Syrien plant die Rückkehr der Provinz Idlib

  
0

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, sagte, dass die Vereinigten Staaten nach dem Abzug der Truppen ein „kleines Friedenskontingent“ in Syrien hinterlassen würden, das aus 200 Truppen bestehen würde, wie Interfax berichtete. Sie teilte außerdem mit, dass die Präsidenten der Vereinigten Staaten und der Türkei, Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan, während eines Telefongesprächs Fragen der Sicherheitszonen in Syrien erörterten. Die Medien kommentierten die Aussagen des Weißen Hauses und stellten fest, dass der geschäftsführende Verteidigungsminister der USA Patrick Shanahan letzte Woche Europa besuchte, wo er versuchte, die Alliierten davon zu überzeugen, nach dem Abzug der US-amerikanischen Truppen in Syrien eine militärische Präsenz aufrechtzuerhalten. Wie The Washington Post am Vorabend mitteilte, lehnten die Alliierten diesen Antrag gleichzeitig ab.

Der selbst ernannte Präsident von Venezuela, Juan Guidó, twitterte das erste Dekret, das er als Staatsoberhaupt unterzeichnet hatte, wie Interfax berichtete. Das Dekret erlaubt die Einfuhr von humanitärer Hilfe, die Öffnung der Grenzen zu Brasilien und die Aufrechterhaltung der diplomatischen Beziehungen zu einigen Ländern. Es ist bekannt, dass das russische Außenministerium am Montag vor einer geplanten Provokation während der Einfuhr von Gütern nach Venezuela warnte, die als „humanitäre Hilfe“ für das venezolanische Volk bezeichnet wird.

Das Pentagon entwickelt eine neue Strategie für die Durchführung von Kampfhandlungen gegen Russland und China und schlägt eine „verdeckte Invasion“ tief in das feindliche Territorium vor, wie der Chef der US-Luftwaffe, General David Goldfine, mitteilte. Er wies darauf hin, dass Washington begonnen habe, eine neue Strategie zu entwickeln, um auf „Bedrohungen“ aus Russland und China zu reagieren. Die Strategie wird alle Arten US-amerikanischer Truppen umfassen, und die Hauptaufgabe wird der Kämpfer F-35 sein, der als Koordinationszentrale für die Offensive fungieren wird. Die Idee ist, die Schwachstellen des Feindes zu treffen, Kollisionen mit Stärken zu vermeiden. Goldfine zufolge wird die neue Strategie den US-amerikanischen Truppen „asymmetrische Vorteile“ gegenüber dem Feind geben. Es wird davon ausgegangen, dass die Entwicklung der Strategie etwa ein Jahr dauern werde. Die Kosten dafür würden etwa 135 Milliarden US-Dollar betragen, berichtete RIA Novosti.

Wie unsere Kriegsberichterstatter aus Syrien berichten, schießen die Soldaten der syrisch-arabischen Armee auf die Sammelstellen von Terroristen im Nordwesten der Provinz Hama zurück. Nach Angaben des Militärkommandos wurden Objekte von Kämpfern in der Nähe der Siedlung Al-Ziyarah und in der Nähe einer nahe gelegenen Thermalstation am Stadtrand von Zaytun von Regierungstruppen als Vergeltung angegriffen. Unter Gegenangriffen von Regierungstruppen befanden sich auch die Stützpunkte von Terroristen in der Nähe von Al-Latamin nördlich des Verwaltungszentrums der Region.

Die Beraterin des syrischen Präsidenten, Bouthaina Shaaban, sagte, die syrische Regierung habe beschlossen, die Kontrolle über die Provinz Idlib zurückzukehren, nur die Methode und der Zeitrahmen werden diskutiert. Shaaban sagte auch, dass die Türkei das Idlib-Abkommen nicht vollständig einhalte, sondern nur das mache, was in ihrem Interesse liege. Valeria Ochótina exklusiv für ANNA NEWS

Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

La policía militar ocupó un bastión en Siria Александра Донцова 1.Siria La policía militar rusa ocupó un bastión situado en el edificio que en un tiempo fue una escuela, en el pueblo sirio de Tell Samin. Antes aquel bastión fue abandonado por los militares americanos. Se encuentra en la […] La Russie n’a pas violé le cessez-de-feu à Idlib Александра Донцова 1.Syrie Morgan Ortagus, porte-parole du département d’État américain, a déclaré sur sa page Twitter que la Russie et le gouvernement syrien auraient violé le cessez-de-feu à Idlib. Selon Ortagus, les États-Unis […] Russland hat den Waffenstillstand in Idlib nicht verletzt Александра Донцова 1. Syrien Morgan Ortagus, Leiterin des Pressedienstes des US-Außenministeriums, schrieb auf ihrer Twitter-Seite, dass Russland und die syrische Regierung angeblich gegen den Waffenstillstand in Idlib verstoßen hätten. Ortagus […] La Russia non ha violato il cessate il fuoco a Idlib Александра Донцова 1. Siria Morgan Ortegus, capo del servizio stampa del Dipartimento di Stato USA, ha dichiarato sulla sua pagina Twitter che la Russia e il governo siriano avrebbero presumibilmente violato il cessate il fuoco a Idlib. Ortegus […] Rusia no violó la tregua en Idlib Александра Донцова 1.Siria Morgan Ortegus, la jefa de la oficina de prensa del Departamento del Estado de los EE.UU., declaró que Rusia y el gobierno sirio habían violado el régimen del cese del fuego en Idlib. Ortegus declaró que America […] Russia did not violate the ceasefire in Idlib Александра Донцова 1 Syria Morgan Ortagus, the head of the US State Department press service, twitted that Russia and Syria allegedly violated the ceasefire in the Idlib Province. Morgan Ortagus announced that the US strongly condemned the act […] El Gobierno del Consenso Nacional de Libia pidió que Ankara le proporcionara los sistemas Александра Донцова 1.Libia El canal de televisión Sky News Arabia informa que el Gobierno del Consenso Nacional de Libia, encabezado por Fayez Sarraj, solicitó oficialmente una asistencia militar de Turquía “en tierra, mar y en el espacio […] Des amendements à la Constitution de la Russie Александра Донцова 1 Syrie Au cours d’un briefing, le chef du Centre pour la réconciliation des parties en conflit en Syrie, major général Iouri Borenkov a démenti des publications de certains médias étrangers, selon lequelles les militaires […] Änderungen an der Verfassung der Russischen Föderation Александра Донцова 1. Syrien Generalmajor Juri Borenkow, Leiter des Zentrums für die Aussöhnung feindlicher Parteien in der Sonderverwaltungszone, bestritt auf einer Pressekonferenz Berichte einer Reihe ausländischer Medien, wonach das […]
Наверх Наверх