Caesar Act gegen Syrien

  
0

1. Syrien

Konteradmiral Alexander Schtscherbizki, Leiter des russischen Zentrums für die Versöhnung der Kriegsparteien in Syrien, sagte, dass eine Gruppe von Terroristen der Gruppe „Hayat Tahrir al-Sham“ (in der Russischen Föderation verboten) einen Konvoi von 17 Kleinbussen mit Schulabsolventen blockierte. Die Busse fuhren von der Deeskalationszone Idlib in die von den syrischen Behörden kontrollierte Stadt Hama. Schtscherbizki sagte, dass einige Absolventen zusammen mit ihren Eltern versuchten, zu Fuß weiter zum Kontrollpunkt der syrischen Streitkräfte zu gehen, der sich in der Nähe der Siedlung Trumba befindet. Dieser Versuch wurde jedoch von Terroristen unter Androhung des Einsatzes von Waffen unterdrückt. Schtscherbizki erklärte, dass zwischen der syrischen Regierung und den Leitern der lokalen Verwaltungen in der Deeskalationszone von Idlib eine Vereinbarung getroffen wurde, um Schülern der Sekundarstufe die Möglichkeit zu geben, Dokumente über den Abschluss zu erhalten und Prüfungen für die Zulassung an syrischen Universitäten zu bestehen. Im Süden der Deeskalationszone behinderten die Terroristengruppen jedoch die Umsetzung der erzielten Vereinbarungen.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: