OSZE registriert Angriffe in der Nähe der Bereiche der Trennung in Donbass

  
0

1. Die OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine habe die Angriffe in einer fünf Kilometer langen Zone in der Nähe der Gebiete der Trennung von Kräften und Mittel in Petrowskoje und Solotoje registriert, sagte Alexander Lukaschewitsch, Russlands Ständiger Vertreter bei der OSZE. Darüber hinaus bemerkte die SMM sechs schwere Kanonen auf Selbstfahrlafette 2C7 Pion der Streitkräfte der Ukraine auf einem Bahnhof in der Region Donezk, was „eindeutig nicht zur Deeskalation beiträgt“. „Die Ukraine liefert weiterhin Munition per Eisenbahn“, sagte Lukaschewitsch. Um die Spannungen weiter abzubauen, sei es notwendig, die vollständige Entmilitarisierung der Bereiche der Trennung innerhalb des von der Minsker Kontaktgruppe festgelegten Zeitraums abzuschließen und die Koordinierung neuer Bereiche zu intensivieren.

2. Am 17. November führten ukrainische Kämpfer einen weiteren Beschuss des Dorfes Staromichailowka mit Kanonen von BMP-1, BMP-2-Fahrzeugen, schweren Maschinengewehren und Kleinwaffen durch. Infolge des Beschusses wurden einige Häuser an folgenden Adressen beschädigt: Ivan-Martschenko-Straße 30, Lenin-Straße 4, Frunse-Straße 14 und 34. Zum Glück wurde niemand verletzt. Die Siedlung des Bergwerks 6/7 wurde ebenfalls beschossen. In der Konewa-Straße 49 wurde ein Nebengebäude zerstört.

3. Die vorzeitige Eröffnung der Brücke am Kontrollpunkt Staniza Luganskaja in Donbass wurde aufgrund der Drohung von Provokationen durch nationalistische Einheiten durchgeführt, sagte Ivan Filonenko, ein Beamter des Pressedienstes der Volkspolizei der Volksrepublik Lugansk, gegenüber Reportern. Am Mittwoch sagte der Präsident der Ukraine, Wladimir Selenski, dass die Brücke in Staniza Luganskaja ein paar Tage vor dem geplanten Datum eröffnet wurde. Nach Angaben der Volkspolizei der Volksrepublik Lugansk sind am Mittwochabend in der Gegend von Staniza Luganskaja Kämpfer der in Russland verbotenen extremistischen ukrainischen politischen Organisation eingetroffen, um die Eröffnung der Brücke zu stören. Am selben Tag erreichte der Präsident der Ukraine die Kontaktlinie am Kontrollpunkt Staniza Luganskaja und kündigte die Eröffnungszeremonie der restaurierten Brückenspanne in zwei bis drei Tagen an. Eine Stunde nach seiner Abreise war die Brücke für den Verkehr geöffnet.

4. Am 19. November eröffneten die ukrainischen Streitkräfte während einer Minenaktion das Feuer in Richtung der Siedlung Petrowskoje von den Positionen, die sich direkt in der Zone der Trennung von Kräften und Mittel befinden. Die Positionen wurden von der ukrainischen Seite erklärt und von der SMM in den Berichten vom 13. und 14. November als abgezogene verzeichnet. Nach dem Zeitplan war die Fortsetzung der Minenaktion am Ort der Trennung von Kräften und Mittel Nr. 3 „Petrowskoje-Bogdanowka“ geplant. Momentan wurde die Minenräumungsarbeit unterbrochen, aus Sicherheitsgründen mussten die Vertreter des Gemeinsamen Zentrums für Kontrolle und Koordination (JCCC) und des Katastrophenschutzministeriums ihre Arbeit einstellen und das Gelände verlassen. Diese Tatsache wurde vom Leiter der Repräsentanz der DVR im Gemeinsamen Zentrum aufgezeichnet, der die OSZE-Sonderbeobachtermission am Beobachtungspunkt benachrichtigte.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Обстановка на линии фронта за сутки: версии сторон Александра Донцова Донецкая Народная Республика Вооруженные формирования Украины за сутки шесть раз нарушили перемирие, выпустив по ДНР более 60 боеприпасов. Об этом сегодня сообщило представительство Республики в Совместном центре контроля и […] Испания выводит своих военных из Афганистана || Итоги дня 07.05.2021 Влад Николаев Минобороны России рассекретило архивные документы об операции по освобождению Польши от нацистских захватчиков. Документы рассказывают о тяжёлых боях Красной Армии, о крупных братских захоронениях бойцов и командиров Красной […] Israel atacó a las unidades chiítas en Siria Александра Донцова 1.Siria. El canal de televisión Al Hadath informó que la Fuerza Aérea Israelí había atacado el puesto del mando de las unidades chiítas de Hezbollah que luchaban junto con el ejército sirio. Los ataques se realizaron en la […] Израиль атаковал шиитские отряды в Сирии || Итоги дня 06.05.2021 Влад Николаев Израильские ВВС нанесли удары по командному пункту шиитских отрядов «Хезболлах», воюющих на стороне сирийской армии. Об этом сообщил телеканал Al Hadath. Удары были нанесены в сирийской провинции Эль-Кунейтра в 40 […] Сирийские ПВО отразили атаку Израиля || Итоги дня 05.05.2021 Влад Николаев Сирийские средства ПВО отразили ракетную атаку со стороны Израиля в районе провинции Латакия и города Масьяф в провинции Хама. Силам противовоздушной обороны удалось сбить несколько ракет. Удар был нанесен по складу […] Los sistemas de defensa aérea de Siria rechazaron el ataque israelí Александра Донцова 1.Siria. La agencia siria SANA informó que los sistemas de defensa aérea de Siria habían rechazado un ataque con misiles realizado por Israel en la provincia de Latakia y la ciudad de Masyaf, en la provincia de Hama. El […]
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: