Unbefristeter Waffenstillstand in Donbass

  
0

1. Die USA – Die Türkei

Der Kauf der russischen S-400 durch die Türkei mache ihre weitere Teilnahme am F-35 Programm unmöglich, sagte das Weiße Haus. Die Vereinigten Staaten beabsichtigen jedoch, die militärische Zusammenarbeit mit der Türkei fortzusetzen, unter Berücksichtigung der mit der S-400 verbundenen Einschränkungen, wie TASS berichtete. „Die Türkei ist seit mehr als 65 Jahren ein langjähriger und verlässlicher Partner und Verbündeter der NATO, aber der Erwerb der S-400 untergräbt die Verpflichtungen, die alle NATO-Verbündeten in Bezug auf die russischen Systeme eingegangen sind. Dies wird sich nachteilig auf die Interaktion der Türkei mit dem Bündnis auswirken“, betonte das Weiße Haus. Ellen Lord, stellvertretende US-Verteidigungsministerin für Beschaffung, erklärte, dass die Teilnahme der Türkei am Programm F-35 bis März 2020 vollständig eingestellt werde. Das türkische Außenministerium forderte die Vereinigten Staaten auf, diese Entscheidung rückgängig zu machen. „Die Türkei fordert die Vereinigten Staaten auf, die Ausschließung vom F-35-Programm zu korrigieren. Dieser Fehler kann zu einer Verschlechterung der Beziehungen führen“, hieß es in einer Erklärung des Ministeriums.

2. Der Iran

Um das Atomabkommen aufrechtzuerhalten, müsse die Europäische Union ihren Verpflichtungen zur Normalisierung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen dem Iran und anderen Ländern nachkommen, sagte der iranische Außenminister Mohammed Dschawad Sarif. „Wir müssen unser Öl verkaufen. Wir machen Geschäfte mit China und Russland, aber das ist nicht genug. Die Europäer sind Teil des Abkommens, sowohl die drei europäischen Länder als auch die gesamte Europäische Union – sie müssen ihre Versprechen erfüllen“, zitierte TASS die Erklärung des iranischen Außenministers. „Wir erwarten, dass sie ihren Verpflichtungen zur Normalisierung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen dem Iran und anderen Ländern nachkommen werden“, sagte der Minister. Ihm zufolge muss sich der Iran nicht vom Atomabkommen zurückziehen, aber der Grad seiner Umsetzung wird in Abhängigkeit von den Maßnahmen der Partner variieren.

3. Syrien

Der Leiter des russischen Zentrums für die Aussöhnung der Kriegsparteien in Syrien, Generalmajor Alexei Bakin, sagte, die Kämpfer hätten an sechs Orten in drei syrischen Provinzen geschossen.„Tagsüber griffen die Kämpfer die Siedlungen Saraf, Qal’at Mars und Jay Bahsa in der Provinz Latakia, Hamamiyat und Charab al-Chisatio in der Provinz Hama sowie die Siedlung Sabikija in der Provinz Aleppo an“, sagte er. Zuvor wurden bei dem Beschuss der Provinz Aleppo elf Zivilisten getötet.

4. Japan

Bei einem Großbrand im Anime-Studio Kyoto Animation in der japanischen Stadt Kyoto kamen 23 Menschen ums Leben, weitere 36 wurden verletzt, einer von ihnen starb im Krankenhaus, wie TASS mitteilte. Die Polizei prüft eine Version der Brandstiftung und hat am Tatort einen 41-jährigen Mann festgenommen, der angeblich Benzin oder Petroleum in das Studio gegossen und es in Brand gesteckt hat. Zum Zeitpunkt des Brandes arbeiteten ca. 70 Personen im dreistöckigen Studio, wobei der Standort einiger von ihnen noch nicht bekannt ist. Derzeit ist das Feuer gelöscht, der zweite und dritte Stock des Gebäudes ist am meisten gelitten.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Streitkräfte der Ukraine verminen die Bahn zur Siedlung Stschastje Александра Донцова 1. OSZE-Beobachter verzeichneten das Minenlegen der zur Siedlung Stschastje führenden Bahn durch die Kiewer Sicherheitskräfte, wie ein Beamter des Pressedienstes der Volksmiliz der Volksrepublik Lugansk, Ivan Filiponenko, […] Più di 3,5 mila combattenti si sono concentrati nella provincia di Latakia Александра Донцова Il raggruppamento continua nella zona di de-escalation di Idlib e la concentrazione di forze di organizzazioni terroristiche è stata segnalata giovedì dalle forze armate russe. Secondo loro, oltre 3,5 mila militanti del […] Mehr als 3.500 Kämpfer konzentrierten sich in der Provinz Latakia Александра Донцова Die Deeskalationszone von Idlib bündelt und konzentriert weiterhin die Streitkräfte terroristischer Organisationen, teilte das russische Militär am Donnerstag mit. Ihnen zufolge haben sich bereits mehr als 3,5 Tausend Kämpfer […] Más de 3.5 mil rebeldes se concentraron en la provincia de Latakia Александра Донцова El jueves los militares rusos informaron que en la zona de desescalada de Idlib seguía concentrándose un gran número de las organizaciones terroristas. En particular, más de 3.5 mil rebeldes de “Hayat Tahrir Al-Sham” (la […] More than 3,500 terrorists have concentrated in Latakia province Александра Донцова The terrorists continue to regroup and concentrate in the Idlib DMZ — the Russian military announced on Thursday. According to them, more than 3,500 of terrorists of the Hayat Tahrir Al-Sham group have gathered near the […] Die USA erklärten den Vorfall mit Diplomaten Александра Донцова 1. Russland Die Sprecherin der US-Botschaft in Moskau, Rebecca Ross, sagte, zu welchem ​​Zweck sich nach Angaben Washingtons amerikanische Diplomaten in unmittelbarer Nähe des geheimen Trainingsgeländes der russischen Marine […] Syrische Truppen erreichten die Grenze zur Türkei Александра Донцова 1. Russland – UNO Andrei Belousow, stellvertretender Ständiger Vertreter der Russischen Föderation beim Büro der Vereinten Nationen in Genf, erklärte, Russland habe sich in Absprache mit anderen Ländern bereit erklärt, der […] Die Türkei wird die Operation in Syrien fortsetzen Александра Донцова 1. Syrien Unbekannte Militärflugzeuge hätten in den Vororten von Manbij im Norden des Landes eine Kolonne der syrischen Regierungstruppen angegriffen und vollständig zerstört, berichtete Bloomberg. Weitere Details wurden noch […] Kurdische Truppen griffen türkische Streitkräfte an Александра Донцова 1. USA US-Behörden hätten restriktive Maßnahmen gegen die Verteidigungs- und Energieministerien der Türkei ergriffen, berichtete das US-Finanzministerium. In seiner Erklärung hieß es außerdem, dass der türkische […]
Наверх Наверх