Die USA warfen dem Iran vor, die Sicherheit westlicher Länder zu bedrohen

  
0

1. Die USA

John Bolton, Nationaler Sicherheitsberater für Präsident Donald Trump, gab eine Erklärung ab, wonach der Iran und die libanesische schiitische Organisation Hisbollah die Sicherheit der Länder der westlichen Hemisphäre direkt bedrohen. Laut Bolton unterstützen der Iran und die Hisbollah den venezolanischen Führer Nicolás Maduro angeblich bei „Repressionen, Folterungen und Morden an unschuldigen Venezolanern“ und „bedrohen direkt die Sicherheit der Region“, berichtete TASS. „Wir werden weiterhin die Mitkämpfer von Maduro und die Bemühungen des Iran, seine Aktivitäten in der westlichen Hemisphäre durchzuführen, aufdecken“, sagte Bolton.

2. Israel – Palästina

Israel begann mit den Vorbereitungen für den Abriss des palästinensischen Dorfes Sur Baher, das sich in einem Vorort von Ostjerusalem an der Grenzbarriere befindet, die das Territorium Israels vom Westjordanland trennt, wie Interfax unter Berufung auf Xinhua mitteilte. Bulldozer und Baugeräte, die von einer verstärkten Militär- und Polizeiausrüstung begleitet wurden, wurden bereits an die Grenzbarriere geliefert. Im Juni entschied der israelische Oberste Gerichtshof, dass die Palästinenser gegen das Verbot des Siedlungsbaus verstoßen und dass sie abgerissen werden sollten. Die Palästinenser befürchten, dass die Zerstörung des Dorfes ein Präzedenzfall für den Abriss anderer palästinensischer Siedlungen entlang der Grenzbarriere sein wird, die sich 700 km über die von Israel besetzte Westbank erstreckt.

3. Japan

Die Regierungskoalition unter der Führung des japanischen Premierministers Shinzo Abe gewann die Wahl für das Sangiin des japanischen Parlaments, wie RIA Novosti mitteilte. Gleichzeitig konnte die Koalition nicht zwei Drittel der Sitze erhalten, die für die Überarbeitung der Verfassung erforderlich sind. Insgesamt erhielt die Koalition der Liberal-Demokratischen Partei und der Komeito-Partei 141 Sitze, die Opposition und andere Parteien 104 Sitze im Sangiin.

4. Die Ukraine

Die zentrale Wahlkommission der Ukraine hat bei den vorgezogenen Wahlen zur Werchowna Rada keine schwerwiegenden Verstöße verzeichnet, die Wahl wurde für gültig erklärt. Dies wurde von der Leiterin der Zentralen Wahlkommission Tatiana Slipatschuk angegeben. „Heute können wir sagen, dass es keine derartigen Ereignisse gibt, die die Durchführung dieser Parlamentskampagne in Frage stellen würden. Sie hat stattgefunden“, sagte Slipatschuk. Nach Angaben der Zentralen Wahlkommission führt nach der Bearbeitung von 30,9% der Protokolle die Partei „Diener des Volkes“ des ukrainischen Präsidenten Wladimir Selenski an, die nach der Bearbeitung von 50% der elektronischen Stimmzetteln mehr als 42% der Stimmen erhielt.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Des militaires turcs ont traversé la frontière syrienne Александра Донцова 1.Syrie. Un convoi militaire turc de 30 véhicules a franchi la frontière avec la Syrie par le poste de contrôle de Kafr Lussein, situé dans le nord du gouvernorat d’Idlib, a rapporté la chaîne de télévision Al Arabiya, citant […] Türkisches Militär überschreitet syrische Grenze Александра Донцова 1. Syrien Al Arabiya berichtete unter Berufung auf die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, dass ein türkischer Militärkonvoi mit 30 Fahrzeugen die Grenze zu Syrien über den Kontrollpunkt Kafr Lussein in der […] I militari turchi attraversano il confine siriano Александра Донцова 1. Siria Al Arabiya, citando il Centro siriano di monitoraggio dei diritti umani, ha riferito che un convoglio militare turco di 30 veicoli ha attraversato il confine con la Siria attraverso il checkpoint di Kafr Lussein, […] Los militares turcos cruzaron la frontera de Siria Александра Донцова 1.Siria El canal de televisión Al Arabiya con referencia al “Centro de Vigilancia del cumplimiento de los derechos humanos de Siria”, informó que un convoy militar turco había cruzado la frontera con Siria a través del puesto […] The Turkish military crossed the Syrian borde Александра Донцова 1. Syria The ‘Al Arabiya’ TV reported with a reference to the ‘Syrian Human Rights Monitoring Center’ that a Turkish military convoy, consisting of 30 vehicles, crossed the border with Syria via the […] Les terroristes préparent la mise-en-scène d’une attaque chimique à Alep Александра Донцова 1.Syrie «Des terroristes et des mercenaires de l’armée turque ont commencé à préparer la mise-en-scène d’une attaque chimique contre des civils dans l’ouest du gouvernorat d’Alep», rapporte […] Kämpfer bereiten einen angeblichen chemischen Angriff in Aleppo vor Александра Донцова 1. Syrien SANA berichtete am Montag, dass „Terroristen und türkische Söldnereinheiten mit der Vorbereitung eines angeblichen chemischen Angriffs auf Zivilisten in der westlichen Provinz Aleppo begonnen haben“. Die Agentur […] I militanti stanno preparando una messa in scena di un attacco chimico ad Aleppo Александра Донцова 1. Siria Lunedì SANA ha riferito che «i terroristi e le unità mercenarie dell’esercito turco hanno iniziato a preparare un immaginario attacco chimico contro i civili nella provincia occidentale di Aleppo». […] Los rebeldes se están preparando para simular el ataque químico en Alepo Александра Донцова 1.Siria El lunes la agencia SANA informó que «los terroristas y las unidades de los mercenarios del ejército turco habían comenzado a preparar un ataque químico simulado contra los civiles en el oeste de la provincia de […]
Наверх Наверх