Beschuss in Syrien

  
0

1. Syrien

Die Agentur SANA berichtete, dass syrische Flugabwehrraketen einen Raketenangriff israelischer Flugzeuge in der Nähe der Stadt Homs abgewehrt hätten. Nach Angaben der Agentur griff die israelische Luftwaffe aus dem Luftraum des benachbarten Libanon an. Der Fernsehsender Al-Hadath teilte mit, dass der Militärflugplatz Shairat 38 km östlich von Homs von Israel mit mindestens acht abgefeuerten Raketen angegriffen worden sei.

2. Syrien

Die syrische Agentur SANA berichtete, dass Einheiten der syrischen Opposition, unterstützt von der türkischen Armee, Artilleriegeschosse auf die Stadt Sarakib abgefeuert hätten, die sich im östlichen Teil der Provinz Idlib befindet. Nach Angaben der Agentur habe die bewaffnete Opposition am Mittwochabend in der Stadt Sarakib mehrere Artilleriegeschosse abgefeuert. Der Beschuss erfolgte aus dem Dorf, das unter der Kontrolle der türkischen Streitkräfte steht. Es wurden keine Schäden oder Opfer gemeldet.

3. Venezuela – USA

Der venezolanische Außenminister Jorge Arreasa sagte, die venezolanische Regierung betrachte die US-Initiative zur Schaffung eines Übergangskabinetts in der Bolivarischen Republik als einen Versuch, in ihre inneren Angelegenheiten einzugreifen. Die Erklärung des Leiters des Außenministeriums wurde auf Twitter veröffentlicht. Zuvor hatte US-Außenminister Michael Pompeo erklärt, Washington habe einen Plan für eine Einigung in Venezuela vorgelegt, der die Schaffung einer Übergangsregierung mit Vertretern der Opposition und der derzeitigen Regierung mit anschließender Aufhebung der Sanktionen vorsehe. Die Vereinigten Staaten schlagen die Einrichtung eines Staatsrates vor, der bis zu den Präsidentschafts- und Parlamentswahlen, die voraussichtlich in 6 bis 12 Monaten stattfinden werden, als Übergangsregierung fungieren wird. Pompeo betonte, dass Maduro und Guaido anerkennen müssen, dass die Übergangsregierung „das einzige Exekutivorgan während der Übergangszeit“ ist.

4. Russland – USA

Das russische Verteidigungsministerium berichtete, dass am Mittwoch ein russisches Flugzeug mit medizinischer Ausrüstung an Bord in die USA geflogen sei. Am Dienstag hatte der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, erklärt, dass der Versand des Flugzeugs aus Russland in die USA in einem Telefongespräch zwischen Wladimir Putin und Donald Trump am Montag erörtert worden war. Wie Peskow anmerkte, wenn der Präsident seinen amerikanischen Kollegen Unterstützung anbietet, geht er davon aus, dass amerikanische Hersteller von medizinischen Geräten und Materialien, wenn sie an Dynamik gewinnen, bei Bedarf auch eine Gegenleistung erbringen können.

5. USA – Russland

Die US-Botschafterin bei der NATO, Kay Bailey Hutchison, äußerte während eines Telefonbriefings die Ansicht, dass die NATO und Russland sich gegenseitig im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie helfen sollen und werden. „Jetzt ist die Zeit der humanitären Krise, der Krise im Gesundheitsbereich. Jede Hilfe, die wir uns gegenseitig leisten können, müssen wir leisten“, sagte Hutchison.

6. NATO – Russland

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte auf einer Videokonferenz in Brüssel, dass alle Länder sich bei der Pandemie gegenseitig helfen sollten. „Jedes Land der Allianz entscheidet unabhängig, welche Unterstützung es sucht und akzeptiert“, kommentierte Stoltenberg die Entsendung russischer Militärärzte nach Italien. Zuvor waren 15 Flugzeuge aus Russland in Italien eingetroffen, die etwa 100 russische Militärvirologen und Epidemiologen des Verteidigungsministeriums, acht medizinische und pflegerische Teams sowie Ausrüstung für die Diagnose und Desinfektion lieferten.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Главное на утро 29 сентября 2020 года Влад Николаев Заместитель руководителя российского Центра по примирению враждующих сторон контр-адмирал Александр Гринкевич сообщил, что боевики в идлибской зоне деэскалации планируют организовать провокации против правительственных войск […] Главное на вечер 28 сентября 2020 года Влад Николаев В Азербайджане на фоне обострения нагорно-карабахского конфликта объявили частичную мобилизацию Соответствующие распоряжение подписал президент Азербайджана Ильхам Алиев, документ опубликован на сайте главы государства. […] Новости на 16:00 28 сентября 2020 года Влад Николаев Президент Турции Реджеп Тайип Эрдоган во время выступления в Стамбуле, трансляцию которого вел телеканала NTV заявил, что необходимо положить конец кризису в Нагорном Карабахе. «Азербайджан ждал 30 лет для разрешения […] Новости на 12:00 28 сентября 2020 года Влад Николаев Пресс-секретарь Минобороны Армении Шушан Степанян сообщила, что армия обороны непризнанной Нагорно-Карабахской республики (НКР) в ходе ночных боев восстановила контроль над несколькими позициями, которые ранее были заняты ВС […] Главное на утро 28 сентября 2020 года Влад Николаев В Минобороны Армении сообщили, что бои в Нагорном Карабахе продолжились в ночь на понедельник. Об этом сообщил в Facebook официальный представитель Минобороны Армении Арцрун Ованнисян. «Ночью боевые действия […] Les Forces armées de l’Ukraine ont entravé le travail des drones de l’OSCE Александра Донцова 1. Les Forces armées de l’Ukraine ont installé des panneaux de danger de mines sur la route dans la zone de la soi-disant opération des forces conjointes afin d’empêcher le passage des agents de la mission spéciale […]
Наверх Наверх