Russische Ärzte kamen in den Norden Syriens

  
0

1. Syrien

Die ersten Einheiten der medizinischen Spezialeinheiten trafen am Stützpunkt der russischen Militärpolizei in der Nähe von Kobani in Nordsyrien ein. Sie werden die lokale Bevölkerung unterstützen. Medizinische Spezialkräfte wurden mit dem Hubschrauber Mi-8 zusammen mit Ausrüstung, Medikamenten und Verbandstoffen ausgeliefert. In drei Stunden wurde der erste Punkt der medizinischen Versorgung eingesetzt. In wenigen Tagen werden weitere Spezialisten und Autos mit Geräten und Medikamenten eintreffen. Danach werden die Ärzte in die umliegenden Dörfer gehen, um diejenigen zu behandeln, die nicht alleine kommen können. Draußen organisierte das Militär eine Verteilungsstelle für humanitäre Hilfe, an der Lebensmittelsets verteilt werden.

2. Syrien

In Syrien nahm die elfte gemeinsame Patrouille der russischen Militärpolizei und der türkischen Streitkräfte ihre Arbeit auf. Dies wird vom Verteidigungsministerium der Russischen Föderation gemeldet. Die Patrouille begann am 25. November um 10 Uhr morgens, einige Kilometer nordöstlich von Kamyshli. Die Route verläuft vom Zollübergang der Siedlung Deirun-Aga nach Osten entlang der syrisch-türkischen Grenze.

3. Iran

Der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Abbas al-Musawi, sagte, dass am 6. Dezember eine Sitzung der gemeinsamen Kommission für das iranische Atomabkommen auf der Ebene der stellvertretenden Außenminister stattfinden werde. An dem Treffen werden Vertreter des Iran, Russlands, Chinas, Frankreichs, Großbritanniens und Deutschlands teilnehmen. Laut Musawi wird auf dem Treffen die Entwicklung der Lage um das Atomabkommen nach der vierten Reduzierung der Atomverpflichtungen durch Teheran am 6. November erörtert.

4. Südafrika

Der russische Raketenkreuzer „Marschall Ustinow“ traf in Kapstadt ein, um an Marineübungen mit den Seeleuten Chinas und Südafrikas teilzunehmen. Der Kreuzer traf am Samstag um 15:30 Uhr Moskauer Zeit ein. Dies gab der Leiter des Pressedienstes der Nordflotte, Hauptmann der ersten Reihe, Wadim Serga, bekannt. Der Kreuzer führt eine Abteilung von Kriegsschiffen und Hilfsschiffen der Nordflotte. Die gemeinsamen Marineübungen der Schiffe Russlands, Südafrikas und Chinas „Mosi“ sollen am 25. November beginnen und in der ersten Dezemberwoche enden.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

«La guerre de visas» Александра Донцова 1.Syrie. La centrale hydroélectrique d’Al-Ba’ath, située dans le gouvernorat syrien de Raqqa, est en cours de restauration, a déclaré un officier du Centre russe pour la réconciliation des parties belligérantes en […] „Visakrieg“ Александра Донцова 1. Syrien In Nordsyrien, in der Provinz Raqqa, wird das strategisch wichtige Wasserkraftwerk Al- Baath restauriert. Dies wurde von einem Offizier des Zentrums für die Aussöhnung der Kriegsparteien der Russischen Föderation […] «La guerra dei visti» Александра Донцова 1. Siria Nel nord della Siria, nella provincia di Raqqa, viene ripristinata la centrale idroelettrica di importanza strategica di Al-Ba’ath. Lo ha affermato un ufficiale del Centro per la riconciliazione delle parti in […] Una “guerra de visados” Александра Донцова 1.Siria Vladimir Varnavsky, el oficial del Centro de reconciliación de las partes en conflicto de la Federación de Rusia, declaró que en el norte de Siria, en la provincia de Raqqa se estaba restableciendo una central […] »Visa war» Александра Донцова 1 Syria “The repair of the strategically important »Al-Ba’ath» hydroelectric power station, located in north of Syria, in the province of Raqqah, has begun” — Vladimir Barnavsky, an officer of the […] Fake dans un article de The New York Times Александра Донцова 1 Russie Lundi, le porte-parole de la Défense russe, général-major Igor Konachenkov a déclaré que l’information sur le bombardement d’un camp de réfugiés en Syrie par l’aviation russe en août 2019, publiée par The New York […] Fälschung im Artikel von The New York Times Александра Донцова 1. Russland Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, sagte am Montag, dass die Informationen über die Bombardierung des syrischen Flüchtlingslagers durch die Luft- und […] Articolo falso sul New York Times Александра Донцова 1.Russia Il portavoce del generale di difesa russo Igor Konashenkov ha dichiarato lunedì che le informazioni sui bombardamenti del campo profughi siriano in Siria nell’agosto 2019, che sono state pubblicate sul New York […] Un engaño en el artículo de The New York Times Александра Донцова 1.Rusia El lunes Igor Konashenkov, el representante oficial del Ministerio de Defensa de la Federación de Rusia, General de División, declaró que la información sobre el bombardeo del campo de refugiados en Siria de la Fuerza […]
Наверх Наверх