Zusammenstoß zwischen Nationalisten und der Armee von Kiew

  
0

1. Der Zusammenstoß zwischen ukrainischen Nationalisten und Militärangehörigen der 92. separaten mechanisierten Brigade der Streitkräfte nordwestlich von Jasinowataja führte zum Tod von mindestens vier Kämpfern, berichtete der Pressedienst der Volkspolizei der Volksrepublik Donezk. Der Geheimdienst der Volksrepublik Donezk berichtete über die Verschärfung bewaffneter Zusammenstöße zwischen ukrainischen nationalistischen Gruppen und der Armee von Kiew in verschiedenen Bereichen der Front. Es gibt Verluste auf beiden Seiten.

2. Gemäß dem von der Kontaktgruppe im Bereich der Trennung Nr. 3 „Petrowskoje-Bogdanowka“ genehmigten Zeitplan begann die Minenräumung mit der Teilnahme von Beamten der Volksrepublik Donezk im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstands und der OSZE-Sonderbeobachtermission. 10 Spezialisten des Katastrophenschutzministeriums der Volksrepublik Donezk waren an der Aufklärung des Gebiets beteiligt, um den Bereich des zu räumenden Gebiets sowie schwer zugängliche Bereiche zu bestimmen. Nach der technischen Aufklärung und Einholung von Informationen über Art und Umfang der Arbeiten in diesem Bereich werden die Minenräumung von Sprengstoffsperren und Sprengstoffgegenständen sowie die Kennzeichnung schwer erreichbarer Sprengstoffzonen durchgeführt. Der Zeitplan sieht vor, dass die Minenräumung bis zum 19. November andauert. Der weitere Abbau von Befestigungen und anderen militärischen Einrichtungen sowie die Beseitigung nicht explosiver Barrieren in dem Bereich sollten vorbehaltlich von Gegenmaßnahmen der Parteien am 4. Dezember abgeschlossen sein.

3. Bei der letzten Sitzung der Kontaktgruppe in Minsk sei es nicht gelungen, von der ukrainischen Seite Klarheit über die Ausweitung des Gesetzes über den Sonderstatus von Donbass zu erlangen, sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa. Das Treffen der Kontaktgruppe fand am 12. November in Minsk statt. Das Gesetz über den Sonderstatus von Donbass wurde 2014 von der Werchowna Rada verabschiedet, jedoch nie in Kraft gesetzt. Im Herbst 2018 verlängerte das ukrainische Parlament es bis Ende 2019. Das Dokument besagt, dass der Sonderstatus für die Region in Kraft treten wird, wenn eine Reihe von Bedingungen erfüllt sind, insbesondere der Rückzug „illegaler Einheiten“ aus diesen Gebieten.

4. Mehrere Häuser und eine Kirche wurden durch Beschuss im Dorf Jasnoje beschädigt. Die ukrainischen Kämpfer verwendeten Granatwerfer, BMP, SPG-Maschinengewehre und Kleinwaffen. An den Adressen Lenin Straße 7, Walow Straße 9, Tschapaew Straße 32 und 34 wurden Wohngebäude beschädigt, glücklicherweise wurde niemand verletzt.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Les terroristes continuent de bombarder les banlieues d’Alep Александра Донцова Lors d’un briefing mardi soir, le chef du Centre russe pour la réconciliation des parties belligérantes en Syrie, Iouri Borenkov, a déclaré que les bandes armées illégales ne cessaient pas de bombarder le village de […] Kämpfer beschießen weiterhin den Stadtrand von Aleppo Александра Донцова Der Leiter des russischen Zentrums für die Aussöhnung der Kriegsparteien in Syrien, Juri Borenkow, sagte am Dienstagabend bei einer Besprechung, dass illegale bewaffnete Gruppen nicht aufhören würden, das Dorf Sachra am Rande […] I militanti continuano a bombardare la periferia di Aleppo Александра Донцова Il capo del centro russo per la riconciliazione in Siria, Yuri Borenkov, durante una riunione di martedì sera ha affermato che gruppi armati illegali non hanno smesso di bombardare il villaggio di Zahra alla periferia della […] Los rebeldes siguen bombardeando la periferia de Alepo Александра Донцова Yuri Borenkov, el jefe del Centro de Reconciliación ruso en Siria, informó que los grupos armados ilegales no habían dejado de bombardear el lugar poblado de Zahra en la periferia de la ciudad siria de Alepo. Como resultado […] Terrorists continue to shell the outskirts of Aleppo Александра Донцова The head of the Russian center for the reconciliation in Syria, Yuri Borenkov, announced during a briefing on Tuesday evening that illegal armed groups are still shelling the village of Zahra, located near the largest Syrian […] Des protestations de masse au coeur de Bagdad Александра Донцова 1 Irak La chaîne Al-Sumaria informe que des protestations contre la présence américaine se déroule en Irak. Selon la chaîne, la manifestation a commencé vendredi matin dans le district d’al-Jadriya au centre de Bagdad. Les […] Massenprotest im Zentrum von Bagdad Александра Донцова 1. Irak Der Fernsehsender Al-Sumaria berichtete über eine Demonstration gegen die US-Präsenz, die in der irakischen Hauptstadt stattfand. Nach Angaben des Fernsehsenders begann eine Großdemonstration am Freitagmorgen im […] Protesta di massa nel centro di Baghdad Александра Донцова 1. Iraq Il canale di Al-Sumaria riferisce di una manifestazione nella capitale irachena contro la presenza americana. Secondo il canale, una grande manifestazione è iniziata venerdì mattina nel distretto di Al-Jadriah, nel […] Una protesta masiva en el centro de Bagdad Александра Донцова 1.Iraq El canal de televisión Al-Sumaria informa que una protesta masiva contra la presencia estadounidense comenzó el viernes por la mañana en la región de al-Jadriya, en el centro de Bagdad, la capital de Iraq. Los […]
Наверх Наверх