Der iranische Außenminister erörterte in Peking das Atomabkommen

  
0

1. China

Die IRNA berichtete am Montag, dass der stellvertretende iranische Außenminister Abbas Aragtschi und der stellvertretende chinesische Außenminister Ma Zhaoxu in Peking Gespräche über ein Atomabkommen geführt hätten. Ebenfalls wurde die für den 6. Dezember geplante Sitzung der Gemeinsamen Kommission für das Atomabkommen auf der Ebene der stellvertretenden Außenminister erörtert. „Das Atomabkommen ist eine große diplomatische Leistung, und unsere Freunde aus China waren sich einig, dass dieses Abkommen aufrechterhalten werden sollte. In diesem Zusammenhang haben wir verschiedene Ideen zur Aufrechterhaltung des gemeinsamen umfassenden Aktionsplans geprüft“, zitierte Tass Abbas Aragtschi.

2. China – USA

Die Sprecherin des chinesischen Außenministeriums, Hua Chunying, sagte am Montag auf einer Pressekonferenz, dass China als Reaktion auf die Verabschiedung des Hongkonger Gesetzes über Menschenrechte und Demokratie Sanktionen gegen eine Reihe von Nichtregierungsorganisationen der USA verhängt habe, darunter auch Human Rights Watch. Die Diplomatin sagte auch, die chinesische Regierung habe beschlossen, die Prüfung von US-Anträgen auf Besuche amerikanischer Kriegsschiffe und Flugzeuge in Hongkong auszusetzen. Das Hongkonger Gesetz über Menschenrechte und Demokratie und das Verbot der Lieferung bestimmter Polizeiausrüstungen an die Sonderverwaltungsregion wurden von US-Präsident Donald Trump letzte Woche am Donnerstag unterzeichnet.

3. Aserbaidschan

Milli Məclis (Parlament von Aserbaidschan) begann am Montag auf einer Sondersitzung mit der Erörterung der Frage eines Aufrufs an den Präsidenten zur Auflösung des Parlaments und zur Einberufung vorgezogener Wahlen in die Legislative. Die Initiative wurde von der Regierungspartei eingeleitet, um den Reformkurs des Staatsoberhauptes aufrechtzuerhalten. Die Entscheidung, sich aufzulösen, wurde nach einer Abstimmung getroffen. Das Parlament wandte sich an den Präsidenten von Aserbaidschan mit der Bitte, das Parlament aufzulösen und vorgezogene Wahlen abzuhalten. Nach der aserbaidschanischen Verfassung steht dem Präsidenten das Recht zu, das Parlament aufzulösen und Wahlen im Parlament abzuhalten.

4. Syrien

Das russische Militär habe die Luftschutzzone im Norden der syrischen Provinz Aleppo erweitert, berichtete die RIA Novosti. Hubschrauber der russischen Luftwaffe unterstützen die Militärpolizei bei der Überwachung der Straßen in Aleppo und begleiten Konvois des Zentrums für die Aussöhnung der Kriegsparteien zu humanitären Hilfspunkten. „Wir fliegen immer häufiger, weil die Patrouillenzone immer größer wird. Wir begleiten die Kolonnen der Militärpolizei, sorgen für die Sicherheit dieser Kolonnen“, zitierte RIA Novosti den Piloten des Hubschraubers Mi-8 der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte, Iwan Swetlakow.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Un hélicoptère Mi-28N s’est écrasé Александра Донцова 1 Syrie La Défense russe a rapporté qu’en Syrie, dans la zone voisine du front, à quelques dizaines de kilomètres à l’ouest de la localité de Kamychly, la 15e patrouille conjointe de la police militaire russe et des forces […] Der Hubschrauber Mi-28N stürzte ab. Александра Донцова 1. Syrien Das russische Verteidigungsministerium berichtete, dass die fünfzehnte gemeinsame Patrouille der russischen Militärpolizei und der türkischen Streitkräfte die Arbeiten in einem Grenzgebiet in Syrien abgeschlossen […] L’elicottero Mi-28N si è schiantato Александра Донцова 1. Siria Il ministero della Difesa russo ha riferito che la quindicesima pattuglia congiunta della polizia militare russa e delle forze armate turche ha completato i lavori in Siria in una zona di confine situata diverse […] El helicóptero Mi-28N se estrelló Александра Донцова 1.Siria El Ministerio de Defensa de la Federación de Rusia informó que en Siria, en la región fronteriza situada a varias decenas de kilómetros al oeste del lugar poblado de Kamyshli había concluido su labor la patrulla […] A Mi-28N helicopter crashed Александра Донцова 1 Syria The Russian Ministry of Defense reported that the 15th joint patrol of the Russian military police and the Turkish forces in the Syrian border area, a few tens of kilometers west of the village of Qamishli, has ended. […] Damas va récuperer la souveraineté sur des territoires Александра Донцова 1 Kazakhstan La déclaration finale de la rencontre internationale sur la Syrie à Noursoultan dit que les pays-garants du processus d’Astana – la Russie, la Turquie et l’Iran – ont rejeté des initiatives visant la création […] Damaskus will die Souveränität über die Gebiete wiedererlangen Александра Донцова 1. Kasachstan In der Abschlusserklärung zum internationalen Syrien-Treffen in Nur Sultan hieß es, dass die Schutzmächte des Astana-Prozesses – Russland, die Türkei und der Iran – die Initiative zur Schaffung unter dem […] Damasco intende riconquistare la sovranità sui territori Александра Донцова 1.Kazakistan La dichiarazione finale sull’incontro internazionale sulla Siria a Nur Sultan afferma che i paesi garanti del processo di Astana Russia, Turchia e Iran hanno respinto l’iniziativa di creare un […] Damasco tiene intenciones de recuperar la soberanía sobre los territorios Александра Донцова 1.Kazajstán Después de la reunión internacional sobre Siria celebrada en Nur Sultan, los países garantes del proceso de Astaná, en particular, Rusia, Turquía e Irán rechazaron la iniciativa de crear un gobierno autónomo en […]
Наверх Наверх