Russland wird Su-35- oder Su-57-Kämpfer in die Türkei liefern

  
0

1. USA

Die US-Regierung werde daran arbeiten, zum G8-Format Russland zurückzukehren, betonte der US-Aussenminister Mike Pompeo. Auf die Frage des Journalisten, ob Russland zur G7 eingeladen werden solle, antwortete Pompeo, dass der US-Praesident Donald Trump dies fuer notwendig halte, und seine Regierung beabsichtigte, in diese Richtung zu arbeiten. Zuvor sagte Trump, er könne Russland als Gast zum nächsten G7-Gipfel einladen, der in den USA stattfinden werde. Er vermutete aber, dass der russische Präsident Wladimir Putin eine solche Einladung möglicherweise nicht annehmen möchte. Außerdem stellte Trump fest, dass die Teilnahme Russlands in die G8 als Vollmitglied sowohl für dieses Land als auch für die ganze Welt hilfreich sein würde.

2. Ukraine

In der Ukraine werden große internationale Militärübungen “Rapid Trident-2019” abgehalten. Sie werden von mehr als 3T.500H Truppen aus 14 NATO-Ländern und Partnern besucht, teilte das Kommando der US-Armee in Europa mit. “Ungefähr 3T.700 Soldaten aus 14 verbündeten und Partnerländern, darunter fast 375 US-Soldaten und zivile Spezialisten, werden an den Übungen teilnehmen “, berichtete das Kommando der US-Armee in Europa auf Twitter.Die Übungen finden vom 13. bis 28. September im Internationalen Zentrum für Friedenssicherung und Sicherheit der Nationalen Akademie der Bodentruppen in der Nähe von Lemberg statt.

3. Japan – USA

Das Außenministerium der Vereinigten Staaten genehmigte einen Deal zum Verkauf von 73-Raketenabwehrsystemen im Wert von 3,29 Milliarden US-Dollar an Japan. Dies teilte die Pentagon-Agentur für Verteidigungs- und Sicherheitskooperation mit. Insbesondere ist geplant, SM-3-Block-IIA-Abfangraketen und Mk-29-Trägerraketen an Japan zu verkaufen. Wie die Agentur feststellte, wird dieses Abkommen die US-Außenpolitik und die nationale Sicherheit stärken, indem die Verteidigungsfähigkeit des «Hauptverbündeten» in der asiatisch-pazifischen Region erhöht wird. Es wird angemerkt, dass dieser Schritt das militärische Gleichgewicht in der Region nicht beeinträchtigen wird. Zuvor hatte das japanische Verteidigungsministerium den Kauf von 42 US-Kampfflugzeugen F-35B genehmigt.

4. Russland – Türkei

Russland und die Türkei führten Beratungen über die Lieferung von Su-35- oder Su-57-Kämpfern durch, betonte Dmitry Shugaev, Direktor des Bundesdienstes für militärisch-technische Zusammenarbeit. Ihm zufolge werden bald in der Zukunft Vorverhandlungen über die mögliche Lieferung von Kampfflugzeugen mit dem stellvertretenden Leiter des Sekretariats der Verteidigungsindustrie der Türkei, Ismail Demir, stattfinden. Er fügte hinzu, dass Moskau Ankara neben Kämpfern auch mit Flugzeugtriebwerken und elektronischer Kriegsausrüstung beliefern und der Türkei helfen kann, ein eigenes Jagdflugzeug der fünften Generation TF-X zu bauen. Es ist daran zu erinnern, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan am Dienstag auf der MAKS-2019-Luftfahrtmesse in Schukowski an der Möglichkeit interessiert war, einen Su-57-Jäger vom russischen Präsident Wladimir Putin zu erwerben.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

La situation dans le camp d’Al-Roukban s’approche d’une catastrophe humanitaire Александра Донцова La chef de la commission de la Chambre publique de Russie sur le développement de la diplomatie publique, la coopération humanitaire et la préservation des valeurs traditionnelles, Elena Soutormina, a l’intention de […] Situation im Rukban-Lager nähert sich einer humanitären Katastrophe Александра Донцова Die Leiterin der Kommission der Öffentlichen Kammer der Russischen Föderation für die Entwicklung der öffentlichen Diplomatie, die humanitäre Zusammenarbeit und die Wahrung traditioneller Werte, Elena Sutormina, kündigte an, […] La situazione del campo di Rukban si avvicina al disastro umanitario Александра Донцова Il capo della commissione della Camera pubblica della Federazione Russa sullo sviluppo della diplomazia pubblica, la cooperazione umanitaria e la conservazione dei valori tradizionali, Elena Sutormina, ha annunciato che […] La situación en el campo Rukban está a punto de una catástrofe humanitaria Александра Донцова TASS informa que Elena Sutórmina, la Jefa de la comisión de la Cámara Social de la Federación de Rusia del desarrollo de la diplomacia pública, cooperación humanitaria y el mantenimiento de los valores tradicionales, informó […] The situation in the Rukban camp is about to become a humanitarian disaster Александра Донцова The head of the commission of the Russian Public Chamber on the development of the public diplomacy, humanitarian cooperation and the preservation of the traditional values, Elena Sutormina, announced that she intends to […] Une explosion dans le gouvernorat d’Alep Александра Донцова 1.Syrie Une explosion de voiture mercredi tard dans la soirée dans la ville de Jarablus, dans la partie orientale du gouvernorat d’Alep, a tué au moins cinq soldats turcs, selon l’agence syrienne SANA. Le véhicule a […] Explosion in der Provinz Aleppo Александра Донцова 1. Syrien Die syrische Agentur SANA berichtete, dass bei einer Explosion am späten Mittwochabend in der Stadt Dscharābulus im Osten der Provinz Aleppo mindestens fünf türkische Soldaten getötet wurden. Ein Auto wurde […] L’esplosione nella provincia di Aleppo Александра Донцова 1. Siria L’agenzia siriana SANA riferisce che a seguito di un’esplosione di un’auto mercoledì sera tardi nella città di Jarablus nella parte orientale della provincia di Aleppo, sono state uccise almeno […] La explosión en la provincia de Alepo Александра Донцова 1.Siria La agencia siria SANA informa que como resultado de una explosión de un coche que se produjo el miércoles por la tarde en la ciudad de Jarábulus, en la parte oriental de la provincia de Alepo, al menos 5 militares […]
Наверх Наверх