Schlagzeilen, der fünfte August 2018

  
0

Auf den Venezolanische Präsident Nicolas Maduro war ein erfolgloses Attentat begangen. Das Venezolanische Fernsehen hat plötzlich die Sendung von der Zeremonie zu Ehren des 81. Jahrestages der Gründung der nationalen Bolivarischen Garde unterbrochen, an der Maduro teilgenommen hat. Kurz davor haben der Präsident und die Leute um ihn herum nach oben geschaut, und Teilnehmer der Parade haben auseinanderlaufen. Später wurde es klar, dass der Versuch mit Hilfe von mehreren Drohnen mit Sprengstoff begangen war. Die Drohnen haben das Ziel nicht erreicht, da Sie von den Scharfschützen abgeschossen waren. Während der Explosion haben 7 Angestellte der Nationalgarde gelitten. Die Verantwortung für den Versuch hat die Venezolanische bewaffnete Gruppe «Nationale Bewegung «Flanellsoldaten » übernommen.

Ausländische Journalisten bezweifeln, dass auf den Venezolanischer Präsident Nicholas Maduro einen Attentat begangen war. Die Agentur Associated Press bezüglich der Feuerwehrmänner, die an einem Platz der Explosion in Caracas gearbeitet hat, hat berichtet, dass die Quelle der Explosion der Gasflasche geworden ist. Gemäß sofort drei Feuerwehrmännern, die anonym bleiben wollen, hat Explosion in einer der Wohnungen erschallt, die in der Nähe des Gebäudes gelegen waren. Es war sichtbar, weil vom Fenster der Wohnung einen Rauch hat abgezieht. Direkt nach dem Ereignis im Internet gab es Video und Foto des Hauses, auf einem von Stöcken, die das Feuer begonnen hat. Die Behörden haben behauptet, dass auf Maduro es einen Attentat mit Hilfe von Drohnen mit Sprengstoff C-4 begangen wurde. Der oberste Gerichtshof von Venezuela Michael Moreno hat das Ereignis als Terrorakt charakterisiert.

In der Nacht vom Sonntag das Flugzeug mit Körpern von Orhan Dzhemal, Kirill Radchenko und Alexander Rastorguev, der in der Zentralafrikanischer Republik getötet waren, am Flughafen Sheremetyevo gelandet hat. Die Körper von getöteten waren an der gutachtlicher Einrichtung verweist, um Todesursache von Russen zu feststellen, der offizielle Vertreter von Ermittlungsausschuss der Russischen Föderation Svetlana Petrenko hat erklärt. Während es nicht bekannt ist, wie viel das forensisches Gutachten dauern wird und wenn Beerdigung und Abschied mit den verlorenen Journalisten stattfinden werden. Am 3. August waren die Körper der getöteten vom Flugzeug von der Hauptstadt der Zentralafrikanische Republik Bangi durch Paris nach Moskau geleitet.

Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Die Ukraine weigerte sich, die Steinmeier-Formel zu unterzeichnen Александра Донцова 1. Afghanistan Bei einer Explosion in der Stadt Kalat im Süden Afghanistans kamen 12 Menschen ums Leben, mehr als 60 wurden verletzt, wie Tolo News berichtete. Der Grund war ein Sprengsatz, der an einem Auto angebracht wurde, […] Ukraine refused to sign the Steinmeier formula Александра Донцова 1 Afghanistan An explosion in the city of Kalat, in south of Afghanistan, killed 12 people, more than 60 were injured — the Tolo News TV channel reports. The explosive device was hidden in a parked car near the central […] Ucrania se negó a firmar una “Fórmula de Steinmeier” Александра Донцова 1.Afganistán El canal de televisión Tolo News informa que como resultado de la explosión que se produjo en la ciudad de Qalat situada en el sur de Afganistán, 12 personas murieron, 60 personas resultaron heridas. Entre ellos […] Les réfugies du camp d’Al-Roukban seront évacués en 30 jours Александра Донцова 1.L’Arabie saoudite Mercredi, le ministère saoudien de la Défense envisage de fournir des preuves de l’implication de l’Iran dans les attaques contre les installations pétrolières saoudiennes, rapporte la […] Flüchtlinge aus dem Rukban-Lager werden innerhalb von 30 Tagen zurückgezogen Александра Донцова 1. Saudi-Arabien Am Mittwoch wolle das saudische Verteidigungsministerium nachweisen, dass der Iran in Angriffe auf saudische Erdölraffinerien verwickelt sei, berichtete der Fernsehsender Al Ihbaria. Relevante Dokumente […] the refugees from the Rukban camp will be evacuated within 30 days Александра Донцова 1. Saudi Arabia On Wednesday, the Saudi Ministry of Defense plans to publish the evidence of Iranian involvement in the attacks on Saudi oil facilities — »Al Ihbaria» reports. According to the »Al […] Verschärfung der Lage an der Grenze zwischen Tadschikistan und Kirgisistan Александра Донцова 1. Die USA US-Präsident Donald Trump sagte, dass Angriffe auf Erdölraffinerien in Saudi-Arabien anscheinend auf den Iran hindeuten, aber eine Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen. Ihm zufolge wollen die Vereinigten […] Militante verhindern, dass Flüchtlinge die Idlib-Zone verlassen Александра Донцова 1. Syrien Illegale bewaffnete Gruppen hätten die Arbeit des humanitären Korridors Abu adh-Duhur in der Deeskalationszone von Idlib blockiert, sagte Generalmajor Alexej Bakin, Leiter des russischen Zentrums für die Aussöhnung […] Der Beschuss in Donbass hört nicht auf Александра Донцова 1. Die mangelnde Reaktion der internationalen Gemeinschaft auf die Kriegsverbrechen der Ukraine habe zu Straflosigkeit und systematischen Verstößen gegen das humanitäre Recht der ukrainischen Armee in Donbass geführt, sagte […]
Наверх Наверх