Ein neuer Terroranschlag wurde in Manbidsch verhindert || Schlagzeilen, 17. Januar 2019

  
0

Der stellvertretende US-Außenministerin für Rüstungskontrolle und internationale Sicherheit, Andrea Thompson, erklärte, die Vorschläge Russlands zum INF-Vertrag seien nicht ausreichend, weil ihre Umsetzung angeblich nicht kontrollierbar sei, berichtete Interfax. „Alle Vorschläge, die die russische Delegation gestern gemacht hat, keine von ihnen, und ich betone, keine, ich zitiere, der „transparenten Maßnahmen“, können unter dem derzeitigen Rüstungskontrollregime überwacht werden“, sagte sie. Thompson bestätigte, wenn Russland dem INF-Vertrag nicht nachkommt, werden die USA am 2. Februar ihre Verpflichtungen aus dem Vertrag aussetzen.

Die Regierung der britischen Premierministerin Theresa May überwand während einer Abstimmung im Unterhaus ein Misstrauensvotum, das von der oppositionellen Labour Party an das Ministerkabinett des Vereinigten Königreichs übergeben wurde. 325 Abgeordnete des britischen Unterhauses bekundeten ihre Unterstützung für das Kabinett May, 306 waren dagegen, wie TASS mitteilte. Wenn die Regierung ein Misstrauensvotum erhalten hätte, würden in Großbritannien möglicherweise vorgezogene Wahlen abhalten. May sagte früher, dass die vorgezogenen Wahlen „die Spaltung verschärfen werden, während wir Einheit brauchen, Chaos bringen werden, wenn wir Vertrauen brauchen, und eine Belastung sein werden, wenn wir vorankommen müssen“. Es ist bekannt, dass der Vorschlag, ein Misstrauensvotum gegen die Regierung des Landes zu übergeben, am Dienstag vom Leiter der oppositionellen Labour Party, Jeremy Corbin, gemacht wurde.

Die US-Bundesbehörden haben eine Untersuchung eingeleitet, in der die mögliche Beteiligung des chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei beim Diebstahl kommerzieller Informationen von US-Partnern untersucht wurde, wie The Wall Street Journal berichtete. Die US-Bundesanwaltschaft geht davon aus, dass Huawei am Diebstahl von Geschäftsgeheimnissen amerikanischer Geschäftspartner beteiligt gewesen sein könnte, einschließlich der Technologie, mit der das amerikanische Unternehmen T-Mobile Smartphones testet. Es ist bekannt, dass der Berater von Trump im Oktober vergangenen Jahres China beschuldigt hat, amerikanische Technologie gestohlen zu haben.

Während des Besuchs des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Serbien sowie der Entwicklung bilateraler politischer und wirtschaftlicher Beziehungen wird die Situation um den Kosovo in den Gesprächen erörtert. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Anbindung Serbiens an den europäischen Zweig der Gaspipeline „Turkish Stream“. Es werden auch Verträge über militärisch-technische Zusammenarbeit unterzeichnet, wie RIA Novosti berichtete. Insbesondere geht es um die Lieferung von russischen gepanzerten Fahrzeugen. Der Besuch des russischen Präsidenten in Serbien ist für Donnerstag geplant. Laut dem Berater des Präsidenten Jurij Uschakow werden während des Besuchs mehr als 20 Dokumente unterzeichnet, auch im Energiesektor.

Der Militärrat des syrischen Manbidsch habe am Donnerstag die Inhaftierung von Militanten verkündet, die neue Anschläge in der Stadt und ihrer Umgebung planten, berichtete TASS unter Berufung auf die offizielle Erklärung des Rates, die auf Facebook veröffentlicht wurde. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass infolge der Operation eine große Anzahl von Waffen und Munition von Terroristen abgezogen wurde. Die Operation wurde innerhalb der Stadt durchgeführt. Es ist bekannt, dass es am Mittwoch in Manbidsch eine starke Explosion gab. Nach Angaben von Reuters wurden vier amerikanische Soldaten getötet, drei wurden verletzt.

