Russland wird Su-35- oder Su-57-Kämpfer in die Türkei liefern

  
0

1. USA

Die US-Regierung werde daran arbeiten, zum G8-Format Russland zurückzukehren, betonte der US-Aussenminister Mike Pompeo. Auf die Frage des Journalisten, ob Russland zur G7 eingeladen werden solle, antwortete Pompeo, dass der US-Praesident Donald Trump dies fuer notwendig halte, und seine Regierung beabsichtigte, in diese Richtung zu arbeiten. Zuvor sagte Trump, er könne Russland als Gast zum nächsten G7-Gipfel einladen, der in den USA stattfinden werde. Er vermutete aber, dass der russische Präsident Wladimir Putin eine solche Einladung möglicherweise nicht annehmen möchte. Außerdem stellte Trump fest, dass die Teilnahme Russlands in die G8 als Vollmitglied sowohl für dieses Land als auch für die ganze Welt hilfreich sein würde.

2. Ukraine

In der Ukraine werden große internationale Militärübungen “Rapid Trident-2019” abgehalten. Sie werden von mehr als 3T.500H Truppen aus 14 NATO-Ländern und Partnern besucht, teilte das Kommando der US-Armee in Europa mit. “Ungefähr 3T.700 Soldaten aus 14 verbündeten und Partnerländern, darunter fast 375 US-Soldaten und zivile Spezialisten, werden an den Übungen teilnehmen “, berichtete das Kommando der US-Armee in Europa auf Twitter.Die Übungen finden vom 13. bis 28. September im Internationalen Zentrum für Friedenssicherung und Sicherheit der Nationalen Akademie der Bodentruppen in der Nähe von Lemberg statt.

3. Japan – USA

Das Außenministerium der Vereinigten Staaten genehmigte einen Deal zum Verkauf von 73-Raketenabwehrsystemen im Wert von 3,29 Milliarden US-Dollar an Japan. Dies teilte die Pentagon-Agentur für Verteidigungs- und Sicherheitskooperation mit. Insbesondere ist geplant, SM-3-Block-IIA-Abfangraketen und Mk-29-Trägerraketen an Japan zu verkaufen. Wie die Agentur feststellte, wird dieses Abkommen die US-Außenpolitik und die nationale Sicherheit stärken, indem die Verteidigungsfähigkeit des «Hauptverbündeten» in der asiatisch-pazifischen Region erhöht wird. Es wird angemerkt, dass dieser Schritt das militärische Gleichgewicht in der Region nicht beeinträchtigen wird. Zuvor hatte das japanische Verteidigungsministerium den Kauf von 42 US-Kampfflugzeugen F-35B genehmigt.

4. Russland – Türkei

Russland und die Türkei führten Beratungen über die Lieferung von Su-35- oder Su-57-Kämpfern durch, betonte Dmitry Shugaev, Direktor des Bundesdienstes für militärisch-technische Zusammenarbeit. Ihm zufolge werden bald in der Zukunft Vorverhandlungen über die mögliche Lieferung von Kampfflugzeugen mit dem stellvertretenden Leiter des Sekretariats der Verteidigungsindustrie der Türkei, Ismail Demir, stattfinden. Er fügte hinzu, dass Moskau Ankara neben Kämpfern auch mit Flugzeugtriebwerken und elektronischer Kriegsausrüstung beliefern und der Türkei helfen kann, ein eigenes Jagdflugzeug der fünften Generation TF-X zu bauen. Es ist daran zu erinnern, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan am Dienstag auf der MAKS-2019-Luftfahrtmesse in Schukowski an der Möglichkeit interessiert war, einen Su-57-Jäger vom russischen Präsident Wladimir Putin zu erwerben.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Главное на вечер 14 августа 2020 года Влад Николаев Из изолятора временного содержания на улице Окрестина в Минске выпустили задержанных во время массовых акций протеста. Издание tut.by сообщило, что к изолятору временного содержания приезжал заместитель министра внутренних […] Новости на 16:00 14 августа 2020 года Влад Николаев ЦИК Белоруссии объявил Александра Лукашенко победителем на президентских выборах. Действующего президента поддержали 80,10%, Светлану Тихановскую — 10,12%. Светлана Тихановская в видеообращении объявила о сборе подписей […] Новости на 12:00 14 августа 2020 года Влад Николаев Оппозиция в Белоруссии призывает к продолжению протестов. Так, один из лидеров оппозиции не зарегистрированный ЦИК кандидатом в президенты политик Валерий Цепкало призвал в пятницу к продолжению протестных акций. В […] Главное на утро 14 августа 2020 года Влад Николаев Из изолятора временного содержания на улице Окрестина в Минске выпустили задержанных во время массовых акций протеста. Издание tut.by сообщало, что к изолятору временного содержания приезжал заместитель министра внутренних […] Biélorussie. Libération des détenus. Александра Донцова 1. Biélorussie Mercredi soir, les manifestations ont repris dans les quartiers dortoirs de Minsk, mais avec beaucoup moins de monde qu’au cours des trois jours précédents. Dans certains quartiers de la ville, les forces […] Weißrussland. Freilassung der Inhaftierten Александра Донцова 1. Weißrussland Am Mittwochabend wurden die Proteste in den Schlafbereichen von Minsk wieder aufgenommen. Es wird angemerkt, dass es signifikant weniger Menschen gab als in den letzten drei Tagen. In einigen Stadtteilen […]
Наверх Наверх