Kurdische Truppen griffen türkische Streitkräfte an

  
0

1. USA

US-Behörden hätten restriktive Maßnahmen gegen die Verteidigungs- und Energieministerien der Türkei ergriffen, berichtete das US-Finanzministerium. In seiner Erklärung hieß es außerdem, dass der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar, Innenminister Süleyman Soylu und Energieminister Fatih Dönmez auf den Sanktionslisten stehen. Das Vermögen dieser Ministerien und Minister in den Vereinigten Staaten ist eingefroren, und amerikanischen Bürgern ist es untersagt, mit ihnen Geschäfte zu machen. Darüber hinaus warnt das US-Finanzministerium, dass „Personen, die bestimmte Transaktionen mit Personen aus der Liste durchführen, ebenfalls Sanktionen unterliegen können“. Restriktive Maßnahmen waren Washingtons Reaktion auf Ankaras Militäroperation gegen Kurden im Nordosten Syriens. Außerdem erklärte US-Präsident Donald Trump, die Vereinigten Staaten würden „die Verhandlungen über ein Handelsabkommen mit der Türkei in Höhe von 100 Mrd. USD sofort einstellen“ und die Zölle für türkischen Stahl auf 50% des Niveaus erhöhen, das der Zollsenkung im Mai vorausging.

2. Russland – USA

Der stellvertretende russische Botschafter bei den Vereinten Nationen, Gennadi Kusmin, erklärte, dass die US-Behörden auf der 74. Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen erneut 18 Vertretern der russischen Delegation keine Visa ausgestellt hätten, wie Interfax berichtete. Es ist bekannt, dass die Vereinigten Staaten Ende September zehn Mitarbeitern des russischen Außenministeriums die für die Teilnahme an der UN-Generalversammlung in New York erforderlichen Visa verweigerten, darunter dem Chef von Roskosmos, Dmitri Rogosin, dem Chef des Komitees für internationale Angelegenheiten der Staatsduma Leonid Sluzki und dem Chef des Komitees für internationale Angelegenheiten des Föderationsrates, Konstantin Kosatschew. Darüber hinaus konnten Anfang Oktober einige russische Diplomaten aufgrund der Verweigerung von US-Visa nicht am Fort Ross Dialogue-Forum in den USA teilnehmen, wie die offizielle Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, berichtete.

3. USA – Türkei

US-Präsident Donald Trump forderte den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan in einem Telefongespräch zu einem sofortigen Waffenstillstand in Syrien auf. Trump erhielt die „feste Zusage“, dass Ankara die syrische Stadt Kobani, in der eine bedeutende Anzahl von Kurden lebt, nicht angreifen wird, wie The Hill unter Berufung auf eine Erklärung von Vizepräsident Mike Pence mitteilte. Pence sagte, dass die neu angekündigten Sanktionen gegen die Türkei in Kraft bleiben oder sich „verschlechtern“ werden, bis die Türkei „einen sofortigen Waffenstillstand einleitet, die Gewalt einstellt und sich bereit erklärt, eine langfristige Lösung der Probleme entlang der Grenze“ mit Syrien auszuhandeln.

4. Syrien

Die kurdischen Volksverteidigungskräfte griffen die türkischen Streitkräfte an und erlangten die Kontrolle über die Grenzstadt Raʾs al-ʿAin zurück, berichtete der Fernsehsender Al-Hadas. Dem Sender zufolge gibt es derzeit heftige Kämpfe zwischen den Kurden und den syrischen Streitkräften der Opposition, die auf der Seite der türkischen Armee kämpfen. Die Volksverteidigungskräfte greifen auch die Nachbarstadt Tell Halaf an, die sich in den Händen der auf der Seite der Türkei stehenden Militanten der Freien Syrischen Armee befindet. Informationen über die Zusammenstöße kamen auch aus der Grenzstadt Kobani.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Главное на вечер 14 августа 2020 года Влад Николаев Из изолятора временного содержания на улице Окрестина в Минске выпустили задержанных во время массовых акций протеста. Издание tut.by сообщило, что к изолятору временного содержания приезжал заместитель министра внутренних […] Новости на 16:00 14 августа 2020 года Влад Николаев ЦИК Белоруссии объявил Александра Лукашенко победителем на президентских выборах. Действующего президента поддержали 80,10%, Светлану Тихановскую — 10,12%. Светлана Тихановская в видеообращении объявила о сборе подписей […] Новости на 12:00 14 августа 2020 года Влад Николаев Оппозиция в Белоруссии призывает к продолжению протестов. Так, один из лидеров оппозиции не зарегистрированный ЦИК кандидатом в президенты политик Валерий Цепкало призвал в пятницу к продолжению протестных акций. В […] Главное на утро 14 августа 2020 года Влад Николаев Из изолятора временного содержания на улице Окрестина в Минске выпустили задержанных во время массовых акций протеста. Издание tut.by сообщало, что к изолятору временного содержания приезжал заместитель министра внутренних […] Biélorussie. Libération des détenus. Александра Донцова 1. Biélorussie Mercredi soir, les manifestations ont repris dans les quartiers dortoirs de Minsk, mais avec beaucoup moins de monde qu’au cours des trois jours précédents. Dans certains quartiers de la ville, les forces […] Weißrussland. Freilassung der Inhaftierten Александра Донцова 1. Weißrussland Am Mittwochabend wurden die Proteste in den Schlafbereichen von Minsk wieder aufgenommen. Es wird angemerkt, dass es signifikant weniger Menschen gab als in den letzten drei Tagen. In einigen Stadtteilen […]
Наверх Наверх