Streitkräfte der Ukraine verminen die Bahn zur Siedlung Stschastje

  
0

1.

OSZE-Beobachter verzeichneten das Minenlegen der zur Siedlung Stschastje führenden Bahn durch die Kiewer Sicherheitskräfte, wie ein Beamter des Pressedienstes der Volksmiliz der Volksrepublik Lugansk, Ivan Filiponenko, mitteilte. „In der Verantwortungszone der 46. Brigade der Streitkräfte der Ukraine identifizierten Beobachter der Sondermission 34 Panzerabwehrminen, die auf der Bahn zur Siedlung Stschastje installiert wurden. Solche Aktionen ukrainischer Sicherheitsbeamter lassen darauf schließen, dass sie keinen Beitrag zum Friedensprozess leisten und darauf abzielen, die in Minsk erreichten Friedensinitiativen zur Lösung des bewaffneten Konflikts in Donbass zu stören“, sagte er.

2.

Am 16. Oktober eröffneten um 06:20 Uhr bewaffnete Gruppen der Ukraine das Feuer auf das Dorf Staromichailowka mit 82-mm-Mörsern, BMP-2-Waffen sowie schweren Maschinengewehren und Kleinwaffen. Infolge des Beschusses wurden Stromleitungen beschädigt, ein Teil des Dorfes wurde stromlos. Darüber hinaus wurden Schäden an Häusern verzeichnet. Zum Glück wurden die Opfer gemieden. Außerdem wurden nach aktualisierten Daten infolge des abendlichen Beschusses des Dorfes Aleksandrowka die Verglasung und das Dach der Schule in der Lenina-Straße 171 beschädigt, und es wurden Schäden in den Straßen Kirowa und Schewtschenko verzeichnet. Die Einsatzgruppe der Vertretung der DVR im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstands und im Verhandlungsprozess besuchte den Tatort, sprach mit den Bewohnern der Dörfer und hielt die Folgen des Beschusses fest.

3.

Infolge des Beschusses des Dorfes Kominternowo durch die ukrainischen Streitkräfte wurde die Stromleitung beschädigt und das gesamte Dorf wurde ohne Licht gelassen. Die Stromversorgung ist derzeit wiederhergestellt. Infolge des Beschusses wurde auch ein Haus in der Pobedy-Straße 67 beschädigt.

4.

Die Berichte der OSZE-Mission bestätigen, dass Angehörige der Volksmiliz der Volksrepublik Lugansk nicht beschossen haben. Dies wurde im Pressedienst des Verteidigungsministeriums der Republik angegeben. Sie betonten, dass die Einhaltung des „Waffenstillstands“ für die Volksmiliz eine der wichtigsten Aufgaben bleibt.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Un affrontement entre les nationalistes et l’armée de Kiev Александра Донцова 1. Un affrontement des nationalistes ukrainiens et des militaires de la 92e brigade mécanisée des forces armées de l’Ukriane au nord-ouest de Iasinovataïa a fait au moins 4 morts parmi les combattants de l’unité, a informé le […] Zusammenstoß zwischen Nationalisten und der Armee von Kiew Александра Донцова 1. Der Zusammenstoß zwischen ukrainischen Nationalisten und Militärangehörigen der 92. separaten mechanisierten Brigade der Streitkräfte nordwestlich von Jasinowataja führte zum Tod von mindestens vier Kämpfern, berichtete […] A clash between the nationalists and the army of Kiev Александра Донцова 1 At least 4 soldiers died after the clash between the Ukrainian nationalist groups and the 92nd separate mechanized brigade of the Ukrainian army in the area to the north-west from the village of Yasinovataya — the […] Angriffe in Syrien Александра Донцова Infolge eines dreifachen Terroranschlags in der syrischen Stadt Kamyshli in Nordsyrien in der Provinz Hasaka erreichte die Zahl der Opfer sieben Menschen, 70 Menschen wurden verletzt. Unsere Kriegsberichterstatter, die sich […] 18 Tausend Flüchtlinge wurden aus dem Rukban-Lager gerettet Александра Донцова 1. Syrien Mehr als 18 Tausend Flüchtlinge seien dank des Vorgehens der syrischen Regierung und russischer Hilfe aus dem Rukban-Lager in Syrien gerettet worden, sagte Juri Borenkow, Leiter des russischen Zentrums für die […] Schießerei in Berufsschule in Blagoweschtschensk Александра Донцова 1. Syrien Gestern starteten Hubschrauber der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte Luftpatrouillen in Nordsyrien. Am 12. November wurden die Hubschrauber Mi-8 und Mi-35 in der Stadt Kamyshli in der Provinz Hasaka […] Terroranschläge in der syrischen Stadt Kamyshli Александра Донцова 1. China Für die Teilnahme an den Protesten, die am Montag in vielen Gegenden und an mehreren Universitäten in Hongkong stattfanden, wurden 287 Personen von der Stadtpolizei festgenommen. Aufgrund von Protesten wurde am […] Gründer von Weißhelme ist ein „wahrer Held“ Александра Донцова 1. Großbritannien Die britische Ständige Vertreterin bei den Vereinten Nationen, Karen Pierce, bezeichnete einen der Gründer der Organisation Weißhelme, James Le Mesurier, als echten Helden und nicht als Spion, wie The Daily […] Terroranschläge in der syrischen Stadt Kamyshli Александра Донцова 1. China Für die Teilnahme an den Protesten, die am Montag in vielen Gegenden und an mehreren Universitäten in Hongkong stattfanden, wurden 287 Personen von der Stadtpolizei festgenommen. Aufgrund von Protesten wurde am […]
Наверх Наверх