Israelische Flugzeuge am Himmel über Libanon

  
0

1. Libanon

Die libanesische nationale Nachrichtenagentur berichtete am Montag, dass die israelische Luftwaffe den libanesischen Luftraum verletzt habe. Israelische Flugzeuge wurden am Sonntagabend am Himmel über Beirut und Umgebung gesehen. Nach Angaben der Agentur fliegen die Flugzeuge weiterhin in mittlerer Höhe. Der Libanon hat wiederholt Beschwerden an den UN-Sicherheitsrat geschickt und Israel beschuldigt, seine Souveränität verletzt zu haben.

2. Pakistan

Der Fernsehsender 24news berichtete, ein Jagdflugzeug der pakistanischen Luftwaffe stürzte während eines Trainingsfluges im östlichen Punjab ab, der Trainer und der Pilot starben. Das Flugzeug stürzte ins Feld, es gab keine Opfer am Boden. Der Typ des abgestürzten Flugzeugs wurde nicht angegeben. Den Vorfall wird eine etablierte Kommission untersuchen.

3. Serbien

Russische Militärärzte behandelten und bereiteten für die Aufnahme von Patienten ein Militärkrankenhaus in der serbischen Stadt Niš vor. Außerdem sanierten die russischen Spezialisten 13 verschiedene Einrichtungen in Belgrad. Dies wurde vom Verteidigungsminister der Republik Serbien, Alexander Vulin, angekündigt, seine Worte werden in der Botschaft des russischen Verteidigungsministeriums zitiert. Wie das Verteidigungsministerium mitteilte, das Militärkrankenhaus wird auf Entscheidung der serbischen Behörden Bewohner der Stadt Niš und der nahe gelegenen Siedlungen aufnehmen, die nicht mit der Coronavirus-Infektion infiziert sind. Dies wird andere Krankenhäuser entlasten, die neu gestaltet wurden, um gegen das Coronavirus zu kämpfen. Außerdem führten die russischen Medizin- und Pflegeteams in zwei anderen serbischen Städten eine Aufnahme und eine Untersuchung von Patienten durch.

4. Russland – Iran

Das russische Außenministerium teilte mit, dass die russischen und iranischen Außenminister Sergej Lawrow und Javad Zarif am Montag Telefongespräche geführt hätten, in denen sie die Koordinierung im Kampf gegen das Coronavirus und die Notwendigkeit, auf Sanktionen für die Lieferung von Arzneimitteln zu verzichten, erörtert hätten. Die Parteien erörterten auch die Lage in Afghanistan und die Aussichten auf eine Intensivierung der Lösungsbemühungen im Jemen im Lichte der jüngsten UN-Vorschläge. Es wurde darauf hingewiesen, dass die Telefongespräche vom iranischen Außenminister initiiert wurden.

5. Russland

Die stellvertretende Bürgermeisterin von Moskau, Anastasia Rakowa, sagte, dass am vergangenen Tag 150 Menschen aus Moskauer Krankenhäusern entlassen worden seien. Die Zahl der Menschen, die sich nach dem Coronavirus in Moskau erholten, stieg auf 837 Menschen. Der Pressedienst von Rospotrebnadzor berichtete, dass unter ärztlicher Aufsicht in Russland aufgrund des Verdachts einer Infektion mit dem neuen Coronavirus noch etwa 141.000 Bürger übrig seien. Das operative Hauptquartier zur Bekämpfung der Ausbreitung der Coronavirus-Infektion berichtete, dass sich insgesamt 179 Personen innerhalb von 24 Stunden von dem Coronavirus erholt hatten, während des gesamten Zeitraums – 1.470 Personen. Die Zahl der Menschen, die in Russland mit der neuen Coronavirus-Infektion infiziert sind, ist in den letzten 24 Stunden um 2.558 gestiegen und beträgt nun 18.328 Menschen in 82 Regionen des Landes. „Am vergangenen Tag sind 18 Patienten mit dem Coronavirus gestorben. Während des gesamten Zeitraums starben in Russland 148 Menschen“, sagte das Hauptquartier.

6. Russland (Moskau)

Auf der offiziellen Website des Bürgermeisters und der Regierung von Moskau ist ein Abschnitt über die Gestaltung digitaler Ausweise für die Bürgerbewegung erschienen. Diese Maßnahme wurde wegen häufiger Verstöße gegen das Isolationsregime eingeführt. Das Dokument ist für Reisen mit allen Arten von persönlichen und öffentlichen Verkehrsmitteln erforderlich, einschließlich Taxi, Fahrrad oder Moped. Um zu Fuß durch die Stadt zu reisen, muss man keinen digitalen Pass ausstellen. „Der im Gebiet der Stadt Moskau erhaltener Ausweis gilt auch im Gebiet der Region Moskau. Einwohner anderer Föderationssubjekte, die einen Besuch in der Stadt Moskau planen, müssen ebenfalls einen digitalen Ausweis erhalten“, hieß es im Bericht.

Valeria Ochotina exklusiv für ANNA NEWS

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Nuevos bombardeos en la Franja de Gaza e Israel Александра Донцова 1. Israel y Franja de Gaza. El movimiento palestino llamado “HAMAS” anunció nuevos ataques con misiles realizados contra las ciudades israelíes y las bases del ejército en respuesta a los ataques israelíes. Antes, los […] New shelling in the Gaza Strip and Israel Александра Донцова 1 Israel — the Gaza Strip The Palestinian movement Hamas announced the start of a new wave of rocket attacks on the Israeli cities and army bases in response to the Israeli strikes. Earlier the Palestinian radicals from […] Обстановка на линии фронта за сутки: версии сторон Александра Донцова Донецкая Народная Республика Подразделения украинской армии за сутки семь раз нарушили перемирие. Об этом сегодня сообщило представительство ДНР в Совместном центре контроля и координации режима прекращения огня (СЦКК). «За […] Nuevo conflicto en la frontera de Armenia con Azerbaiyán Александра Донцова 1.Buenos días, en el aire estoy yo, Svetlana Borónina, voy a presentarles noticas especiales de ANNA News. 2.Armenia acusó a Azerbaiyán de haber violado su frontera. Según los datos oficiales de Ereván, los militares […] New conflict on the border of Armenia and Azerbaijan Александра Донцова This is a special program from the ’ANNA NEWS’. I am Constantine Reztsov. Armenia accused Azerbaijan of violating its border. According to the official data of Yerevan, the Azerbaijani troops entered the Armenian territory by […] Agravación del conflicto palestino-israelí Александра Донцова El 11 de mayo, por la noche los radicales palestinos de la Franja de Gaza habían lanzado más de 200 misiles contra Israel. Decenas de personas fueron heridas. En respuesta, el ejército israelí atacó 140 objetivos militares […]
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: