Ländern bereit erklärt, der […] Die Türkei wird die Operation in Syrien fortsetzen Александра Донцова 1. Syrien Unbekannte Militärflugzeuge hätten in den Vororten von Manbij im Norden des Landes eine Kolonne der syrischen Regierungstruppen angegriffen und vollständig zerstört, berichtete Bloomberg. Weitere Details wurden noch […] Kurdische Truppen griffen türkische Streitkräfte an Александра Донцова 1. USA US-Behörden hätten restriktive Maßnahmen gegen die Verteidigungs- und Energieministerien der Türkei ergriffen, berichtete das US-Finanzministerium. In seiner Erklärung hieß es außerdem, dass der türkische […] Die Türkei schließt Zusammenstöße mit der syrischen Armee nicht aus Александра Донцова 1. Tyrkei – Syrien Die türkische Armee werde die syrischen Streitkräfte im Falle eines Zusammenstoßes an der Grenze der beiden Länder abwehren, sagte der Berater des türkischen Präsidenten Yasin Aktay. Laut dem Berater hat […] Kiev sape le retrait des munitions dans le Donbass Александра Донцова 1. Le 10 octobre les Forces spéciales de Kiev ont pour la deuxième fois sapé le retrait des forces dans le secteur numéro 2 près de la localité de Zolotoe dans le Donbass. L’accord sur le désengagement des forces a été […] Kiew stört den Waffenabzug in Donbass Александра Донцова 1. Am 10. Oktober vereitelten die Kiewer Sicherheitskräfte zum zweiten Mal den Abzug von Kräften und Mittel in der Nähe der Siedlung Solotoje in Donbass. Die Einigung über den Abzug von Kräften wurde auf einer Sitzung der […] Les troupes turques avancent plus profondément en territoire syrien Александра Донцова L’armée turque a franchi mercredi matin la frontière syrienne dans la région, où Ankara envisage de mener une opération visant à créer une zone de sécurité, a annoncé l’agence Bloomberg. «Les troupes turques ont […] Türkische Truppen dringen tief nach Syrien ein Александра Донцова Türkische Militäreinheiten passierten am Mittwochmorgen die Grenze zu Syrien in der Region, wo Ankara plant, eine Operation zur Schaffung einer Sicherheitszone durchzuführen, wie Bloomberg berichtete. „Türkische Truppen […] The Turkish troops are advancing deep into Syria Александра Донцова »On Wednesday morning, the Turkish army crossed the Syrian border in the region in which Ankara plans to conduct an operation, aimed to create a security zone» — the Bloomberg reports. “The Turkish forces […]
Наверх Наверх