Schlagzeilen, der 29 August 2018

  
0

Zum Lager der Gruppe Ahrar Ash-Sham (die verboten in Russland ist) in Sarakib wurden Kampfstoffe geliefert, die Ladung wurde von Vertretern der Syrischer Zivilschutz (Weißhelme) gebracht, sagte der Leiter des Zentrums für die Versöhnung der feindlichen Parteien in Syrien Alexey Tsygankov. Information wurde von mehreren unabhängigen Quellen in der Provinz Idlib erhaltet. Nach Ihren berichten eine große Ladung von Kampfstoffe von der AFS -Ansiedlung auf zwei großtonnagigen Lastwagen geliefert, berichtet RIA» Novosti». Später wurde ein Teil der Ladung an eine andere Ortschaft im Süden von Idlib für die Inszenierung des Giftgasangriffes geliefert, berichtet TASS.

Zwei Menschen sind gestorben, noch 37 Menschen haben infolge der Explosion in der Stadt Isulan auf der Insel Mindanao gelitten, berichten Massenmedien. Die Bombe wurde ausgelost, die unter dem Motorrad am Eingang zum Nachtmarkt gelegt wurde, berichtet TASS mit Bezug auf Reppler.

Die Polizei hat mehrere verdächtige festgestellt, aber keiner der Terroristen hat noch die Verantwortung für die Explosion übernommen. Auf der Insel gibt es extremistische Gruppen der islamistischen und maoistischen Ausrichtung.

Mindestens acht Menschen wurden getötet, weitere 10 wurden bei einem Angriff des Selbstmordattentäters auf den Kontrollpunkt im Westen des Irak verletzt, berichtet RIA «Novosti» unter Berufung auf das Nachrichtenportal Iraqi News. Wie es berichtet wird, hat angegriffen, der in Kontrollpunkt auf dem abgebaut Auto deshalb Gefahren ist, gab es eine Explosion. Der Kontrollpunkt befindet sich im Süden der Stadt Al-Qaim und wird gemeinsam von der Irakischen Armee und die Volksmobilmachungskräfte verwaltet.

n der Nähe der Ortschaft As-Safa weiterhin Kämpfe zwischen der syrischen arabischen Armee (SAA) und den Terroristen «Islamischer Staat», übertragen unsere Kriegsberichter aus Syrien. Früher wurde es berichtet, dass die radikalen Islamisten, die im Nordosten der Provinz es-Suweida umgeben sind, bald gezwungen werden, den Widerstand zu stoppen, oder vollständig zerstört werden. Es wird angenommen, dass die Bestände von Lebensmittelvorraten und Munitionsbestanden von Isis-Kämpfern ausgegeben werden, und Sie nirgendwo aufzufüllen kann.

Im Zusammenhang mit dem Zustrom von Migranten aus Venezuela werden Truppen an die Grenze geschickt, sagte Brasilien-Präsident Michel Temer. Sie sollen die Ordnung im Staat Roraima, der an der Grenze der beiden Länder liegt, und «die humanitäre Tätigkeit» der brasilianischen Seite ergänzen. Flüchtlinge in Brasilien werden medizinische Versorgung und Notwohnungen angeboten, berichtet TASS. Temer betonte, dass die Flüchtlinge vor den schrecklichen Bedingungen, in denen die Venezolaner leben sollen, gerettet werden. Die Situation, sagte er, betrifft fast alle Südamerika. Früher haben Einwohner von Pakaraima das Flüchtlingslager zerschlagen, Venezolaner haben auch mit Massenausschreitungen geantwortet.

Die Zusammenstöße begannen, nachdem mehrere Flüchtlinge einen älteren brasilianischen Händler ausgeraubt hatten.

Russland wird keine Hubschrauber für die Marine bauen, Ihre Funktionen werden andere Schiffe übernehmen. Diese Aussage wurde persönlich vom Leiter des Ministeriums für Industrie und Handel Denis Manturov gemacht. Er wies darauf hin, dass die Frage des Aufbaus neuer Flugzeugträger noch auf Regierungsebene diskutiert wird. Was die Hubschrauber betrifft, werden Sie nicht genau für die russische Marine gebaut. Stattdessen wird der Hubschrauber Flügel bestehende Flugzeugträger sowie Landungsschiffe ausstatten. Früher wurde es berichtet, dass die Frage des Aufbaus von zwei Hubschraubern betrachtet wird, die mit der neuesten Russischen Ausrüstung ausgestattet werden mussten und die neuesten Schiffshubschrauber Ka-52K «Katran» tragen müssen.

Maria Soloveva exklusiv für ANNA NEWS.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется


Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!
ANNA NEWS радио
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: