Brasilien hofft auf US-Unterstützung in Venezuela || Schlagzeilen, 19. März 2019

  
0

Die venezolanische Regierung sagte, Mitglieder der venezolanischen Opposition hätten die diplomatischen Missionen des Landes in den Vereinigten Staaten ergriffen. „Diplomatische Missionen in den Vereinigten Staaten wurden von Personen ergriffen, die von der US-Regierung öffentlich unterstützt werden und als deren Vertreter in ihren politischen Interessen auftreten“, zitierte die Erklärung RIA Novosti. Die venezolanische Regierung forderte auch, dass die Vereinigten Staaten die gesetzlichen Verpflichtungen einhalten und Maßnahmen ergreifen, um die Beschlagnahme von Gebäuden zu stoppen. Carlos Vecchio, Geschäftsträger von Venezuela in den Vereinigten Staaten, ernannt vom Oppositionsführer Juan Guaidó, kündigte den Zugang zum Gebäude des Militärattachés der Bolivarischen Republik in Washington und zu zwei weiteren Gebäuden der venezolanischen diplomatischen Mission in den Vereinigten Staaten an. Gleichzeitig stellte er fest, dass die Opposition keinen Zugang zum Hauptgebäude der venezolanischen Botschaft in Washington hat.

Am Montag flogen die amerikanischen strategischen Bomber B-52H Stratofortress, die nukleare Marschflugkörper und Langstreckenbomben transportieren können, unmittelbar in die Nähe der nördlichen, südlichen und westlichen Grenzen des europäischen Teils Russlands sowie in die Nähe des Fernen Ostens, wie Interfax berichtete. Bomber führten Flüge im Norden, in der Gegend der russischen Territorien in der Barentssee, durch, einschließlich in der Nähe des Murmansk-Gebiets, in der Nähe der Regionen Kaliningrad und Leningrad im Ostseeraum sowie an der Seegrenze Russlands am Schwarzen Meer. Wie bereits berichtet, hat die US-Luftwaffe in der vergangenen Woche sechs strategische Bomber B-52H nach Großbritannien verschieben. Beobachtern zufolge haben die amerikanischen Bomber tatsächlich die Trainingsaufgabe ausgearbeitet, Ziele auf russischem Territorium in der Ostsee zu treffen.

Die Polizei verhaftete einen 37-jährigen türkischen Einwohner Hekmen Tanysh, der verdächtigt wird, in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Utrecht geschossen zu haben, wie Interfax mitteilte. Die Anti-Terror-Einheit der niederländischen Polizei hat einen Verdächtigen in einem der Häuser festgehalten, das gestürmt wurde. Die Motive des Verdächtigen sind noch nicht geklärt. Die Identität des Schützen wurde durch Überwachungskameras festgestellt. Nach Angaben der türkischen Medien beteiligte sich Tanysh zuvor an den Feindseligkeiten in Tschetschenien, und wurde wegen seiner Beteiligung an der Terroristengruppe „Islamischer Staat“ (in der Russischen Föderation verboten) auch strafrechtlich zur Verantwortung gezogen. Während des Angriffs wurden drei Menschen getötet und mindestens neun weitere verletzt.

Die negative Haltung der Vereinigten Staaten in Bezug auf die Verlängerung des Vertrags über die Verminderung strategischer Waffen (START) eröffne die Aussicht auf ein völliges Verschwinden aller Kontroll- und restriktiven Mechanismen im Bereich der Nuklearraketen in den Beziehungen der Russischen Föderation und der Vereinigten Staaten, sagte das russische Außenministerium. Das Ministerium stellte außerdem fest, dass die Beendigung des Vertrages über die Vernichtung aller landgestützten Flugkörper mit kürzerer und mittlerer Reichweite (INF) mit dem Beginn eines multilateralen Wettrüstens in mehreren Regionen der Welt einhergeht. Gleichzeitig stellte das Ministerium fest, dass Russland die Zerstörung der Komplexe mit der Rakete 9M729 nicht anstrebe. Gleichzeitig betonte das Ministerium, dass die russischen Vorschläge zur Lösung der Situation in Kraft bleiben. „Aber wir werden nicht an die geschlossene Tür klopfen“, fügte das Außenministerium hinzu

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Обстановка на линии фронта за сутки: версии сторон Александра Донцова Донецкая Народная Республика Вооруженные формирования Украины за сутки шесть раз нарушили перемирие, выпустив по ДНР более 60 боеприпасов. Об этом сегодня сообщило представительство Республики в Совместном центре контроля и […] Испания выводит своих военных из Афганистана || Итоги дня 07.05.2021 Влад Николаев Минобороны России рассекретило архивные документы об операции по освобождению Польши от нацистских захватчиков. Документы рассказывают о тяжёлых боях Красной Армии, о крупных братских захоронениях бойцов и командиров Красной […] Israel atacó a las unidades chiítas en Siria Александра Донцова 1.Siria. El canal de televisión Al Hadath informó que la Fuerza Aérea Israelí había atacado el puesto del mando de las unidades chiítas de Hezbollah que luchaban junto con el ejército sirio. Los ataques se realizaron en la […] Израиль атаковал шиитские отряды в Сирии || Итоги дня 06.05.2021 Влад Николаев Израильские ВВС нанесли удары по командному пункту шиитских отрядов «Хезболлах», воюющих на стороне сирийской армии. Об этом сообщил телеканал Al Hadath. Удары были нанесены в сирийской провинции Эль-Кунейтра в 40 […] Сирийские ПВО отразили атаку Израиля || Итоги дня 05.05.2021 Влад Николаев Сирийские средства ПВО отразили ракетную атаку со стороны Израиля в районе провинции Латакия и города Масьяф в провинции Хама. Силам противовоздушной обороны удалось сбить несколько ракет. Удар был нанесен по складу […] Los sistemas de defensa aérea de Siria rechazaron el ataque israelí Александра Донцова 1.Siria. La agencia siria SANA informó que los sistemas de defensa aérea de Siria habían rechazado un ataque con misiles realizado por Israel en la provincia de Latakia y la ciudad de Masyaf, en la provincia de Hama. El […]
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: