Untersuchung des Absturzes von Boeing 737

  
0

1. Iran

Die iranische Zivilluftfahrtorganisation hat einen Bericht über die ersten Ermittlungen zum Absturz der ukrainischen Boeing 737 veröffentlicht. Es wird berichtet, dass das Flugzeug Feuer gefangen hat, bevor es mit dem Boden kollidierte. „Das Flugzeug fing Feuer in der Luft. Augenzeugen zufolge war das Feuer im Flugzeug sichtbar und breitete sich im Rumpf aus“, hieß es in dem Bericht. Es wird darauf hingewiesen, dass der Flugweg des Liners anzeigt, dass die Besatzung nach einer Störung das Flugzeug zurück zum Flughafen drehte. Es gab „keine Berichte über ungewöhnliche Flugumstände“ von der Besatzung.

2. Ukraine

Der Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat der Ukraine erwägt mehrere Versionen des Boeing-Absturzes im Iran. Zu den wichtigsten zählen der Angriff der ukrainischen Boeing durch eine in Russland hergestellte Tor-Rakete, ein Terroranschlag sowie eine Triebwerksexplosion aus technischen Gründen. Eine staatliche Untersuchungskommission zur Katastrophe von Boeing Ukraine International Airlines, die aus 45 Personen besteht, ist heute Abend in Teheran eingetroffen.

3. USA

Die Zeitung The Washington Post berichtete unter Berufung auf hochrangige Beamte der US-Regierung, dass der Iran einen Raketenangriff auf US-Stützpunkte im Irak gezielt kalibriert habe, um schwerwiegende Schäden zu vermeiden. Laut einem Gesprächspartner der Zeitung konnte der Iran durch diesen Schritt „das Gesicht wahren“ und keine massiven Feindseligkeiten auslösen. Raketenangriffe auf US-Stützpunkte im Irak waren eine Vergeltung für die Ermordung des iranischen Generals Qasem Soleimani.

4. UNO

Reuters berichtete, dass die Ständige Vertreterin der USA bei den Vereinten Nationen, Kelly Kraft, dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen einen Brief geschickt habe, in dem sie über die Bereitschaft Washingtons zu Verhandlungen mit dem Iran informiert habe, ohne die Voraussetzungen für den Abbau der Spannungen in der Region zu schaffen. Laut Kraft bemühen sich die Vereinigten Staaten, „eine weitere Bedrohung des Weltfriedens und der internationalen Stabilität oder eine Eskalation durch das iranische Regime zu verhindern“. Der Ständige Vertreter des Iran bei den Vereinten Nationen erklärte, dass der Vorschlag der USA nicht akzeptiert werden könne, da Washington Sanktionen gegen den Iran verhängt.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

La explosión de la columna turca en Idlib Александра Донцова 1.Siria. Oleg Zhuravlev, el Jefe del Centro de Reconciliación de las partes en conflicto en Siria ruso, informó que los rebeldes de “Al-Islamad-Turquestani” (la agrupación que está prohibida en la Federación de Rusia) habían […] L’explosion d’un dispositif contre un convoi à Idlib. Александра Донцова 1.Syrie Le contre-amiral Oleg Zhuravlev, chef du Centre russe pour la réconciliation des parties belligérantes en Syrie, a déclaré que des radicaux du groupe Al-Islamad-Turkestani (interdit en Russie) ont effectué le 27 mai […] Die Explosion der türkischen Kolonne in Idlib Александра Донцова 1. Syrien Konteradmiral Oleg Shurawljow, Leiter des russischen Zentrums für die Versöhnung der Kriegsparteien in Syrien, sagte, dass die Explosion einer unkonventionellen Sprengvorrichtung in Idlib von Kämpfern der […] L’esplosione della colonna turca a Idlib Александра Донцова 1. Siria Il contrammiraglio Oleg Zhuravlev, capo del Centro russo per la riconciliazione dei partiti in guerra in Siria, ha affermato che i militanti del gruppo Al-Islamad-Turkestani (bandito nella Federazione Russa) hanno […] An attack on a Turkish convoy in Idlib Александра Донцова 1 Syria The head of the Russian Center for the Reconciliation of the warring parties in Syria, Rear Admiral Oleg Zhuravlev, announced that the terrorist group ‘Al-Islamad-Turkestani’ made an explosion with an […] Syrie. Une attaque contre les militaires américains Александра Донцова 1 Syrie L’agence syrienne d’Etat SANA citant des sources locales informe que les Etats-Unis ont envoyé le matériel militaire additionnel au nord-est du gouvernorat d’Hassaké. Le matériel sera utilisé pour renforcer les bases […] Syrien. Angriff auf US-Militär Александра Донцова 1. Syrien Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA berichtete unter Berufung auf lokale Quellen, dass die Vereinigten Staaten zusätzliche militärische Ausrüstung in den Nordosten der Provinz Hasek geschickt hätten. […] Siria. Attacco a militari di USA Александра Донцова 1. Siria L’agenzia governativa siriana SANA, citando fonti locali, ha riferito che gli Stati Uniti hanno inviato ulteriori attrezzature militari nel nord-est della provincia di Hasek. Questa tecnica verrà utilizzata per […] Syria. An attack on the US forces Александра Донцова 1 Syria The Syrian state-run news agency ‘SANA’ reports, while citing the local sources, that the USA sent additional military equipment to the north-east of the province of Hasakah. The military equipment will be […]
Наверх Наверх