„Visakrieg“

  
0

1. Syrien

In Nordsyrien, in der Provinz Raqqa, wird das strategisch wichtige Wasserkraftwerk Al- Baath restauriert. Dies wurde von einem Offizier des Zentrums für die Aussöhnung der Kriegsparteien der Russischen Föderation Wladimir Warnawskij angegeben. Warnawskij zufolge stand dieses strategisch wichtige Ziel nach Ausbruch des Bürgerkriegs in Syrien unter der Kontrolle der Militanten der IS-Terrororganisation (in Russland verboten). 2017 haben die Einheiten der Demokratischen Kräfte Syriens das Territorium und das Wasserkraftwerk befreit. „Vom stabilen Betrieb der gesamten Wasserkraftwerkskaskade hängen die nachhaltige Arbeit der Industrieanlagen der Republik, die Entwicklung von Projekten im sozialen Bereich sowie das Wohlergehen der syrischen Bürger ab“, sagte der Offizier.

2. Syrien

Die Leiterin der Kommission der Öffentlichen Kammer der Russischen Föderation für die Entwicklung der öffentlichen Diplomatie, die humanitäre Zusammenarbeit und die Wahrung traditioneller Werte, Elena Sutormina, kündigte an, sich wegen der Lage im Flüchtlingslager Rukban, das sich an der syrisch-jordanischen Grenze befindet, an die Vereinten Nationen zu wenden. Sutormina betonte, dass die Situation im Lager fast einer humanitären Katastrophe nahe komme. „Die USA und ihre Komplizen berauben die Bewohner des Lagers der Möglichkeit der Freizügigkeit und der Wahl des Wohnsitzes nach eigenem Ermessen. In dieser Situation werden wir einen Aufruf an die Vereinten Nationen, den Menschenrechtskommissar der Vereinten Nationen, richten, um diese Fragen zur Sprache zu bringen“, zitierte TASS ihre Worte.

3. USA

Die russische Botschaft in Washington berichtete, dass die Vereinigten Staaten der Delegation des russischen Finanzministeriums keine Einreisevisa für die Teilnahme an der Konferenz des Internationalen Instituts für die Regulierung des Prüfungsberufs am 3. Dezember ausgestellt hätten. Es wird auch darauf hingewiesen, dass das US-Außenministerium den Besuch von Oleg Malginow, Direktor der Abteilung für Arbeit mit Landsleuten im Ausland des russischen Außenministeriums, verhindert hat, der am 28. und 29. November 2019 am Jugendforum in New York teilnehmen sollte.

4. Russland

Leonid Sluzkij, Vorsitzender des Ausschusses für internationale Angelegenheiten der Staatsduma, nannte den nächsten Fall der Nichterteilung von Visa an russische Beamte durch die US-Behörden einen „Visakrieg“. Solche Aktionen lassen uns darüber nachdenken, ob es möglich ist, internationale Veranstaltungen in den Vereinigten Staaten, auch unter der Schirmherrschaft der Vereinten Nationen, durchzuführen. Sluzkij betonte, dass die Vereinigten Staaten sich nicht zum ersten Mal als skrupelloser Partner bei der Organisation multilateraler Formate erwiesen hätten.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

De nouveaux pilonnages dans le Donbass Александра Донцова 1. Le 21 mars, des combattants ukrainiens ont ouvert le feu contre un village dans le district Petrovsky, dans le sud-ouest de Donetsk, recourant aux mortiers de 82 mm. Une femme a été blessée. Dans la soirée, un autre […] Neuer Beschuss im Donbass Александра Донцова 1. Am 21. März eröffneten ukrainische Kämpfer aus 82-mm-Mörsern das Feuer aus Richtung Marjinka auf das Gebiet des Dorfes Trudowskaja. Es wurde eine Frau (geb. 1976) verletzt. Am Abend desselben Tages wurde das Dorf […] Nel Donbass ci sono nuovi bombardamenti Александра Донцова 1. Il 21 marzo, i militanti ucraini hanno aperto il fuoco dalla direzione di Maryinka attraverso il territorio del villaggio della miniera di Trudovskaya da mortai da 82 mm. Una donna è nata nel 1976. La sera dello stesso […] En Donbass se registraron los bombardeos nuevos Александра Донцова 1.El 21 de marzo los rebeldes ucranianos abrieron fuego desde la dirección de Maryinka contra el territorio del pueblo de las minas “Trudovskaya” aplicando los morteros de 82 milímetros de calibre. Una mujer fue herida. El […] New shellings of Donbass Александра Донцова 1 On 21st of March the Ukrainian troops opened fire from the village of Maryinka at the village of ‘Trudovskaya mine’ — they used 82-mm mortars. A local woman born in 1976 was wounded. In the evening of the […] Une attaque contre la base russe de Hmeimim Александра Донцова Les systèmes de défense aérienne syriens ont abattu lundi un drone à proximité de la base aérienne de Hmeimim, où se trouvent les forces aérospatiales russes, a rapporté l’agence d’État Sana. Aucun blessé ni dommage n’a […] Angriff auf Hmeimim Александра Донцова Die syrische Agentur SANA berichtete, dass syrische Luftverteidigungssysteme am Montag ein unbemanntes Luftfahrzeug im Bereich des Luftwaffenstützpunkts Hmeimim abgeschossen hätten, auf dem sich die russischen […] Attacco a Hmeimim Александра Донцова L’agenzia statale siriana SANA ha riferito che lunedì i sistemi di difesa aerea siriani hanno abbattuto un veicolo aereo senza pilota nell’area della base aerea di Khmeimim, dove si trovano le forze aeree russe. […] El ataque contra Khmeimim Александра Донцова La agencia siria SANA informó que el lunes los sistemas de defensa antiaérea sirios habían derribado un vehículo aéreo no tripulado en la región de la base aérea de Khmeimim, donde se encuentra la Fuerza Aeroespacial de […]
Наверх Наверх