Gegenseitige Raketenangriffe zwischen Israel und Gazastreifen

  
0

Der Pressedienst der israelischen Verteidigungskräfte teilte mit, dass israelische Kämpfer und Drohnen als Reaktion auf einen landesweiten Raketenstart aus dem Gazastreifen am Donnerstag mehrere militärische Ziele der radikalen palästinensischen Hamas-Bewegung im südlichen Gazastreifen angegriffen hätten. Wie das israelische Staatsradio Kan berichtete, eine Rakete, die aus dem Gazastreifen abgefeuert wurde, explodierte in einem unbewohnten Gebiet. Dieser Schlagabtausch war der erste, nachdem Washington am 28. Januar den sogenannten „Deal des Jahrhunderts“ angekündigt hatte. Es wurde auch berichtet, dass Israel nach der Veröffentlichung des „Deals des Jahrhunderts“ beschlossen habe, zusätzliche Kampfeinheiten in verschiedene Gebiete des Westjordanlands und an die Grenze zum Gazastreifen zu schicken, um die Sicherheit zu gewährleisten.

SANA berichtete am Montag, dass „Terroristen und türkische Söldnereinheiten mit der Vorbereitung eines angeblichen chemischen Angriffs auf Zivilisten in der westlichen Provinz Aleppo begonnen haben“. Die Agentur stellte fest, dass nach Angaben der Terroristen die Inszenierung eines chemischen Angriffs die Aufmerksamkeit der Weltgemeinschaft und internationaler Organisationen auf sich ziehen solle, „um ihre Niederlage gegen Teile der vorrückenden syrischen Armee zu verhindern“.

Das syrische Militärkommando berichtete, dass die syrische Armee eine Reihe von Siedlungen im Süden Idlibs, einschließlich Maarrat, von Terroristen befreit habe. Es wurde auch berichtet, dass die Armee die Kontrolle über 14 Dörfer in der Nähe der Stadt wiedererlangt habe.

Der Fernsehsender Al Arabiya berichtete unter Berufung auf nicht genannte militärische Quellen, dass die Türkei mit der libyschen Regierung der Nationalen Einheit über den Bau einer Militärbasis in der Nähe von Tripolis verhandele. Es sei geplant, Spezialeinheiten und die türkische Marine an der Basis zu stationieren, eine Landebahn zu errichten und einen Kommunikationspunkt auszustatten. Die Regierung der Nationalen Einheit diskutiere mit Ankara den Kauf von türkischen Militärflugzeugen und Drohnen. Am Donnerstag berichtete der Fernsehsender Al Arabiya unter Berufung auf Quellen, die Türkei habe Kämpfer aus Somalia und Kenia nach Libyen geschickt und den ersten Vertrag mit der Regierung der Nationalen Einheit über die Lieferung von Luftverteidigungssystemen abgeschlossen.

Der venezolanische Oppositionsführer Juan Guaido versprach, nach seiner Rückkehr nach Venezuela erneut zu protestieren. Diese Erklärung wurde von Guaido am Montag nach einem Treffen mit dem Leiter des kanadischen Außenministeriums in Ottawa abgegeben. Er versprach, bald über Details zukünftiger Aktionen zu informieren. Bei dem persönlichen Treffen in Ottawa mit Juan Guaido versicherte der kanadische Premierminister Justin Trudeau, Ottawa werde ihn bei der Überwindung der aktuellen Krise in Venezuela unterstützen.

Der kolumbianische Präsident Ivan Duque lehnte am Donnerstag den Vorschlag des venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro ab, die bilateralen Beziehungen zwischen den Ländern auf konsularischer Ebene wiederherzustellen. Duque nannte diesen Vorschlag „Schizophrenie“ von Caracas und fügte hinzu, dass die Wiederherstellung der konsularischen Beziehungen zwischen den Ländern „aufgrund von Gewalt durch die Diktatur“ unwahrscheinlich sei. Der venezolanische Außenminister Jorge Arreasa schrieb auf Twitter, die Regierung der Bolivarischen Republik betrachte diese Entscheidung des Präsidenten von Kolumbien als „absurde Ausreden“. „In Venezuela funktionieren 70 diplomatische Missionen, 22 Generalkonsulate und 78 Honorarkonsulate. Gehen Sie das Thema ernsthaft und als Staatsmann an“, schreib der Diplomat.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Frappes en Syrie Александра Донцова 1.Syrie Les systèmes de défense aérienne syriens ont repoussé une attaque de missiles des avions israéliens près de la ville de Homs, a rapporté l’agence Sana. L’attaque a été effectuée depuis l’espace aérien libanais. […] Beschuss in Syrien Александра Донцова 1. Syrien Die Agentur SANA berichtete, dass syrische Flugabwehrraketen einen Raketenangriff israelischer Flugzeuge in der Nähe der Stadt Homs abgewehrt hätten. Nach Angaben der Agentur griff die israelische Luftwaffe aus dem […] Bombardamenti in Siria Александра Донцова 1. Siria SANA ha riferito che i sistemi di difesa aerea siriani hanno respinto un attacco missilistico da parte di aerei israeliani vicino alla città di Homs. Secondo l’agenzia, l’aeronautica militare israeliana […] Los bombardeos en Siria Александра Донцова 1.Siria. La agencia SANA informó que los sistemas de defensa antiaérea de Siria habían rechazado un ataque con misiles realizado por los aviones israelíes, desde el espacio aéreo de Líbano, cerca de la ciudad de Homs. […] Shelling in Syria Александра Донцова 1 Syria The SANA news agency reported that the Syrian air defenses repelled a missile attack by the Israeli aircraft near the city of Homs. According to the SANA — the Israeli air force launched an air strike from the […] L’auto-isolation dans des régions de la Russie Александра Донцова 1 Syrie Des militaires russes et turcs ont réalisé une vérification conjointe des postes le long de l’autoroute M-4 reliant Alep avec le gouvernorat de Hassaké, a informé le porte-parole de la police militaire russe Alexandre […] Selbstisolation in den Regionen Russlands Александра Донцова 1. Syrien Das russische und das türkische Militär führten eine gemeinsame Kontrolle der Posten entlang der Autobahn M-4 durch, die Aleppo mit der Provinz Hasek verbindet. Dies gab der Vertreter der russischen Militärpolizei […] Autoisolamento nelle regioni della Russia Александра Донцова 1. Siria L’esercito russo e turco ha condotto un controllo congiunto dei posti lungo l’autostrada M-4, che collega Aleppo con la provincia di Hasek. Lo ha annunciato il rappresentante della polizia militare russa […] En las regiones de Rusia se aplica una política de autoaislamiento Александра Донцова 1.Siria. Alexander Zhukov, el representante de la policía militar rusa, informó que los militares turcos y rusos habían verificado los puestos situados a lo largo de la carretera M-4, que une Alepo con la provincia de […]
Наверх Наверх