Syrien plant die Rückkehr der Provinz Idlib

  
0

Die Sprecherin des Weißen Hauses, Sarah Sanders, sagte, dass die Vereinigten Staaten nach dem Abzug der Truppen ein „kleines Friedenskontingent“ in Syrien hinterlassen würden, das aus 200 Truppen bestehen würde, wie Interfax berichtete. Sie teilte außerdem mit, dass die Präsidenten der Vereinigten Staaten und der Türkei, Donald Trump und Recep Tayyip Erdogan, während eines Telefongesprächs Fragen der Sicherheitszonen in Syrien erörterten. Die Medien kommentierten die Aussagen des Weißen Hauses und stellten fest, dass der geschäftsführende Verteidigungsminister der USA Patrick Shanahan letzte Woche Europa besuchte, wo er versuchte, die Alliierten davon zu überzeugen, nach dem Abzug der US-amerikanischen Truppen in Syrien eine militärische Präsenz aufrechtzuerhalten. Wie The Washington Post am Vorabend mitteilte, lehnten die Alliierten diesen Antrag gleichzeitig ab.

Der selbst ernannte Präsident von Venezuela, Juan Guidó, twitterte das erste Dekret, das er als Staatsoberhaupt unterzeichnet hatte, wie Interfax berichtete. Das Dekret erlaubt die Einfuhr von humanitärer Hilfe, die Öffnung der Grenzen zu Brasilien und die Aufrechterhaltung der diplomatischen Beziehungen zu einigen Ländern. Es ist bekannt, dass das russische Außenministerium am Montag vor einer geplanten Provokation während der Einfuhr von Gütern nach Venezuela warnte, die als „humanitäre Hilfe“ für das venezolanische Volk bezeichnet wird.

Das Pentagon entwickelt eine neue Strategie für die Durchführung von Kampfhandlungen gegen Russland und China und schlägt eine „verdeckte Invasion“ tief in das feindliche Territorium vor, wie der Chef der US-Luftwaffe, General David Goldfine, mitteilte. Er wies darauf hin, dass Washington begonnen habe, eine neue Strategie zu entwickeln, um auf „Bedrohungen“ aus Russland und China zu reagieren. Die Strategie wird alle Arten US-amerikanischer Truppen umfassen, und die Hauptaufgabe wird der Kämpfer F-35 sein, der als Koordinationszentrale für die Offensive fungieren wird. Die Idee ist, die Schwachstellen des Feindes zu treffen, Kollisionen mit Stärken zu vermeiden. Goldfine zufolge wird die neue Strategie den US-amerikanischen Truppen „asymmetrische Vorteile“ gegenüber dem Feind geben. Es wird davon ausgegangen, dass die Entwicklung der Strategie etwa ein Jahr dauern werde. Die Kosten dafür würden etwa 135 Milliarden US-Dollar betragen, berichtete RIA Novosti.

Wie unsere Kriegsberichterstatter aus Syrien berichten, schießen die Soldaten der syrisch-arabischen Armee auf die Sammelstellen von Terroristen im Nordwesten der Provinz Hama zurück. Nach Angaben des Militärkommandos wurden Objekte von Kämpfern in der Nähe der Siedlung Al-Ziyarah und in der Nähe einer nahe gelegenen Thermalstation am Stadtrand von Zaytun von Regierungstruppen als Vergeltung angegriffen. Unter Gegenangriffen von Regierungstruppen befanden sich auch die Stützpunkte von Terroristen in der Nähe von Al-Latamin nördlich des Verwaltungszentrums der Region.

Die Beraterin des syrischen Präsidenten, Bouthaina Shaaban, sagte, die syrische Regierung habe beschlossen, die Kontrolle über die Provinz Idlib zurückzukehren, nur die Methode und der Zeitrahmen werden diskutiert. Shaaban sagte auch, dass die Türkei das Idlib-Abkommen nicht vollständig einhalte, sondern nur das mache, was in ihrem Interesse liege. Valeria Ochótina exklusiv für ANNA NEWS

Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Главное на вечер 28 сентября 2020 года Влад Николаев В Азербайджане на фоне обострения нагорно-карабахского конфликта объявили частичную мобилизацию Соответствующие распоряжение подписал президент Азербайджана Ильхам Алиев, документ опубликован на сайте главы государства. […] Новости на 16:00 28 сентября 2020 года Влад Николаев Президент Турции Реджеп Тайип Эрдоган во время выступления в Стамбуле, трансляцию которого вел телеканала NTV заявил, что необходимо положить конец кризису в Нагорном Карабахе. «Азербайджан ждал 30 лет для разрешения […] Новости на 12:00 28 сентября 2020 года Влад Николаев Пресс-секретарь Минобороны Армении Шушан Степанян сообщила, что армия обороны непризнанной Нагорно-Карабахской республики (НКР) в ходе ночных боев восстановила контроль над несколькими позициями, которые ранее были заняты ВС […] Главное на утро 28 сентября 2020 года Влад Николаев В Минобороны Армении сообщили, что бои в Нагорном Карабахе продолжились в ночь на понедельник. Об этом сообщил в Facebook официальный представитель Минобороны Армении Арцрун Ованнисян. «Ночью боевые действия […] Les Forces armées de l’Ukraine ont entravé le travail des drones de l’OSCE Александра Донцова 1. Les Forces armées de l’Ukraine ont installé des panneaux de danger de mines sur la route dans la zone de la soi-disant opération des forces conjointes afin d’empêcher le passage des agents de la mission spéciale […] Ukrainische Streitkräfte behinderten die Arbeit des OSZE-UAV Александра Донцова 1. Die ukrainischen Streitkräfte installierten Warnschilder „Minen“ auf der Straße in der Zone der sogenannten Joint Forces Operation, um den Durchgang von Beobachtern der OSZE-Sonderbeobachtermission zu den Orten der […]
Наверх Наверх