Explosion im Norden von Aleppo

  
0

1. Syrien

Die syrische Agentur SANA berichtete, dass eine Person bei einer von Terroristen auf einem öffentlichen Markt in der Stadt Al-Bab im Norden der Provinz Aleppo gezündeten Bombe getötet und weitere 20 verletzt worden seien. Die Explosion ereignete sich am Sonntagabend in der Innenstadt. Al-Bab liegt 38 km von Aleppo entfernt in dem Gebiet, das von den Streitkräften der syrischen Opposition kontrolliert wird, die die Türkei unterstützt. Das türkische Verteidigungsministerium gab der kurdischen Arbeiterpartei und den Selbstverteidigungskräften die Schuld an der Explosion.

2. Iran

Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif drückte am Montag sein Beileid für den Vorfall während der Marineübungen aus, bei denen 19 Seeleute getötet wurden. Dies berichtete der Pressedienst des iranischen Außenministeriums. Der Vorfall mit dem Schiff „Konarak“ der iranischen Marine ereignete sich am Sonntag im Golf von Oman während einer Marineübung in der Nähe der Häfen von Jask und Chabahar. Infolge des Vorfalls starben mindestens 19 Menschen, weitere 15 wurden verletzt. Iranische Medien berichteten, dass das Schiff von einer Rakete getroffen worden sein könnte, die bei Manövern fälschlicherweise von einem befreundeten Schiff abgefeuert wurde.

3. Hong Kong (China)

Die Polizei von Hongkong nahm etwa 200 Personen fest, die am 10. Mai an regierungsfeindlichen Protesten in der Region Mongkok auf dem Festland teilnahmen, wie ein chinesisches Nachrichtenportal berichtete. Am Sonntag versammelten sich Demonstranten in mehreren großen Einkaufszentren in verschiedenen Bereichen der Metropole. Die Polizei zwang die Teilnehmer zur Zerstreuung und gab an, dass sie gegen die Regeln der sozialen Distanz verstießen, die das Sammeln in Gruppen von mehr als acht Personen verbieten. In der Gegend von Mongkok gingen die Demonstranten auf die Straße, wo sie versuchten, Trümmer auf der Straße zu zerstreuen und in Brand zu setzen. Mit der Verbesserung der epidemiologischen Situation in Hongkong wird die Protestbewegung, die im vergangenen Sommer begann, wieder aufgenommen. Am 6. Mai wies das Büro des Staatsrates der Volksrepublik China für Hongkong- und Macau-Angelegenheiten auf die Unzulässigkeit der Wiederaufnahme von Protesten gegen die Regierung in Hongkong hin.

4. Afghanistan

Der Fernsehsender 1TV berichtete unter Berufung auf einen Polizeibeamten, dass infolge von vier Landminenexplosionen in Kabul mindestens vier Zivilisten verletzt worden seien. Unter den Opfern gibt es ein Kind. Details darüber, was passiert ist und Informationen über den Zustand der Verletzten werden nicht gegeben.

5. Afghanistan

Sohail Shahin, ein offizieller Vertreter des politischen Büros der katarischen Taliban, sagte, die radikale Taliban-Bewegung habe die Freilassung weiterer 53 afghanischer Gefangener in den Provinzen Faryab und Badghis angekündigt. Am Montag zuvor hatte ein Taliban-Sprecher, Zabihulla Mujahid, die Freilassung von 17 Militär- und Polizeibeamten aus Kabul in der Provinz Badghis angekündigt. Ob diese ehemaligen Gefangenen zu den bereits freigelassenen gehören, über die Sohail berichtet hat, ist nicht bekannt. Der Vertreter des Nationalen Sicherheitsrates Afghanistans, Javid Faisal, sagte, dass die afghanischen Behörden beabsichtigen würden, die Freilassung der gefangenen Taliban auszusetzen, bis die Taliban 200 afghanische Gefangene freigeben. Dies wurde von TOLO News berichtet. Laut Faisal hätten die Taliban 105 Militärs freigelassen, während die afghanischen Behörden tausend gefangene Taliban freigelassen hätten.

6. Venezuela

Die venezolanische Armee hielt acht weitere Söldner fest, die ihr Territorium betraten. Die Streitkräfte der Republik schrieb dies auf Twitter. „Marineeinheiten haben am Abend acht Söldner-Terroristen entdeckt und festgenommen“, heißt es in dem Bericht. Nach Angaben der Behörden wurden insgesamt 45 Teilnehmer festgenommen, nachdem sie versucht hatten, in Venezuela einzudringen.

Valeria Ochotina exklusiv für ANNA NEWS

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Bergkarabach. Kampfhandlungen Александра Донцова Das Verteidigungsministerium Aserbaidschans berichtete, dass die Kämpfe in der Zone des Bergkarabach-Konflikts über die gesamte Länge der Front andauern. Es wird berichtet, dass am Donnerstag und in der Nacht zum 23. Oktober […] Le Haut-Karabakh. Les hostilités Александра Донцова Le ministère azerbaïdjanais de la Défense a déclaré que les batailles dans la zone de conflit du Haut-Karabakh se poursuivaient le long du front. Jeudi et dans la nuit du 23 octobre, les hostilités se sont poursuivies avec […] Nagorno Karabakh. Azioni di combattimento Александра Донцова Il ministero della Difesa dell’Azerbaigian ha riferito che le battaglie nella zona del conflitto del Nagorno Karabakh sono in corso lungo l’intera lunghezza del fronte. È stato riferito che giovedì e venerdì sera […] Nagorno-Karabaj. Los combates Александра Донцова El Ministerio de Defensa de Azerbaiyán informó que el jueves y el viernes por la noche continuaban las hostilidades en las direcciones de Agdere-Agdam, Fizuli-Hadrut-Jebrail y Gubadly-Zangilan, en la zona del conflicto, en […] Nagorno-Karabakh. Combat action Александра Донцова The Azerbaijani Defense Ministry reported that the fighting in the Nagorno-Karabakh conflict zone continues at the entire frontline. It was reported that the fighting continued on 22nd and 23rd of October in the Agder, […] Итоги недели 24 октября 2020 года Влад Николаев Минобороны Азербайджана сообщило, что бои в зоне нагорнокарабахского конфликта идут на всей протяженности фронта. Сообщается, что в четверг и в ночь на пятницу с различной интенсивностью продолжались боевые действия на […]
Наверх Наверх