Ukrainische Sicherheitsbeamte verminen Territorium von Donbass

  
0

1. Die ukrainischen Sicherheitskräfte verlegten mehr als 250 Panzerabwehrminen in der Nähe des Dorfes Schirokino östlich von Mariupol, wie die Volkspolizei der Volksrepublik Donezk unter Berufung auf Geheimdienst berichtete. „Der Feind stärkt aktiv seine Positionen in technischer Hinsicht und verlegt zusätzliche Minenfelder“, hieß es in dem Bericht.

2. Und in der Fortsetzung des Themas. Die Volkspolizei der Volksrepublik Lugansk beschuldigte die ukrainischen Sicherheitskräfte, Minen entlang der Routen der OSZE-Patrouillen gelegt zu haben. Zuvor hatte das Verteidigungsministerium der Republik die Verlegung von Minen durch ukrainische Sicherheitskräfte am Ort der Trennung von Kräften in der Nähe des Dorfes Solotoje im Donbass nahe der Straße angekündigt, auf der sich die OSZE-SMM-Patrouillen bewegen. Nach Angaben der Agentur behindern die ukrainischen Sicherheitskräfte die Arbeit der Mission weiterhin „durch die Verminung von Patrouillenrouten“.

3. Am 3. März gegen sechs Uhr abends wurde das Dorf Signalnoje von den Streitkräften der Ukraine mit 120-mm-Mörsern beschossen. Direkte Treffer beschädigten ein Wohngebäude in der Pionerskaja-Straße 11 und zerstörten die Nebengebäude.

4. Am 4. März 2020 gegen 12 Uhr mittags starteten Kämpfer der Streitkräfte der Ukraine eine Panzerabwehrrakete auf einen zivilen Kleinbus. Eine Einwohnerin erhielt mehrere Splitterwunden. Ein weiterer Zivilist erhielt ebenfalls eine Splitterwunde an der Brust. Die Verletzten wurden ins Stadtkrankenhaus gebracht.

5. Um militärische und finanzielle Unterstützung von den Vereinigten Staaten zu erhalten, muss Kiew den Krieg im Donbass in einer heißen Phase führen. Um die NATO-Partner zu beeindrucken, kann das ukrainische Kommando gleichzeitig beschließen, türkische unbemannte Luftfahrzeuge gegen die Volksrepubliken einzusetzen. Die Luftverteidigung der Volksrepublik Donezk ist jedoch für eine solche Wende bereit. Im Falle des Kampfeinsatzes eines unbemannten Luftfahrzeugs wird es sofort abgeschossen.

6. Die Ombudsfrau der Volksrepublik Donezk, Daria Morosowa, sagte, dass der Austausch von Gefangenen im Donbass im Format „Alle für alle“ aufgrund der Position Kiews erst Ende März möglich sein werde. Zuvor hatte der Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine, Andrij Jermak, seine Absicht angekündigt, im März dieses Jahres die nächste Phase des Gefangenenaustauschs im Donbass im Format „Alle für alle“ durchzuführen. „Die Aussage ist falsch, da die ukrainische Seite in der Zeit nach dem Austausch keine einzige Person bestätigt hat. Tatsächlich fehlt derzeit die Formel „Alle für alle“ praktisch, da es derzeit keine solchen Personen gibt. Leute, die solche Aussagen machen, wissen das nicht weniger als ich“, sagte Morosowa.

Valeria Ochotina exklusiv für ANNA NEWS

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Главное на вечер 19 октября 2020 года Влад Николаев Президент Азербайджана Ильхам Алиев обвинил Армению в нарушении временного гуманитарного перемирия, которые было достигнуто 17 октября. Перемирие вступило в силу с 00:00 18 октября по местному времени. «Вооруженные силы […] Новости на 16:00 19 октября 2020 года Влад Николаев Генеральная прокуратура Азербайджана сообщила о попытке ВС Армении нанести удар по Хызинскому району. Сообщается, что обломки ракеты упали рядом с нефтепроводом Баку — Новороссийск. «Вооруженные силы Армении […] Новости на 12:00 19 октября 2020 года Влад Николаев Армия обороны непризнанной Нагорно-Карабахской республики сообщила в Facebook, что ВС Азербайджана возобновили утром ракетно-артиллерийские обстрелы на северном и южном направлениях линии соприкосновения. «Ночью на […] Главное на утро 19 октября 2020 года Влад Николаев Президент Азербайджана Ильхам Алиев обвинил Армению в нарушении временного гуманитарного перемирия, которые было достигнуто 17 октября. Перемирие вступило в силу с 00:00 18 октября по местному времени. «Вооруженные силы […] Les Forces armées de l’Ukraine ont tiré au mortier sur une gare Александра Донцова 1. Les observateurs de la République populaire autoproclamée (RPD) du Centre conjoint de contrôle et coordination du cessez-le-feu ont enregistré les tirs au mortier depuis les positions du 1er bataillon de la 54e brigade des […] Ukrainische Streitkräfte eröffneten Mörserfeuer am Bahnhof Александра Донцова 1. Beobachter der Volksrepublik Donezk im Gemeinsamen Zentrum für Kontrolle und Koordination (JCCC) verzeichneten die Eröffnung eines Mörserfeuers von den Positionen des 1. Bataillons der 54. Brigade der Streitkräfte der […]
Наверх Наверх