Syrische Truppen erreichten die Grenze zur Türkei

  
0

1. Russland – UNO

Andrei Belousow, stellvertretender Ständiger Vertreter der Russischen Föderation beim Büro der Vereinten Nationen in Genf, erklärte, Russland habe sich in Absprache mit anderen Ländern bereit erklärt, der Generalversammlung der Vereinten Nationen einen Beschluss zur Übertragung der Arbeit des Abrüstungsausschusses von New York nach Genf oder Wien zur Prüfung vorzulegen. Gleichzeitig läuft die Frist für die Einreichung der Unterlagen beim Ersten Ausschuss am Donnerstag ab. „Die russische Delegation handelt auf der Grundlage spezifischer Anweisungen, die die Einführung dieses Dokuments vorsehen“, betonte Belousow. Es ist bekannt, dass die amerikanischen Behörden im Rahmen der laufenden Sitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen 18 Vertretern der russischen Delegation keine Visa ausgestellt haben.

2. Spanien

Mindestens 22.000 Demonstranten hätten sich am Mittwochabend auf den Straßen von Barcelona versammelt, berichtete der spanische Fernseh- und Radiosender RTVE. Mindestens ein Dutzend Autos seien verbrannt worden. Die radikalsten Demonstranten werfen große Steine ​​auf die Polizei, Flaschen mit brennbaren Flüssigkeiten und Säurebehälter. Eine Gruppe von Journalisten des Fernsehsenders TeleMadrid wurde angegriffen. Neben Barcelona kommen auch Berichte über Unruhen aus einer anderen Stadt in Katalonien – Girona. Polizeibeamte Kataloniens nahmen am Mittwochabend und Donnerstagabend mindestens 20 Personen fest, 52 Personen wurden bei den Protesten verletzt.

3. USA – Syrien

Die Truppen der US-geführten internationalen Anti-Terror-Koalition hätten am Mittwoch die Städte Raqqa und Tabka im Nordosten Syriens verlassen, sagte Oberst Myles Caggins, der offizielle Vertreter des Hauptquartiers der Operation „Inherent Resolve“, die im Irak und in Syrien von einer Gruppe der von den Vereinigten Staaten angeführten Ländern durchgeführt wird. Zuvor hatte der Fernsehsender Al Mayadeen berichtet, dass die führenden Kräfte der syrischen Armee in die Stadt Raqqa eingedrungen seien, die bis vor kurzem von kurdischen Milizen kontrolliert wurde.

4. Syrien

Die syrischen Regierungstruppen erreichten die Grenze zur Türkei in der Region Suk al-Khal nördlich von Kobani, wie die syrische Zeitung Al-Watan berichtete. Der Zeitung zufolge werden in naher Zukunft Einheiten der syrischen Truppen an anderen Teilen der Grenze zur Türkei und zum Irak stationiert. Insbesondere werden der Checkpoint in Jarubija und die Siedlungen Malikija und Ain Daivar zum ersten Mal seit 2012 unter ihrer Kontrolle stehen. Der Zeitung zufolge haben die syrischen Truppen ihre Präsenz im Nordwesten der Provinz Hasek ausgeweitet und sind in die 40 Kilometer vom Verwaltungszentrum entfernten Dörfer Al-Manajir und Al-Ahras gelangt. Im Osten der Provinz Aleppo marschierten die Truppen in das südlich von Manbij gelegene Dorf Sultania ein. Seit Anfang der Woche hat die syrische Armee die Kontrolle über ein Gebiet von 1000 Quadratkilometern in der Nähe dieser Stadt wiedererlangt.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Zusammenstoß zwischen Nationalisten und der Armee von Kiew Александра Донцова 1. Der Zusammenstoß zwischen ukrainischen Nationalisten und Militärangehörigen der 92. separaten mechanisierten Brigade der Streitkräfte nordwestlich von Jasinowataja führte zum Tod von mindestens vier Kämpfern, berichtete […] Angriffe in Syrien Александра Донцова Infolge eines dreifachen Terroranschlags in der syrischen Stadt Kamyshli in Nordsyrien in der Provinz Hasaka erreichte die Zahl der Opfer sieben Menschen, 70 Menschen wurden verletzt. Unsere Kriegsberichterstatter, die sich […] 18 mille réfugiés sortis du camp Rukban Александра Донцова 1 Syrie Plus de 18 mille réfugiés sont sortis du camp Rukban en Syrie grance aux actions du gouvernement syrien et l’assistance russe, a informé le chef du Centre russe de réconciliation des parties et de contrôle du […] 18 Tausend Flüchtlinge wurden aus dem Rukban-Lager gerettet Александра Донцова 1. Syrien Mehr als 18 Tausend Flüchtlinge seien dank des Vorgehens der syrischen Regierung und russischer Hilfe aus dem Rukban-Lager in Syrien gerettet worden, sagte Juri Borenkow, Leiter des russischen Zentrums für die […] Schießerei in Berufsschule in Blagoweschtschensk Александра Донцова 1. Syrien Gestern starteten Hubschrauber der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte Luftpatrouillen in Nordsyrien. Am 12. November wurden die Hubschrauber Mi-8 und Mi-35 in der Stadt Kamyshli in der Provinz Hasaka […] Terroranschläge in der syrischen Stadt Kamyshli Александра Донцова 1. China Für die Teilnahme an den Protesten, die am Montag in vielen Gegenden und an mehreren Universitäten in Hongkong stattfanden, wurden 287 Personen von der Stadtpolizei festgenommen. Aufgrund von Protesten wurde am […] Gründer von Weißhelme ist ein „wahrer Held“ Александра Донцова 1. Großbritannien Die britische Ständige Vertreterin bei den Vereinten Nationen, Karen Pierce, bezeichnete einen der Gründer der Organisation Weißhelme, James Le Mesurier, als echten Helden und nicht als Spion, wie The Daily […] Les attentats terroristes dans la ville syrienne de Kamychli Александра Донцова 1.Chine La police de Hong Kong a interpellé 287 personnes pour avoir participé aux manifestations qui se sont déroulées lundi dans de nombreuses quartiers et dans plusieurs universités de la ville. Lundi, la circulation a été […] Terroranschläge in der syrischen Stadt Kamyshli Александра Донцова 1. China Für die Teilnahme an den Protesten, die am Montag in vielen Gegenden und an mehreren Universitäten in Hongkong stattfanden, wurden 287 Personen von der Stadtpolizei festgenommen. Aufgrund von Protesten wurde am […]
Наверх Наверх