Die EU läuft Gefahr, ohne amerikanische Unterstützung zu bleiben

  
0

Die Vereinigten Staaten forderten die Europäische Union auf, Zugang zu ihren Rüstungsaufträgen zu gewähren, da Brüssel sonst Gefahr laufen würde, „unter russischer Bedrohung“ ohne amerikanische militärische Unterstützung zu bleiben, wie RIA Novosti unter Berufung auf die spanische Zeitung El País mitteilte. Laut der Zeitung wurde das Ultimatum am 22. Mai in Washington während eines Treffens gestellt, an dem Vertreter der EU und Michael Murphy teilnahmen, der im Weißen Haus für die Beziehungen zu Brüssel zuständig ist. Die amerikanische Unzufriedenheit hängt mit den Standards des künftigen Europäischen Verteidigungsfonds (FED) und den Projekten der Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit für Sicherheit und Verteidigung der EU-Länder (PESCO) zusammen. Den Vereinigten Staaten zufolge werden neue europäische Standards im Bereich des geistigen Eigentums, des Technologietransfers und der Exportkontrollen amerikanische Unternehmen daran hindern, an EU-Verteidigungsverträgen teilzunehmen.

Die kanadische Außenministerin Christina Freeland erklärte, Ottawa habe die Arbeit seiner Botschaft in Venezuela vorübergehend eingestellt, da die Visa der kanadischen Diplomaten Ende Juni ablaufen. Ihr zufolge können kanadische Diplomaten unter dem Regime des venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro „Visa nicht verlängern“. Freeland stellte auch fest, dass „das Regime Schritte unternommen hat, um die Fähigkeit ausländischer Botschaften, in Venezuela tätig zu werden, einzuschränken, insbesondere jene Länder, die für die Wiederherstellung der Demokratie sind“. Es ist bekannt, dass die kanadische Regierung Anfang Mai Maduro zum Rücktritt aufforderte.

Die syrische Armee verdrängte die Terroristen aus der Stadt Kafr Nabud. Laut unseren Kriegsberichterstattern steht die Stadt unter der Kontrolle der Regierungstruppen. Kafr Nabud hat eine günstige Lage, neben ihr liegt die Autostraße Hama – Aleppo. Es wird berichtet, dass die Überreste der Banden gezwungen sind, sich zurückzuziehen. Sie werden weiterhin durch das syrische Militär und militärische Luftfahrt verfolgt.

Mindestens fünf Menschen starben in der sudanesischen Hauptstadt Khartum, als sudanesische Sicherheitskräfte versuchten, eine Menge von vielen Tausenden zu zerstreuen. Die Menge versammelte sich in der Innenstadt vor dem Gebäude des Verteidigungsministeriums und dem Hauptquartier der Armee und forderte, dass das Militär, das im April einen Putsch verübt hatte, die Macht an die zivile Regierung überträgt, wie Interfax unter Berufung auf Associated Press berichtete. Es wurde auch eine große Anzahl von Verletzten gemeldet, aber wie viele Menschen verletzt wurden, ist immer noch unbekannt. Am Tatort waren Explosionen und Maschinengewehrschüsse zu hören. Al Jazeera stellte fest, dass die Aktion ergriffen wurde, nachdem das regierende Militär im Land die Demonstranten als „Bedrohung für die nationale Sicherheit“ bezeichnet hatte.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

главное за суткиитоги дняновостисобытия
Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Medici militari della Federazione Russa a Stepanakert Александра Донцова 1. Siria L’esercito russo ha condotto una pattuglia nella provincia di Al-Hasakah, nel nord-est della Siria. Lo ha annunciato il comandante del plotone della polizia militare, il tenente Alexei Fadeev. Si noti che il percorso […] Итоги недели 5 декабря 2020 года Влад Николаев В Минобороны РФ сообщили, что российские миротворцы обеспечивают безопасность движения автотранспорта и перемещения граждан по Лачинскому коридору в Нагорном Карабахе. «Миротворцы обеспечивают безопасность движения […] Главное на вечер 4 декабря 2020 года Влад Николаев Российские военные провели патрулирование в провинции Эль-Хасака на северо-востоке Сирии. Об этом сообщил командир взвода военной полиции лейтенант Алексей Фадеев. Отмечается, что маршрут патрулирования проходил от […] Médecins militaires russes à Stepanakert Александра Донцова 1 Syrie Les militaires russes ont réalisé une patrouille dans le gouvernorat d’Hassaké dans le nord-est de la Syrie, informe le chef d’une section de la police militaire, le lieutenant Alexei Fadeev. L’itinéraire passait de […] The Russian military medics in Stepanakert Александра Донцова 1 Syria The commander of a Russian military police platoon, Lieutenant Alexei Fadeev, reported that the Russian military conducted a patrol in the Hasakah province, in north-east of Syria. It was noted that the patrol route […] Militärärzte der Russischen Föderation in Stepanakert Александра Донцова 1. Syrien Das russische Militär führte Patrouille in der Provinz al-Hasaka im Nordosten Syriens durch. Dies wurde vom Kommandeur der Militärpolizei, Leutnant Alexei Fadeew, angekündigt. Es wird angemerkt, dass die […]
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: