Weißhelme bereiten in Idlib eine neue Fälschung vor

  
0

1. Syrien

Der Leiter des russischen Zentrums für die Aussöhnung der kriegführenden Parteien in Syrien, Juri Borenkow, teilte mit, dass Informationen über die bevorstehende Provokation der in der Russischen Föderation verbotenen Terroristengruppe „Haiʾat Tahrir asch-Scham“ und der Mitglieder der pseudo-humanitären Organisation „Weißhelme“ eingegangen seien. Die Dreharbeiten zu einer Inszenierung des Einsatzes chemischer Waffen sind im Süden der Deeskalationszone von Idlib geplant. Die Videos werden für die Verbreitung im Internet sowie für Veröffentlichungen in den Medien des Nahen Ostens und des Westens vorbereitet, um die syrische Regierung zu beschuldigen, chemische Waffen gegen Zivilisten einzusetzen und wahllose Angriffe durchzuführen.

2. USA

Pentagon-Chef Mark Esper gab den erfolgreichen Test einer bodengestützten ballistischen Mittelstreckenrakete bekannt. Die Tests wurden an der Basis der US Air Force Vandenberg in Kalifornien durchgeführt. Die Rakete flog über 500 km. Das Militär prüft immer noch die Testergebnisse, sagte Oberstleutnant Robert Carver. Esper stellte klar, dass die Erstellung eines startbereiten Prototyps weniger als neun Monate statt zwei Jahre dauerte. Mittel- und Kurzstreckenraketen wurden durch den russisch-amerikanischen INF-Vertrag verboten, aus dem sich Washington am 2. August zurückzog.

3. Großbritannien

Die Konservative Partei Großbritanniens gewann am Donnerstag die außerordentlichen Parlamentswahlen und sicherte sich die absolute Mehrheit. Dies wird von britischen Medien berichtet. Nach unvollständigen offiziellen Angaben erhielt die konservative Partei am Freitagmorgen 354 von 650 Sitzen im Unterhaus. Laut Exit-Umfragen können sie insgesamt 368 Sitze im Unterhaus des Parlaments bekommen. Die Labour Party bekommt 202 Sitze. Der britische Premierminister Boris Johnson wurde als Abgeordneter wiedergewählt.

4. Ukraine

Der Präsident der Ukraine, Wladimir Selenskij, hat in der Sendung „Recht auf Macht“ des Fernsehsenders „1 + 1“ angekündigt, dass er einen Austausch zwischen Kiew und Lugansk vor dem Neujahr verwirklichen möchte. „Am 18. Dezember wird es ein Treffen der Trilateralen Gruppe in Minsk geben, und die Listen werden diskutiert“, sagte Selenskij.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Поимка боевиков в Сирии || Итоги дня 14.06.2021 Влад Николаев Президент России Владимир Путин в интервью американскому телеканалу NBC сообщил, что российские военные задержали в Сирии боевиков, которые имели «определенное задание в отношении российских военных объектов». […] Обстановка на линии фронта за сутки: версии сторон Александра Донцова Донецкая Народная Республика Подразделения украинской армии в минувшие сутки не открывали огонь по территории ДНР. Об этом сегодня сообщили в Управлении Народной милиции Республики. «За прошедшие сутки нарушений режима […] El ejército de los EE.UU. está dispuesto a regresar a Afganistán Александра Донцова 1.Buenos días, en el aire estoy yo, Svetlana Borónina, voy a presentarles noticas especiales de ANNA News. 2. Ronald Moultree, el Viceministro de Defensa para Inteligencia y Seguridad de la administración americana, declaró […] The US forces are ready to return to Afghanistan Александра Донцова This is a special program from the ’ANNA NEWS’. I am Constantine Reztsov. The pulling from Afghanistan has yet to be done, but the US forces are preparing for a possible return to Afghanistan. This was confirmed during a […] Siria rechazó el ataque con misiles israelíes Александра Донцова La agencia de noticias SANA informó que la Defensa Aérea de Siria había rechazado un ataque con misiles realizado por la Fuerza Aérea israelí. Los ataques se realizaron desde el espacio aéreo libanés contra los objetivos […] Syria repels an Israeli missile attack Александра Донцова The Syrian air defenses repelled an Israeli air force missile attack — the ’SANA’ news agency reported. The airstrikes were launched at midnight from the Lebanese airspace on ground targets at south of Damascus, and in […]
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: