Kiew behindert die Arbeit der OSZE

  
0

Bereits am ersten Tag ihrer Ankunft an der Front in der Gegend von Marjinka schossen Kämpfer von „Asow“ in der Morgendämmerung auf das Haus Nummer 20 in der Schewtschenko Straße im Dorf Aleksandrowka. Wenig später verzeichneten Beobachter der Volksmiliz der Volksrepublik Donezk die Passage einer Scharfschützen-Truppe zu den ukrainischen Positionen.

Die Soldaten der Volksrepublik Donezk stellen fest, dass nach der ersten Wahlrunde in der Ukraine die fortgeschrittenen Positionen der Streitkräfte der Ukraine im Bereich der Siedlung Spartak durch die Nationalen Bataillone, nämlich den in der Russischen Föderation verbotenen Rechten Sektor, verstärkt wurden.

Die Behörden der Volksrepublik Lugansk verlegten 60 Gefangene in das von Kiew kontrollierte Gebiet, die vor Beginn des Konflikts in Donbass verurteilt wurden und äußerten den Wunsch, die Haftstrafe außerhalb der Republik zu verbüßen. Zuvor hatte die Volksrepublik Lugansk von Dezember 2018 bis März 2019 135 Personen an Kiew übergeben, die den Wunsch geäußert hatten, ihre Haftstrafe auf dem Territorium der Ukraine zu verbüßen. Die Übergabe fand auf der Verbindungslinie in der Nähe des Dorfes Stschastje statt, an der Vertreter der Volksrepublik Lugansk im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordination des Waffenstillstands teilnahmen.

In Minsk fand ein Treffen der Kontaktgruppe in den Arbeitsuntergruppen statt: zu Fragen der wirtschaftlichen, politischen und humanitären Sicherheit. Die vorrangigen Themen der Verhandlungsposition von Vertretern der Republik in der Untergruppe für wirtschaftliche Fragen bleiben die Rückzahlung der ukrainischen Schulden an die Beschäftigten der Eisenbahn und des Versorgungsunternehmens „Wasser von Donbass“ sowie die Einführung des vom Internationalen Komitee vom Roten Kreuz vorgeschlagenen Rentenzahlungsmechanismus. In der politischen Untergruppe wurde die Arbeit am Thema Amnestie fortgesetzt. Leider weigerten sich die Kiewer Vertreter in der Arbeitsgruppe für Sicherheitsfragen, der von der OSZE vorgeschlagene Version der Waffenstillstandserklärung für die Osterferien zuzustimmen, die zusätzliche Maßnahmen enthält.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Un affrontement entre les nationalistes et l’armée de Kiev Александра Донцова 1. Un affrontement des nationalistes ukrainiens et des militaires de la 92e brigade mécanisée des forces armées de l’Ukriane au nord-ouest de Iasinovataïa a fait au moins 4 morts parmi les combattants de l’unité, a informé le […] Zusammenstoß zwischen Nationalisten und der Armee von Kiew Александра Донцова 1. Der Zusammenstoß zwischen ukrainischen Nationalisten und Militärangehörigen der 92. separaten mechanisierten Brigade der Streitkräfte nordwestlich von Jasinowataja führte zum Tod von mindestens vier Kämpfern, berichtete […] A clash between the nationalists and the army of Kiev Александра Донцова 1 At least 4 soldiers died after the clash between the Ukrainian nationalist groups and the 92nd separate mechanized brigade of the Ukrainian army in the area to the north-west from the village of Yasinovataya — the […] Angriffe in Syrien Александра Донцова Infolge eines dreifachen Terroranschlags in der syrischen Stadt Kamyshli in Nordsyrien in der Provinz Hasaka erreichte die Zahl der Opfer sieben Menschen, 70 Menschen wurden verletzt. Unsere Kriegsberichterstatter, die sich […] 18 Tausend Flüchtlinge wurden aus dem Rukban-Lager gerettet Александра Донцова 1. Syrien Mehr als 18 Tausend Flüchtlinge seien dank des Vorgehens der syrischen Regierung und russischer Hilfe aus dem Rukban-Lager in Syrien gerettet worden, sagte Juri Borenkow, Leiter des russischen Zentrums für die […] Schießerei in Berufsschule in Blagoweschtschensk Александра Донцова 1. Syrien Gestern starteten Hubschrauber der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte Luftpatrouillen in Nordsyrien. Am 12. November wurden die Hubschrauber Mi-8 und Mi-35 in der Stadt Kamyshli in der Provinz Hasaka […] Terroranschläge in der syrischen Stadt Kamyshli Александра Донцова 1. China Für die Teilnahme an den Protesten, die am Montag in vielen Gegenden und an mehreren Universitäten in Hongkong stattfanden, wurden 287 Personen von der Stadtpolizei festgenommen. Aufgrund von Protesten wurde am […] Gründer von Weißhelme ist ein „wahrer Held“ Александра Донцова 1. Großbritannien Die britische Ständige Vertreterin bei den Vereinten Nationen, Karen Pierce, bezeichnete einen der Gründer der Organisation Weißhelme, James Le Mesurier, als echten Helden und nicht als Spion, wie The Daily […] Terroranschläge in der syrischen Stadt Kamyshli Александра Донцова 1. China Für die Teilnahme an den Protesten, die am Montag in vielen Gegenden und an mehreren Universitäten in Hongkong stattfanden, wurden 287 Personen von der Stadtpolizei festgenommen. Aufgrund von Protesten wurde am […]
Наверх Наверх