Schlagzeilen, 29. Juli 2019

  
0

1. Libyen Die von Marschall Chalifa Haftar angeführte libysche Nationalarmee (LNA) habe die zweite Phase des Angriffs auf die libysche Hauptstadt Tripolis eingeleitet, berichtete RIA Novosti unter Berufung auf eine Erklärung eines Abgeordneten des Parlaments in der libyschen Tobruk Ali al-Qaidi. Zuvor erklärte die LNA, dass die erste Phase des Angriffs auf Tripolis erfolgreich abgeschlossen wurde. Es ist bekannt, dass LNA-Kommandeur Chalifa Haftar am 4. April seinen Streitkräften befahl, eine Offensive gegen Tripolis zu starten, um „sich von Terroristen zu befreien“. Die Streitkräfte in Tripolis, die der Regierung der nationalen Einheit treu ergeben sind, kündigten den Beginn der Aktion „Vulkan des Zorns“ an. Bei den Kämpfen in Tripolis kamen laut Weltgesundheitsorganisation fast 1050 Menschen ums Leben, mehr als 5,5 Tausend wurden verletzt.

2. Syrien

Wie unsere Kriegsberichterstatter berichteten, werden über dem östlichen Teil der Mittelmeerküste Flüge mit einem elektronischen Aufklärungsflugzeug der United States Air Force P8A Poseidon durchgeführt. Das Flugzeug startete von der US-amerikanischen Sigonella Airbase. Er führte Manöver unter anderem über der syrischen Küste im Luftraum der Provinz Latakia durch, wo sich der Luftwaffenstützpunkt Hmeimim der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte befindet. Im letzten Monat gab es eine erhöhte Anzahl von Einsätzen von US-Aufklärungsflugzeugen über den Küsten.

3. Syrien

Die Luftfahrt der von den Vereinigten Staaten angeführten Koalition zur Bekämpfung des Terrorismus habe die Siedlung Es-Ser in der syrischen Provinz Deir-ez-Zor angegriffen, berichtete TASS unter Berufung auf SANA. Laut Angaben der Agentur gibt es infolge des Angriffs Tote und Verletzte in der Zivilbevölkerung, SANA gibt aber ihre Anzahl nicht an.

4. Persischer

Golf Der Zerstörer HMS Duncan der Royal Navy marschierte in den Persischen Golf ein, um britische Schiffe vor dem Hintergrund sich verschlechternder Beziehungen zum Iran zu eskortieren. Die britische Fregatte HMS Montrose ist bereits im Golf. Nach Angaben des britischen Verteidigungsministeriums begleitete er während seines Aufenthalts in der Region 35 Schiffe unter britischer Flagge durch die Straße von Hormus. Der britische Verteidigungsminister Ben Wallace sagte, dass London weiterhin eine diplomatische Lösung der Situation anstrebe. Die Royal Navy werde ihre Schiffe jedoch weiterhin begleiten, um den freien Verkehr und die Sicherheit der Schiffe in der Region uneingeschränkt zu gewährleisten.

5. Armenien – Aserbaidschan

Das armenische Verteidigungsministerium berichtete über den Tod eines Soldaten infolge des Beschusses des nordöstlichen Teils der Grenze von Aserbaidschan, wie RIA Novosti mitteilte. Einen Tag zuvor berichtete das armenische Verteidigungsministerium, dass ein Soldat an derselben Grenze mit Aserbaidschan verwundet worden war. Es ist bekannt, dass Armenien und Aserbaidschan Anfang April 2016 eine Verschärfung der Lage in der Konfliktzone Bergkarabach angekündigt haben. Am 5. April desselben Jahres trat in Bergkarabach ein Waffenstillstand in Kraft, über den bei den Gesprächen in Moskau Einigung erzielt wurde. Später haben die Parteien wiederholt einander beschuldigt, den Waffenstillstand verletzt zu haben.

6. Die Ukraine

Der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine, Alexander Danilyuk, kündigte die Absicht der neuen Regierung an, den Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) grundlegend zu reformieren. Ohne eine Reform des Sicherheitsbereichs im Allgemeinen und des SBU im Besonderen machten die anderen Reformen keinen Sinn, da der Dienst traditionell in verschiedene Bereiche unterteilt sei. Laut Danilyuk sollte der SBU mächtiger werden, aber in seinem Kernbereich, der Spionageabwehr. Zusätzliche Funktionen wie die Bekämpfung von Korruption oder wirtschaftliche Aktivitäten sollten aus dem Dienst genommen werden. Danilyuk versicherte, dass diese Pläne sowohl vom Präsidenten des Landes als auch von den internationalen Partnern der Ukraine unterstützt würden.

главное за суткиитоги дняновости
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

La explosión de la columna turca en Idlib Александра Донцова 1.Siria. Oleg Zhuravlev, el Jefe del Centro de Reconciliación de las partes en conflicto en Siria ruso, informó que los rebeldes de “Al-Islamad-Turquestani” (la agrupación que está prohibida en la Federación de Rusia) habían […] L’explosion d’un dispositif contre un convoi à Idlib. Александра Донцова 1.Syrie Le contre-amiral Oleg Zhuravlev, chef du Centre russe pour la réconciliation des parties belligérantes en Syrie, a déclaré que des radicaux du groupe Al-Islamad-Turkestani (interdit en Russie) ont effectué le 27 mai […] Die Explosion der türkischen Kolonne in Idlib Александра Донцова 1. Syrien Konteradmiral Oleg Shurawljow, Leiter des russischen Zentrums für die Versöhnung der Kriegsparteien in Syrien, sagte, dass die Explosion einer unkonventionellen Sprengvorrichtung in Idlib von Kämpfern der […] L’esplosione della colonna turca a Idlib Александра Донцова 1. Siria Il contrammiraglio Oleg Zhuravlev, capo del Centro russo per la riconciliazione dei partiti in guerra in Siria, ha affermato che i militanti del gruppo Al-Islamad-Turkestani (bandito nella Federazione Russa) hanno […] An attack on a Turkish convoy in Idlib Александра Донцова 1 Syria The head of the Russian Center for the Reconciliation of the warring parties in Syria, Rear Admiral Oleg Zhuravlev, announced that the terrorist group ‘Al-Islamad-Turkestani’ made an explosion with an […] Syrie. Une attaque contre les militaires américains Александра Донцова 1 Syrie L’agence syrienne d’Etat SANA citant des sources locales informe que les Etats-Unis ont envoyé le matériel militaire additionnel au nord-est du gouvernorat d’Hassaké. Le matériel sera utilisé pour renforcer les bases […] Syrien. Angriff auf US-Militär Александра Донцова 1. Syrien Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA berichtete unter Berufung auf lokale Quellen, dass die Vereinigten Staaten zusätzliche militärische Ausrüstung in den Nordosten der Provinz Hasek geschickt hätten. […] Siria. Attacco a militari di USA Александра Донцова 1. Siria L’agenzia governativa siriana SANA, citando fonti locali, ha riferito che gli Stati Uniti hanno inviato ulteriori attrezzature militari nel nord-est della provincia di Hasek. Questa tecnica verrà utilizzata per […] Syria. An attack on the US forces Александра Донцова 1 Syria The Syrian state-run news agency ‘SANA’ reports, while citing the local sources, that the USA sent additional military equipment to the north-east of the province of Hasakah. The military equipment will be […]
Наверх Наверх