Hisbollah zerstörte eine israelische Drohne

  
0

1. Libanon

Die schiitischen Hisbollah-Truppen haben eine israelische Drohne im Südlibanon in der Nähe des Dorfes Ramie nahe der Grenze zum jüdischen Staat abgeschossen, wie TASS unter Berufung auf den Fernsehsender Al-Manar berichtete. Laut Reuters sagte die Hisbollah, dass am 25. August in der Nacht zwei israelische Drohnen in den Himmel über dem südlichen Stadtrand von Beirut eindrangen. Einer von ihnen fiel, ohne Schaden zuzufügen, und der andere explodierte mitten in der Luft in einem Wohngebiet von Muawad, wobei drei Menschen verletzt wurden. In der Nacht zum 26. August schlugen israelische Drohnen dreimal in der Region Kusai ein, wo sich die Basis der Volksfront für die Befreiung Palästinas befindet.

2. Großbritannien

Die Regierung des britischen Premierministers Boris Johnson erwägt verschiedene Pläne, die es ihm ermöglichen sollen, das kürzlich vom britischen Parlament verabschiedete Gesetz zur Verschiebung des Brexit zu umgehen, wie TASS unter Berufung auf The Daily Telegraph mitteilte. Es ist bekannt, dass das britische Parlament letzte Woche ein Gesetz verabschiedet hat, das die Regierung verpflichtet, die EU um eine erneute Verschiebung des Brexit-Datums zu ersuchen, falls London und Brüssel sich nicht vor dem 19. Oktober auf gegenseitige Bedingungen einigen. Laut der Zeitung will Johnson, der darauf besteht, dass das Königreich die EU bis zum 31. Oktober verlässt, die EU davon überzeugen, einer neuen Verschiebung nicht zuzustimmen.

3. Syrien

Die türkischen Streitkräfte drangen in das Gebiet der nördlichen Provinzen Syriens ein, um zusammen mit den Vereinigten Staaten eine „entmilitarisierte Zone“ zu schaffen. Nach dem Plan von Ankara und Washington werden die Streitkräfte der beiden Länder ein Gebiet von 2.000 km und eine Tiefe von 20 km patrouillieren, um die türkischen Grenzen vor den in Syrien operierenden Streitkräften zu schützen. Gleichzeitig handeln die USA und die Türkei ohne Abstimmung mit der russischen Armee und den syrischen Behörden. Tatsächlich ist dies eine Aggression gegen ein souveränes Land. Die „Kurdenfrage“ blieb mehrere Jahre ein Stolperstein zwischen den USA und der Türkei. Syrische Kurden, die militärische Unterstützung von den Vereinigten Staaten zur Bekämpfung von Terroristen erhalten, werden in Ankara als potenzielle Bedrohung angesehen. Ein Teil des syrischen Territoriums steht unter der Kontrolle der proamerikanischen kurdischen Selbstverteidigungskräfte, und niemand hindert diese Kräfte daran, die Grenze zu passieren und die Türken mit amerikanischen Waffen zu bekämpfen.

4. Syrien – Israel

Das israelische Militär sagte, dass von den Vororten von Damaskus in Richtung Israel mehrere Raketen abgefeuert wurden, von denen jedoch keine das Territorium des jüdischen Staates erreichte. Dies wird in der auf Twitter veröffentlichten Botschaft der israelischen Streitkräfte angegeben. „Die Raketen wurden von schiitischen Kämpfern abgefeuert, die unter der Führung der iranischen Truppen „Liwa al-Quds“ operierten“, hieß es in der Botschaft. Die israelischen Streitkräfte stellten fest, dass sie das „syrische Regime“ beschuldigen, was in Syrien passiert.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

La explosión de la columna turca en Idlib Александра Донцова 1.Siria. Oleg Zhuravlev, el Jefe del Centro de Reconciliación de las partes en conflicto en Siria ruso, informó que los rebeldes de “Al-Islamad-Turquestani” (la agrupación que está prohibida en la Federación de Rusia) habían […] L’explosion d’un dispositif contre un convoi à Idlib. Александра Донцова 1.Syrie Le contre-amiral Oleg Zhuravlev, chef du Centre russe pour la réconciliation des parties belligérantes en Syrie, a déclaré que des radicaux du groupe Al-Islamad-Turkestani (interdit en Russie) ont effectué le 27 mai […] Die Explosion der türkischen Kolonne in Idlib Александра Донцова 1. Syrien Konteradmiral Oleg Shurawljow, Leiter des russischen Zentrums für die Versöhnung der Kriegsparteien in Syrien, sagte, dass die Explosion einer unkonventionellen Sprengvorrichtung in Idlib von Kämpfern der […] L’esplosione della colonna turca a Idlib Александра Донцова 1. Siria Il contrammiraglio Oleg Zhuravlev, capo del Centro russo per la riconciliazione dei partiti in guerra in Siria, ha affermato che i militanti del gruppo Al-Islamad-Turkestani (bandito nella Federazione Russa) hanno […] An attack on a Turkish convoy in Idlib Александра Донцова 1 Syria The head of the Russian Center for the Reconciliation of the warring parties in Syria, Rear Admiral Oleg Zhuravlev, announced that the terrorist group ‘Al-Islamad-Turkestani’ made an explosion with an […] Syrie. Une attaque contre les militaires américains Александра Донцова 1 Syrie L’agence syrienne d’Etat SANA citant des sources locales informe que les Etats-Unis ont envoyé le matériel militaire additionnel au nord-est du gouvernorat d’Hassaké. Le matériel sera utilisé pour renforcer les bases […] Syrien. Angriff auf US-Militär Александра Донцова 1. Syrien Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA berichtete unter Berufung auf lokale Quellen, dass die Vereinigten Staaten zusätzliche militärische Ausrüstung in den Nordosten der Provinz Hasek geschickt hätten. […] Siria. Attacco a militari di USA Александра Донцова 1. Siria L’agenzia governativa siriana SANA, citando fonti locali, ha riferito che gli Stati Uniti hanno inviato ulteriori attrezzature militari nel nord-est della provincia di Hasek. Questa tecnica verrà utilizzata per […] Syria. An attack on the US forces Александра Донцова 1 Syria The Syrian state-run news agency ‘SANA’ reports, while citing the local sources, that the USA sent additional military equipment to the north-east of the province of Hasakah. The military equipment will be […]
Наверх Наверх