Berichterstatter ANNA NEWS kamen unter Beschuss

  
0

Berichterstatter der Agentur ANNA NEWS, die sich am Rande des Dorfes Kalinowo befanden, kamen unter Beschuss. Sie verzeichneten den Beschuss der ukrainischen Kämpfer. Ukrainische Kämpfer schossen auf ein Zivilfahrzeug und setzten Splittermunition ein.

2. Einwohner des frontnahen Dorfes Kalinowo berichteten der Agentur ANNA NEWS über die gefährliche Situation im Dorf nach der Wahl des Präsidenten der Ukraine und zeigten letzte Granattrichter. Die Tatsache des Artilleriebeschusses der Siedlung Kalinowo mit dem Einsatz von Geschossen, die vom UN-Übereinkommen verboten wurden, wurde aufgezeichnet. Aus den gesammelten Schlagelementen kann sicher festgestellt werden, dass die ukrainischen Kämpfer ein Haubitze-Geschoss von 122 mm verwendet haben, das 5.000 Schlagelemente in Form von Pfeilen enthält. Solche Granaten werden beim Abfeuern einer Haubitze D-30 oder einer Selbstfahrlafette Gwosdika verwendet. Die Verwendung verbotener Granaten weist darauf hin, dass die ukrainischen Kriegsverbrecher weiterhin eine neue Runde der Aggression gegen die Bewohner von Donbass durchsetzen. Zum Glück explodierte dieses Geschoss im Boden, ansonsten konnten zivile Opfer nicht vermieden werden.

3. In den Ostertagen kämpften die ukrainischen Sicherheitskräfte weiterhin mit der Zivilbevölkerung von Donbass und Wohngebäuden mit besonderer Grausamkeit. Das ukrainische Militär schoss am Rande des Dorfes Molotschnoje im Vorort Uglegorsk aus den Stellungen der 30. mechanisierten Brigade am Svetlodar-Bogen. In der Nacht zuvor wurde ein Wohnhaus in der Siedlung von einer Panzerabwehrrakete getroffen.

4. Um die Kampfbereitschaft der Scharfschützeneinheiten der Volksmiliz zu erhöhen, werden geplante Aktivitäten zu deren Vorbereitung durchgeführt. Der Scharfschütze ist nicht nur ein guter Schütze, sondern ein Kämpfer, der die Fähigkeiten des taktischen und feuernden Trainings beherrscht. Kein Wunder, dass die Fähigkeiten von Scharfschützen, die in der Volksmiliz der DVR dienen, das ukrainische Militär seit langem erschreckt hat. Sogar das Gerücht, dass eine Gruppe von Scharfschützen an einem bestimmten Abschnitt der Kontaktlinie angekommen sei, führt dazu, dass die Streitkräfte der Ukraine sich weigern, Sabotageaufgaben durchzuführen.

5. Am 30. April fand in Donezk ein Treffen der Teilnehmer der Bürgerwehr von Donezk statt. Das Programm der Veranstaltung beinhaltete Meisterkurse von Champions der Mixed Martial Arts und des klassischen Boxens sowie Spiele im Freien.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется


Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Читайте также:

ANNA NEWS радио
ANNA-NEWS Радио
ANNA-NEWS Включить радио ANNA-NEWS Выключить радио
ANNA-NEWS Радио
ANNA-NEWS Радио
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: