Die USA planen, die Sanktionen gegen Huawei zu verschieben

  
0

Vertreter der Regierung von US-Präsident Donald Trump, der beschlossen habe, das chinesische Unternehmen Huawei mit Beschränkungen zu belegen, hätten die Einführung dieser Sanktionen verschoben, schrieb die Zeitung The Wall Street Journal. Russell Vought, der amtierende Haushaltsdirektor des Weißen Hauses, sandte einen Brief an Vizepräsident Mike Pence und neun Kongressabgeordnete, in dem er vorschlug, die Verhängung von Sanktionen gegen Huawei zu verschieben. Er verwies auf die Schwierigkeiten, die diese Beschränkungen für amerikanische Unternehmen mit den Technologien des chinesischen Telekommunikationsgiganten mit sich bringen. Insbesondere schlägt Vought vor, dass die Beschränkungen für die amerikanischen Partner von Huawei nicht zwei Jahre nach Verabschiedung des Gesetzes in Kraft treten, sondern vier.

Eine neue Gruppe armenischer Spezialisten sei in der Provinz Aleppo eingetroffen, berichteten unsere Kriegsberichterstatter. Die Gruppe besteht aus Pionieren, Ärzten mit unterschiedlichem Profil und einer Brigade, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Die Mission wird in Zusammenarbeit mit russischen Partnern und auf Ersuchen der syrischen Behörden und der armenischen Gemeinschaft durchgeführt. Dies geschieht erneut mit dem offensichtlichen Missfallen der Vereinigten Staaten, die die erste ähnliche Mission Armeniens scharf kritisiert haben. Armenien, die humanitäre Mission fortsetzend, zeigt unter anderem Loyalität gegenüber Russland. Nikol Paschinjan betonte, dass die humanitäre Mission der Armenier in Syrien auch eine „historische Pflicht für das syrische Volk“ sei, das den Armeniern Zuflucht gewährte, die vor dem Völkermord geflohen waren.

In Großbritannien habe der Wahlkampf der Kandidaten für die Posten des Leiters der regierenden Konservativen Partei und des Premierministers des Landes offiziell begonnen, berichtete TASS. Derzeit haben 11 Kandidaten angekündigt, um den Posten des Tory-Leiters zu kämpfen. Sie müssen sich um 17:00 Uhr britischer Zeit für die Teilnahme am Wahlkampf bewerben. Der Hauptkandidat für den Sieg gilt der Ex-Chef des britischen Außenministeriums, Boris Johnson. Zu den drei potenziellen Nachfolgern zählen auch der Umwelt- und Ernährungsminister des Vereinigten Königreichs, Michael Gove, und der Außenminister, Jeremy Hunt.

Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) hat die Kontrolle über die Bürger Russlands gestärkt, die über die Ukraine in die Republik Moldau einreisen. Dies wurde am Montag im Pressedienst gemeldet. „Um eine Verschärfung der Lage in Kischinau im Zusammenhang mit ausländischen Eingriffen in interne Prozesse zu verhindern, wurde das Spionageabwehrregime am Eingang der Republik Moldau durch das Territorium der Ukraine für radikale Bürger der Russischen Föderation verstärkt“, hieß es in der Mitteilung. Es ist bekannt, dass am Vorabend des Verfassungsgerichts der Republik Moldau das Amt des Präsidenten Igor Dodon ausgesetzt wurde, da er sich weigerte, ein Dekret zur Auflösung des Parlaments zu unterzeichnen und vorgezogene Wahlen abzuhalten.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется


Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!
ANNA NEWS радио
ANNA-NEWS Радио
ANNA-NEWS Включить радио ANNA-NEWS Выключить радио
ANNA-NEWS Радио
ANNA-NEWS Радио
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: