Die Türkei unterstützt Terroristen in Chan Schaichun

  
0

1. Syrien Türkische Militärfahrzeuge mit Munition überquerten die syrische Grenze und fuhren in Richtung der Stadt Chan Schaichun, berichtete TASS unter Berufung auf eine Erklärung des offiziellen Vertreters des syrischen Außenministeriums. «Mit Munition beladene türkische Militärfahrzeuge überquerten die Grenze und steuern die Stadt Chan Schaichun in der Provinz Idlib an», wird in einer Erklärung des syrischen Außenministeriums betont. In der Erklärung wurde erwähnt, dass die Wagenkolonne in die Stadt Chan Schaichun einreist, «um den besiegten Terroristen der (in der Russischen Föderation verbotenen) al-Nusra-Front zu helfen und damit Extremisten die uneingeschränkte Unterstützung der Türkei zu bestätigen.»Das Außenministerium wies darauf hin, dass die Syrische Arabische Republik diese “offenkundige Einmischung der Türkei nachdrücklich verurteilt” und Ankara “für die Folgen dieser unverhüllten Verletzung der Souveränitäts, Einheit und territorialen Integrität Syriens verantwortlich macht”.

2. Syrien Während der Offensive in der Provinz Idlib gelang es den syrischen Regierungstruppen, in die Chan Schaichun einzudringen, berichtete TASS unter Berufung auf den Fernsehsender Al-Mayadin. Damaskus verlor 2014 die Kontrolle über die Stadt. Syrische Truppen drangen nach heftigen Kämpfen mit Extremisten in die Stadt ein. Die syrischen Regierungstruppen nähern sich rasch der strategische Autostrasse Hama-Aleppo. Das syrische Militär übernahm die Kontrolle über einen Kontrollpunkt am nordwestlichen Stadtrand von Chan Schaichun. Derzeit ist die Stadt von Regierungstruppen umgangen. Kurz zuvor hatten syrische Truppen den Durchgang zum Außenposten der Terroristen in Chan Schaichun freigegeben.Zuvor befreite die Armee Al-Hobait, der als «Tor» von Idlib bezeichnet wird, da sich von dort aus die strategisch wichtige Straße nach Chan Schaichun öffnet.

3. Gibraltar Der iranische Tanker Grace 1, der wegen des Verdachts der Verletzung des EU-Verbots für Öllieferungen nach Syrien festgenommen wurde, verließ Gibraltar, berichtete Interfax unter Berufung auf die Rundfunkgesellschaft GBC News. Ihr zufolge wurde das Tankschiff Grace 1 vor der Abfahrt zum Segeln in Adrian Darya umbenannt.Der Tanker blieb für 46 Tage in Gibraltar. Es ist daran zu erinnern, dass der Tanker auf britischen Antrag wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das EU-Verbot der Lieferung von Öl nach Syrien festgenommen wurde.Dann wurde der Tanker freigelassen, da in Teheran schriftlich zugesichert wurde, dass die Ladung nicht nach Syrien geliefert werden würde.Die Vereinigten Staaten schickten Gibraltar später einen Antrag, den Tanker im Rahmen von US-Sanktionen gegen den Iran festzuhalten.Die Behörden von Gibraltar lehnten den Antrag jedoch am Sonntag ab, da die EU-Länder in diesem Fall keine US-Sanktionen verhängen.

4. USA-Venezuela Der US-Präsident Donald Trump befürwortet die Errichtung einer Seeblockade Venezuelas. Hierzu hat der US-Präsident wiederholt vorgeschlagen, Schiffe der US-Marine entlang der Küste Venezuelas zu platzieren, um den Warenfluss in das und aus dem Land zu stoppen, berichteteeine US-amerikanische Nachrichten- und Informationswebsite Axios unter Berufung auf aktuelle und ehemalige Trump-Verwaltungsbeamte. Die Verwaltungsbeamte behaupteten, der US-Präsident habe vor eineinhalb Jahren zum ersten Mal eine Blockade vorgeschlagen, und vor einigen Wochen sei er auf diese Idee zurückgekommen. Trumps Gefolge glaubt jedoch, dass die Umsetzung dieser Idee enorme Ressourcen erfordern wird, die die US-Marine kaum bereitstellen kann. Auch das Pentagon lehnte diese Idee ab, da sie nach Angaben des Militärs unpraktisch und rechtlich nicht gerechtfertigt ist.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Vladimir Poutine s’adresse à la nation Александра Донцова 1.Russie Vladimir Poutine s’est adressé à ses compatriotes en annonçant la prolongation des jours chômés mais payés en Russie en raison du coronavirus jusqu’à la fin du mois d’avril. Des décisions supplémentaires […] Ansprache von Putin an Russen Александра Донцова 1. Russland Der russische Präsident Wladimir Putin sprach zu den Russen und kündigte die Verlängerung der arbeitsfreien Tage in der Russischen Föderation aufgrund des Coronavirus bis Ende des Monats an. Abhängig von der […] L’appello di Putin ai russi Александра Донцова 1.Russia Il presidente russo Vladimir Putin si è rivolto ai russi, in cui ha annunciato l’estensione dei giorni non lavorativi nella Federazione Russa a causa del coronavirus fino alla fine del mese. Ulteriori decisioni […] Llamamiento de Putin a los ciudadanos rusos Александра Донцова 1.Rusia. Vladimir Putin, el presidente ruso, anunció la prórroga del período no laboral en la Federación de Rusia debido a coronavirus hasta fin de mes, con goce de salarios. Las medidas adicionales se tomarán por las […] Putin’s appeal to the Russians Александра Донцова 1 Russia The Russian President Vladimir Putin addressed the nation. He announced the extension of the non-working days in Russia, due to the new coronavirus, until the end of the month. Additional decisions could be made in […] Frappes en Syrie Александра Донцова 1.Syrie Les systèmes de défense aérienne syriens ont repoussé une attaque de missiles des avions israéliens près de la ville de Homs, a rapporté l’agence Sana. L’attaque a été effectuée depuis l’espace aérien libanais. […] Beschuss in Syrien Александра Донцова 1. Syrien Die Agentur SANA berichtete, dass syrische Flugabwehrraketen einen Raketenangriff israelischer Flugzeuge in der Nähe der Stadt Homs abgewehrt hätten. Nach Angaben der Agentur griff die israelische Luftwaffe aus dem […] Bombardamenti in Siria Александра Донцова 1. Siria SANA ha riferito che i sistemi di difesa aerea siriani hanno respinto un attacco missilistico da parte di aerei israeliani vicino alla città di Homs. Secondo l’agenzia, l’aeronautica militare israeliana […] Los bombardeos en Siria Александра Донцова 1.Siria. La agencia SANA informó que los sistemas de defensa antiaérea de Siria habían rechazado un ataque con misiles realizado por los aviones israelíes, desde el espacio aéreo de Líbano, cerca de la ciudad de Homs. […]
Наверх Наверх