Die achte russisch-türkische Patrouille hat ihre Arbeit in Syrien aufgenommen

  
0

1. Syrien

Das russische Verteidigungsministerium berichtete, dass die achte gemeinsame Patrouille der russischen Militärpolizei und der türkischen Streitkräfte ihre Arbeit aufgenommen habe. Die Patrouille begann ihre Arbeit um 10.06 Uhr in einem Grenzgebiet wenige Kilometer nördlich des Dorfes Kobani. „Aus der Luft wird die Patrouille des Gebiets von den Besatzungen der Armeeluftfahrt der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte durchgeführt“, hieß es in dem Bericht. Die Patrouille verläuft entlang der Route vom Zollübergang des Dorfes Isilar nach Osten entlang der syrisch-türkischen Grenze.

2. Russland – Ukraine

Schiffe, die vor einem Jahr während des Vorfalls in der Straße von Kertsch festgehalten wurden, werden gemäß den erzielten russisch-ukrainischen Vereinbarungen an Kiew übergeben. Dies wurde von Interfax unter Berufung auf den Pressedienst der Grenzverwaltung des FSB Russlands in der Republik Krim berichtet. Drei ukrainische Schiffe – der Schlepper „Jany Kapu“ und die kleinen gepanzerten Artillerie-Boote „Nikopol“ und „Berdjansk“ – werden am 18. November an die Ukraine übergeben. Der Ort der Übergabe der Schiffe wurde nicht offiziell bekannt gegeben.

3. Hong Kong

In Hongkong wurde infolge anhaltender Proteste ein Polizeibeamter durch einen Pfeil verletzt. Dies wurde am Sonntag von The South China Morning Post berichtet. An der Polytechnischen Universität kam es in Hongkong zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten. Die Polizei setzte Tränengas und Wasserwerfer gegen Aktivisten ein. Am Montag, den 18. November, werden aus Sicherheitsgründen Schulen und Kindergärten geschlossen. Eine neue Runde der Spannungen begann nach dem Tod eines 22-jährigen Studenten bei einem der Proteste. Danach begannen Aktivisten, an einigen Universitäten Befestigungen zu errichten, von denen aus sie die Polizei konfrontierten.

4. Russland – Indien

Der Chef von Rostech, Sergei Chemesow, sagte, Indien habe einen Vorschuss für die Lieferung russischer S-400-Flugabwehr-Raketensysteme gemacht, der Vertrag werde im Jahr 2025 abgeschlossen. „Wir haben bereits mit der Produktion begonnen, die Arbeiten sind im Gange, alles wird planmäßig durchgeführt“, sagte der Chef von Rostech. Am 15. November berichtete die indische Zeitung The Hindustan Times unter Berufung auf Quellen, dass der erste Satz russischer S-400-Flugabwehr-Raketensysteme innerhalb von 16 bis 18 Monaten an die indische Seite geliefert würde.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Turkey shelled a district in Afrin Александра Донцова 1 Syria The head of the Russian center for the reconciliation in Syria, Yuri Borenkov, announced during a briefing on Tuesday evening that illegal armed groups are still shelling the village of Zahra, located near the largest […] La Turquie a tiré sur un district d’Afrine Александра Донцова 1 Syrie Mardi soir, au cours d’un briefing, le chef du centre russe pour la réconciliation en Syrie Iouri Borenkov a rapporté que des groupes armés illégaux ne cessaient pas des tirs sur la localité de Zahra, en banlieue de […] Die Türkei griff Distrikt Afrin an Александра Донцова 1. Syrien Der Leiter des russischen Zentrums für die Aussöhnung der Kriegsparteien in Syrien, Juri Borenkow, sagte am Dienstagabend bei einer Besprechung, dass illegale bewaffnete Gruppen nicht aufhören würden, das Dorf […] La Turchia ha sparato contro il quartiere Afin Александра Донцова 1. Siria Il capo del centro russo per la riconciliazione in Siria, Yuri Borenkov, durante una riunione di martedì sera ha dichiarato che gruppi armati illegali non hanno smesso di bombardare il villaggio di Zahra alla […] Turquía bombardeó la región de Afrín Александра Донцова 1.Siria Yuri Borenkov, el jefe del Centro de Reconciliación ruso en Siria, informó que los grupos armados ilegales no habían dejado de bombardear el lugar poblado de Zahra en la periferia de la ciudad siria de Alepo. Como […] Des preuves de la falsification de l’attaque chimique en Syrie Александра Донцова 1 ONU La Russie a présenté au Conseil de Sécurité de l’ONU des preuves de la falsification de l’attaque chimique à Douma, Syrie, de 2018. Le directeur de la Fondation des recherches des problèmes de la démocratie Maxime […] Nachweis eines gefälschten chemischen Angriffs in Syrien Александра Донцова 1. Vereinte Nationen Auf einer Sitzung des UN-Sicherheitsrates legte Russland Beweise für die Fälschung des Einsatzes chemischer Waffen in der syrischen Duma im Jahr 2018 vor. Das Treffen wurde vom Direktor der Stiftung für […] Prova di un falso attacco chimico in Siria Александра Донцова 1. ONU Nel corso di una riunione del Consiglio di sicurezza delle Nazioni Unite, la Russia ha presentato prove della falsificazione dell’uso di armi chimiche nella Duma siriana nel 2018. L’incontro è stato […] Las pruebas de la falsedad del ataque químico en Siria Александра Донцова 1.ONU En la reunión del Consejo de Seguridad de la ONU, Rusia presentó las pruebas de falsedad del uso de las armas químicas en Douma siria en 2018. Maxim Grigoryev, el director de la Fundación para el Estudio de los […]
Наверх Наверх