Beschuss im Donbass verstärkt sich

  
0

1. Trotz des Beginns der Verhandlungen der trilateralen Kontaktgruppe haben die Streitkräfte der Ukraine am 6. April den Beschuss des Territoriums der Volksrepublik Donezk weiter intensiviert. Aleksandrowka, die Miedensiedlung Trudowskaja, Petrowskoje, Shabitschewo, Leninskoje, Sosnowskoje, Wesjoloje und Sachanka fielen unter das Feuer ukrainischer Kämpfer.

2. Mehrere Dörfer am Stadtrand von Gorlowka fielen unter das Feuer der Streitkräfte der Ukraine. Leider gibt es tote und verwundete Zivilisten, Häuser und Infrastruktur wurden beschädigt. Am 8. April feuerten Kämpfer auf das Dorf Saizewo. Infolge des Beschusses der Siedlung Schirokaja Balka wurde eine Stromleitung beschädigt, wodurch die Siedlung stromlos wurde. 224 Verbraucher blieben ohne Strom.

3. Vor dem Hintergrund des globalen Kampfes gegen die Coronavirus-Epidemie setzen die ukrainischen Kämpfer den Terror der Zivilbevölkerung von Donbass fort und wählen ausschließlich Wohngebiete der Siedlungen der Republik als Ziel. Die Kämpfer der 28. Brigade eröffneten das Feuer von Panzerabwehrgranatenwerfern und BMP-Waffen auf das Dorf Staromichailowka. Infolge des Beschusses wurden vier Häuser beschädigt.

4. Die ukrainischen Bestrafer destabilisieren weiterhin die Situation auf der Kontaktlinie und ignorieren die Umsetzung der Minsker Abkommen. Trotz der nächsten Verhandlungsphase der Trilateralen Kontaktgruppe zur friedlichen Beilegung des Konflikts im Donbass. Am 7. April in der Nacht geriet die Siedlung Spartak unter Beschuss, wodurch Stromleitungen und drei Wohngebäude beschädigt wurden. Darüber hinaus eröffneten die ukrainischen Streitkräfte ein gezieltes Scharfschützenfeuer auf eine Fahrzeugkolonne mit Mitarbeitern der Wasiliewskaja-Pumpstation.

5. Die Streitkräfte der Ukraine eröffneten das Feuer aus dem Dorf Peski in Richtung Flughafen Donezk. Infolge des Beschusses wurden mehrere Häuser im Bezirk Kuibyschevskij in Donezk beschädigt und teilweise zerstört.

6. „Am 9. April starb ein junges Mädchen, das 1994 geboren wurde, an den Folgen des Beschusses des Dorfes Schirokaja Balka. Eine Drohne warf Minen in der Plotinnaja-Straße 166 ab. Das Mädchen starb auf dem Weg ins Krankenhaus“, sagte Iwan Prichodko, Bürgermeister von Gorlowka. Außerdem laut dem Bürgermeister von Gorlowka erhielt ein 1960 geborener Mann eine Splitterwunde an Hals, Brust, Ohr und durchdringender Lungenwunde.

Valeria Ochotina exklusiv für ANNA NEWS

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Главное на вечер 23 сентября 2020 года Влад Николаев В Минске во Дворце независимости состоялась церемония инаугурации президента Белоруссии. Об этом сообщает агентство БелТА. На церемонии присутствовали несколько сотен человек, в том числе высшие должностные лица страны, […] Новости на 16:00 23 сентября 2020 года Влад Николаев В Минске во Дворце независимости состоялась церемония инаугурации президента Белоруссии. Об этом сообщает агентство БелТА. На церемонии присутствовали несколько сотен человек, в том числе высшие должностные лица страны, […] Новости на 12:00 23 сентября 2020 года Влад Николаев Официальный представитель МИД КНР Ван Вэньбинь заявил, что Китай поддерживает предложенную президентом России Владимиром Путиным инициативу о заключении международного соглашения о запрете размещения вооружений в космосе. […] Главное на утро 23 сентября 2020 года Влад Николаев Во вторник в столице Болгарии Софии прошла массовая акция протеста под названием «Великое народное восстание — 3», в которой приняли участие несколько тысяч человек из разных городов страны. Протестующие уже […] Cessez-le-feu en Libye Александра Донцова 1.Russie-Turquie-Libye Le ministre russe des Affaires étrangères, Sergueï Lavrov, a déclaré que la Russie et la Turquie travaillaient à un accord sur un règlement libyen, qui pourrait aider à introduire un cessez-le-feu en […] Waffenstillstand in Libyen Александра Донцова 1. Russland – Türkei – Libyen Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte, Russland und die Türkei arbeiten an einem Abkommen zur Lösung des Konflikts in Libyen, das dazu beitragen könnte, den Waffenstillstand in Libyen […]
Наверх Наверх