Die demokratischen Senatoren Bob Menendez und Jack Reed, die die beiden Senatskomitees anführen, haben das Weiße Haus aufgefordert, dem Kongress der Vereinigten Staaten die Befragung von Übersetzern zu erlauben, die an den Treffen der russischen und US- Staatsoberhäuptern Wladimir Putin und Donald Trump teilgenommen haben. „Die Senatoren schickten einen Brief an das Weiße Haus und baten um Bestätigung, dass Präsident Trump seine Gespräche mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ordnungsgemäß aufgezeichnet hat“, führte TASS die Erklärung des Pressedienstes der US-Senatoren an. Die Tatsache, dass der US-Präsident auf der Geheimhaltung dieser Gespräche beharrte und seinen Assistenten nicht einmal Informationen über sie zur Verfügung stellte, „ist alarmierend“ und könnte auf eine „Verletzung von Akten des Präsidenten und des Bundes“ hinweisen.

Valeria Ochótina exklusiv für ANNA NEWS

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

La explosión de la columna turca en Idlib Александра Донцова 1.Siria. Oleg Zhuravlev, el Jefe del Centro de Reconciliación de las partes en conflicto en Siria ruso, informó que los rebeldes de “Al-Islamad-Turquestani” (la agrupación que está prohibida en la Federación de Rusia) habían […] L’explosion d’un dispositif contre un convoi à Idlib. Александра Донцова 1.Syrie Le contre-amiral Oleg Zhuravlev, chef du Centre russe pour la réconciliation des parties belligérantes en Syrie, a déclaré que des radicaux du groupe Al-Islamad-Turkestani (interdit en Russie) ont effectué le 27 mai […] Die Explosion der türkischen Kolonne in Idlib Александра Донцова 1. Syrien Konteradmiral Oleg Shurawljow, Leiter des russischen Zentrums für die Versöhnung der Kriegsparteien in Syrien, sagte, dass die Explosion einer unkonventionellen Sprengvorrichtung in Idlib von Kämpfern der […] L’esplosione della colonna turca a Idlib Александра Донцова 1. Siria Il contrammiraglio Oleg Zhuravlev, capo del Centro russo per la riconciliazione dei partiti in guerra in Siria, ha affermato che i militanti del gruppo Al-Islamad-Turkestani (bandito nella Federazione Russa) hanno […] An attack on a Turkish convoy in Idlib Александра Донцова 1 Syria The head of the Russian Center for the Reconciliation of the warring parties in Syria, Rear Admiral Oleg Zhuravlev, announced that the terrorist group ‘Al-Islamad-Turkestani’ made an explosion with an […] Syrie. Une attaque contre les militaires américains Александра Донцова 1 Syrie L’agence syrienne d’Etat SANA citant des sources locales informe que les Etats-Unis ont envoyé le matériel militaire additionnel au nord-est du gouvernorat d’Hassaké. Le matériel sera utilisé pour renforcer les bases […] Syrien. Angriff auf US-Militär Александра Донцова 1. Syrien Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA berichtete unter Berufung auf lokale Quellen, dass die Vereinigten Staaten zusätzliche militärische Ausrüstung in den Nordosten der Provinz Hasek geschickt hätten. […] Siria. Attacco a militari di USA Александра Донцова 1. Siria L’agenzia governativa siriana SANA, citando fonti locali, ha riferito che gli Stati Uniti hanno inviato ulteriori attrezzature militari nel nord-est della provincia di Hasek. Questa tecnica verrà utilizzata per […] Syria. An attack on the US forces Александра Донцова 1 Syria The Syrian state-run news agency ‘SANA’ reports, while citing the local sources, that the USA sent additional military equipment to the north-east of the province of Hasakah. The military equipment will be […]
Наверх Наверх