Ukrainische Streitkräfte werfen Brandmunition auf Donbass ab

  
0

1. Die Einheiten der Polizei der Volksrepublik Donezk schossen ein unbemanntes Luftfahrzeug der ukrainischen Streitkräfte ab, das Brandmunition abwarf, um das Territorium der Republik in Brand zu setzen. Dieses unbemannte Luftfahrzeug wurde gefunden und eine Untersuchung seiner Speicherkarte ergab Hinweise auf Brandstiftung. Es wurde auch ein Versuch aufgezeichnet, trockenes Gras mit einem Molotow-Cocktail in Brand zu setzen. So zeigten die bewaffneten Formationen der Ukraine erneut ihre völlige Missachtung zusätzlicher Maßnahmen zur Stärkung und Kontrolle des Waffenstillstands.

2. Am 3. Oktober entdeckte ein unbemanntes OSZE-SMM-Luftfahrzeug mit großer Reichweite das Vorhandensein von zwei Panzern der bewaffneten Formationen der Ukraine in der Nähe des Dorfes Spornoje. Darüber hinaus verzeichnete die OSZE-SMM das Vorhandensein von Ausrüstung der bewaffneten Formationen der Ukraine in der Sicherheitszone, einschließlich in der Nähe von Siedlungen: ein gepanzertes Aufklärungspatrouillenfahrzeug (BRDM-2) in der Nähe der Siedlung Galizynowka; ein Schützenpanzerwagen (BTR) in der Nähe der Siedlung Majorsk; ein Schützenpanzerwagen (BTR-70) in der Nähe der Siedlung Nowobachmutowka.

3. Am 6. Oktober wurden zwei ukrainische Soldaten bei der Detonation einer Sprengvorrichtung getötet, die in einem von Kiewer Sicherheitskräften organisierten Versteck gelagert worden war, die im Rahmen der Rotation die Zone der Militäroperation in Donbass verließen. Dies gab Alexander Maseikin bekannt, ein Pressesprecher der Volkspolizei der Volksrepublik Lugansk. Der Pressesprecher fügte hinzu, dass die am Tatort eintreffende Pioniergruppe ein Versteck mit Munition und Waffen gefunden habe, das die 25. Brigade zur Entfernung aus der Zone der Joint Forces Operation zurückgelassen hatte.

4. Laut dem OSZE-SMM-Bericht vom 7. Oktober verzeichneten Beobachter die folgenden Verstöße gegen zusätzliche Maßnahmen zur Stärkung und Kontrolle des seit dem 27. Juli 2020 geltenden Waffenstillstands: ein unbemanntes SMM-Luftfahrzeug entdeckte 13 Panzerminen ukrainischer bewaffneter Formationen, die in zwei Reihen über die Straße M03 etwa 3 km südöstlich von der Siedlung Luganskoje gelegt waren. Darüber hinaus verzeichnete die OSZE-SMM das Vorhandensein von Ausrüstung ukrainischer bewaffneter Formationen in der Sicherheitszone: ein gepanzertes Kampffahrzeug in der Nähe des Dorfes Beresowoje.

5. Kiewer Sicherheitskräfte hätten ein Artillerie-Lager aus der Zone der Joint Forces Operation wegen eines nahenden Feuers evakuiert, sagte Jakow Osadtschij, ein offizieller Sprecher der Volkspolizei der Volksrepublik Lugansk. Um das Leben, die Gesundheit und das Eigentum der Menschen in dem von der Ukraine kontrollierten Gebiet zu erhalten, habe die Volkspolizei erneut Sicherheitsgarantien für die Spezialluftfahrt gegeben, die Aufgaben zum Löschen von Bränden in der Nähe der Kontaktlinie wahrnehme.

6. Die bestehenden Maßnahmen zur Stärkung des Waffenstillstands tragen weiterhin zur Wiederherstellung der zivilen Infrastruktur der Republik bei. Mitarbeiter von Bauorganisationen mit Unterstützung der Volkspolizei, Vertreter des Gemeinsamen Zentrums zur Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstands, des Katastrophenschutzministeriums der Volksrepublik Lugansk und der OSZE-SMM arbeiten weiterhin an der Gestaltung des Kontrollpunkts.

Valeria Ochotina exklusiv für ANNA NEWS

главное за суткиитоги дняновости
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Новости на 16:00 21 октября 2020 года Влад Николаев МИД РФ сообщил, что министр иностранных дел РФ Сергей Лавров провел 20 и 21 октября отдельные встречи с главами МИД Азербайджана и Армении Джейхуном Байрамовым и Зограбом Мнацаканяном. «В ходе переговоров обсуждались […] Новости на 12:00 21 октября 2020 года Влад Николаев Пресс-секретарь Минобороны Армении Шушан Степанян сообщила на своей странице в Facebook, что подразделения ПВО армии обороны непризнанной нагорнокарабахской республики сбили самолет ВВС Азербайджана на южном направлении на […] Главное на утро 21 октября 2020 года Влад Николаев Минобороны Азербайджана сообщило что в течение вторника и в ночь на среду продолжались бои на нескольких направлений в Нагорном Карабахе. Сообщается, что армянская сторона обстреляла позиции азербайджанской армии из […] Главное на вечер 20 октября 2020 года Влад Николаев Минобороны Азербайджана сообщило, что на протяжении понедельника и в ночь на вторник продолжались боевые действия на трех направлениях в зоне нагорнокарабахского конфликта. «В течение дня 19 октября и в ночь на 20 […] Haut-Karabakh. De violents combats Александра Донцова 1.Haut-Karabakh Le ministère azerbaïdjanais de la Défense a annoncé que les opérations militaires se sont poursuivies dans trois directions dans la zone du conflit du Haut-Karabakh tout au long de lundi et mardi soir. […] Bergkarabach. Schwere Kämpfe Александра Донцова 1. Bergkarabach Das aserbaidschanische Verteidigungsministerium erklärte, dass die Militäroperationen in der Zone des Bergkarabach-Konflikts am Montag und in der Nacht zum Dienstag in drei Richtungen fortgesetzt wurden. […]
Наверх Наверх