Abfangen von US-Flugzeugen

  
0

Russland
Das russische National Defense Management Center berichtete, dass die Jagdflugzeuge Su-30, Su-35 und MiG-31 des östlichen Militärbezirks in die Luft gehoben worden seien, um Bomber der US-Luftwaffe B-52N über dem Ochotskischen Meer abzufangen. „Am 19. Juni 2020 wurden im Dienst der Luftverteidigungskräfte des östlichen Militärbezirks über den neutralen Gewässern des Ochotskischen Meeres zwei B-52N-Bomber der US-Luftwaffe entdeckt und eskortiert. In beträchtlicher Entfernung von der Staatsgrenze der Russischen Föderation wurden die Flugzeuge der US-Luftwaffe kontinuierlich von russischen Kontrollmitteln begleitet“, hieß es in dem Bericht. Das Zentrum betonte, dass es keine Verstöße gegen die Staatsgrenze Russlands gab.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: