Syrien plant die Rückkehr der Provinz Idlib

  
0

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, sagte, dass die Vereinigten Staaten nach dem Abzug der Truppen ein „kleines Friedenskontingent“ in Syrien hinterlassen würden, das aus 200 Truppen bestehen würde, wie Interfax berichtete. Sie teilte außerdem mit, dass die Präsidenten der Vereinigten Staaten und der Türkei, Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan, während eines Telefongesprächs Fragen der Sicherheitszonen in Syrien erörterten. Die Medien kommentierten die Aussagen des Weißen Hauses und stellten fest, dass der geschäftsführende Verteidigungsminister der USA Patrick Shanahan letzte Woche Europa besuchte, wo er versuchte, die Alliierten davon zu überzeugen, nach dem Abzug der US-amerikanischen Truppen in Syrien eine militärische Präsenz aufrechtzuerhalten. Wie The Washington Post am Vorabend mitteilte, lehnten die Alliierten diesen Antrag gleichzeitig ab.

Der selbst ernannte Präsident von Venezuela, Juan Guidó, twitterte das erste Dekret, das er als Staatsoberhaupt unterzeichnet hatte, wie Interfax berichtete. Das Dekret erlaubt die Einfuhr von humanitärer Hilfe, die Öffnung der Grenzen zu Brasilien und die Aufrechterhaltung der diplomatischen Beziehungen zu einigen Ländern. Es ist bekannt, dass das russische Außenministerium am Montag vor einer geplanten Provokation während der Einfuhr von Gütern nach Venezuela warnte, die als „humanitäre Hilfe“ für das venezolanische Volk bezeichnet wird.

Das Pentagon entwickelt eine neue Strategie für die Durchführung von Kampfhandlungen gegen Russland und China und schlägt eine „verdeckte Invasion“ tief in das feindliche Territorium vor, wie der Chef der US-Luftwaffe, General David Goldfine, mitteilte. Er wies darauf hin, dass Washington begonnen habe, eine neue Strategie zu entwickeln, um auf „Bedrohungen“ aus Russland und China zu reagieren. Die Strategie wird alle Arten US-amerikanischer Truppen umfassen, und die Hauptaufgabe wird der Kämpfer F-35 sein, der als Koordinationszentrale für die Offensive fungieren wird. Die Idee ist, die Schwachstellen des Feindes zu treffen, Kollisionen mit Stärken zu vermeiden. Goldfine zufolge wird die neue Strategie den US-amerikanischen Truppen „asymmetrische Vorteile“ gegenüber dem Feind geben. Es wird davon ausgegangen, dass die Entwicklung der Strategie etwa ein Jahr dauern werde. Die Kosten dafür würden etwa 135 Milliarden US-Dollar betragen, berichtete RIA Novosti.

Wie unsere Kriegsberichterstatter aus Syrien berichten, schießen die Soldaten der syrisch-arabischen Armee auf die Sammelstellen von Terroristen im Nordwesten der Provinz Hama zurück. Nach Angaben des Militärkommandos wurden Objekte von Kämpfern in der Nähe der Siedlung Al-Ziyarah und in der Nähe einer nahe gelegenen Thermalstation am Stadtrand von Zaytun von Regierungstruppen als Vergeltung angegriffen. Unter Gegenangriffen von Regierungstruppen befanden sich auch die Stützpunkte von Terroristen in der Nähe von Al-Latamin nördlich des Verwaltungszentrums der Region.

Die Beraterin des syrischen Präsidenten, Bouthaina Shaaban, sagte, die syrische Regierung habe beschlossen, die Kontrolle über die Provinz Idlib zurückzukehren, nur die Methode und der Zeitrahmen werden diskutiert. Shaaban sagte auch, dass die Türkei das Idlib-Abkommen nicht vollständig einhalte, sondern nur das mache, was in ihrem Interesse liege. Valeria Ochótina exklusiv für ANNA NEWS

Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Un hélicoptère Mi-28N s’est écrasé Александра Донцова 1 Syrie La Défense russe a rapporté qu’en Syrie, dans la zone voisine du front, à quelques dizaines de kilomètres à l’ouest de la localité de Kamychly, la 15e patrouille conjointe de la police militaire russe et des forces […] Der Hubschrauber Mi-28N stürzte ab. Александра Донцова 1. Syrien Das russische Verteidigungsministerium berichtete, dass die fünfzehnte gemeinsame Patrouille der russischen Militärpolizei und der türkischen Streitkräfte die Arbeiten in einem Grenzgebiet in Syrien abgeschlossen […] L’elicottero Mi-28N si è schiantato Александра Донцова 1. Siria Il ministero della Difesa russo ha riferito che la quindicesima pattuglia congiunta della polizia militare russa e delle forze armate turche ha completato i lavori in Siria in una zona di confine situata diverse […] El helicóptero Mi-28N se estrelló Александра Донцова 1.Siria El Ministerio de Defensa de la Federación de Rusia informó que en Siria, en la región fronteriza situada a varias decenas de kilómetros al oeste del lugar poblado de Kamyshli había concluido su labor la patrulla […] A Mi-28N helicopter crashed Александра Донцова 1 Syria The Russian Ministry of Defense reported that the 15th joint patrol of the Russian military police and the Turkish forces in the Syrian border area, a few tens of kilometers west of the village of Qamishli, has ended. […] Damas va récuperer la souveraineté sur des territoires Александра Донцова 1 Kazakhstan La déclaration finale de la rencontre internationale sur la Syrie à Noursoultan dit que les pays-garants du processus d’Astana – la Russie, la Turquie et l’Iran – ont rejeté des initiatives visant la création […] Damaskus will die Souveränität über die Gebiete wiedererlangen Александра Донцова 1. Kasachstan In der Abschlusserklärung zum internationalen Syrien-Treffen in Nur Sultan hieß es, dass die Schutzmächte des Astana-Prozesses – Russland, die Türkei und der Iran – die Initiative zur Schaffung unter dem […] Damasco intende riconquistare la sovranità sui territori Александра Донцова 1.Kazakistan La dichiarazione finale sull’incontro internazionale sulla Siria a Nur Sultan afferma che i paesi garanti del processo di Astana Russia, Turchia e Iran hanno respinto l’iniziativa di creare un […] Damasco tiene intenciones de recuperar la soberanía sobre los territorios Александра Донцова 1.Kazajstán Después de la reunión internacional sobre Siria celebrada en Nur Sultan, los países garantes del proceso de Astaná, en particular, Rusia, Turquía e Irán rechazaron la iniciativa de crear un gobierno autónomo en […]
Наверх Наверх