Die USA behindern Russland in der Arbeit der Vereinten Nationen

  
0

Das russische Außenministerium warf den Vereinigten Staaten vor, die Teilnahme Russlands an der Arbeit der Vereinten Nationen zu behindern. Diese Erklärung wurde abgegeben, nachdem Washington dem russischen Experten für Chemikalien Dmitri Poklonski kein Einreisevisum ausgestellt hatte, der an einem Briefing über den Untersuchungsbericht der Mission über den Einsatz chemischer Waffen in der syrischen Stadt Duma teilnehmen sollte. Es ist bekannt, dass dieser Vorfall unter Verletzung der UN-Charta einen Raketenangriff der westlichen Koalition auf syrisches Territorium verursachte. Das Außenministerium betonte, dass die USA versuchen, die Verbreitung objektiver Informationen über den Vorfall in der syrischen Stadt Duma zu verhindern. Die USA erfüllen ihre Verpflichtungen als Standort für das UN-Hauptquartier in New York unfair und nutzen diese Position sogar für ihre selbstsüchtigen außenpolitischen Zwecke.

Die libysche Nationalarmee unter dem Kommando von Feldmarschall Chalifa Haftar habe in den vergangenen zwei Tagen die Luftangriffe am Rande von Tripolis verstärkt, berichtete Associated Press unter Berufung auf libysche Behörden. Nach Angaben der Agentur griffen die Streitkräfte der libyschen Nationalarmee auch die paramilitärischen Kräfte „Navazi“ an, die Regierung der nationalen Einheit von Fayiz as-Sarradsch unterstützten, sieben Kilometer von Tripolis entfernt. Es ist bekannt, dass der Befehlshaber der libyschen Nationalarmee, Marschall Haftar, am 4. April den Beginn einer Offensive auf Tripolis ankündigte. Diese Woche startete die libysche Nationalarmee die zweite Phase der Offensive im Süden von Tripolis. Derzeit dauern die Kämpfe am Rande der libyschen Hauptstadt.

Der polnische Verteidigungsminister Mariusz Błaszczak gab bekannt, dass die Regierung beschlossen habe, die Anzahl der US-Truppen im Land zu erhöhen. „Wir können so sagen: Die Entscheidung über die quantitative Verstärkung der amerikanischen Truppen in Polen wurde getroffen“, zitierte ihn RIA Novosti. Über die Einzelheiten der Vereinbarung werden derzeit Verhandlungen geführt. Błaszczak äußerte die Hoffnung, dass die Verhandlungen in diesem Jahr enden werden. Jetzt sind in Polen etwa 4,5 Tausend Soldaten der US-Armee stationiert. Hier sind die amerikanische Panzerbrigade und die multinationale Bataillongruppe. Später bestritt der Pentagon-Sprecher Eric Pahon die Aussage des polnischen Ministers und sagte, Washington und Warschau würden diese Frage weiterhin diskutieren und die endgültige Vereinbarung sei noch nicht erreicht.

Der japanische Premierminister Shinzō Abe hat offiziell die Abdankung von Kaiser Akihito vom Thron nach 30 Jahren seiner Regierungszeit angekündigt, berichtete die Agentur EFE. Der Premierminister dankte dem Kaiser und der Kaiserin Michiko im Namen des japanischen Volkes. „Seine Majestät tritt gemäß den Bestimmungen eines Sondergesetzes heute von seinen Befugnissen zurück“, heißt es in der Botschaft von Abe. In Japan endet daher die Heisei-Zeit – „Frieden überall“, die am 8. Januar 1989 mit Akihitos Thronbesteigung begann. Heisei wird am 1. Mai zusammen mit dem neuen Kaiser Naruhito, dem ältesten Sohn des Kaisers Akihito, durch die Reiwa-Zeit – „schöne Harmonie“ ersetzt. Im August 2016 erklärte Akihito, dass er beabsichtige, den Thron zu verlassen.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Новости на 12:00 3 марта 2021 года Влад Николаев Телеканал Sky News Arabia со ссылкой на иракские источники в сфере безопасности сообщил, что иракская военная база «Айн аль-Асад» подверглась ракетному обстрелу. Сообщается, что 10 ракет упали недалеко от места […] Главное на утро 3 марта 2021 года Влад Николаев Во время неформального заседания Генеральной Ассамблеи ООН о ситуации с правами человека в Сирии представитель России Степан Кузьменков призвал международное сообщество обратить пристальное внимание на ситуацию с правами […] Главное на вечер 2 марта 2021 года Влад Николаев Агентство France-Presse со ссылкой на источники сообщило, что исламисты, связанные с запрещенной в РФ террористической группировкой «Исламское государство», в понедельник совершили нападение на базу ООН на […] Новости на 16:00 2 марта 2021 года Влад Николаев Специальный представитель США по Афганистану Залмай Халилзад сообщил, что США предложили провести встречу между представителями правительства Афганистана и радикального движения «Талибан» (запрещено в РФ) на более […] Обстановка на линии фронта: версии сторон Александра Донцова Представительство ДНР в Совместном центре контроля и координации режима прекращения огня (СЦКК) сообщило, что украинские силовики в минувшие сутки два раза открывали огонь по направлению ДНР. «При обстрелах использовались […] Новости на 12:00 2 марта 2021 года Влад Николаев Постоянный представитель США при ООН Линда Томас-Гринфилд в интервью телекомпании CNN заявила, что представителям американского руководства приходится искать дипломатический подход и работать с людьми, которые им не нравятся. […]
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: