Kämpfer griffen die Stellungen der syrischen Truppen an

  
0

1. Syrien

Der Leiter des russischen Zentrums für die Aussöhnung der kriegführenden Parteien in Syrien, Juri Borenkow, sagte am Mittwoch auf einer Pressekonferenz, dass die Islamische Turkestan-Partei (in der Russischen Föderation verboten) am 22. Januar dreimal die Regierungstruppen in der syrischen Provinz Idlib angegriffen habe. Alle Angriffe wurden abgewehrt. Es wurde berichtet, dass bei den Angriffen acht syrische Soldaten und sechs Kämpfer getötet wurden.

2. Syrien

Das russische Zentrum für die Aussöhnung der Kriegsparteien in Syrien berichtete, dass die syrischen Regierungstruppen aufgrund der Offensive der Kämpfer im südöstlichen Teil der Deeskalationszone Idlib gezwungen waren, ihre Positionen aufzugeben. Es wurde berichtet, dass etwa 200 Mitglieder der Gruppe der Islamischen Turkestan-Partei (in der Russischen Föderation verboten) mit Unterstützung von 20 Pickups, einem Panzer und zwei Schützenpanzern mehrmals die Stellungen der syrischen Streitkräfte in Richtung Abu Jreif – Samka angriffen.

3. Syrien

RIA Novosti berichtete unter Berufung auf eine diplomatische Quelle, der UN-Sonderbeauftragte für Syrien Geir Pedersen werde nächste Woche in Damaskus eintreffen. Sein Treffen mit dem Außenminister der Sonderverwaltungszone, Walid Muallem, sei für den 29. Januar geplant. Die Quelle der Agentur sagte, dass Pedersen Damaskus am 30. Januar oder etwas früher verlassen werde.

4. Israel

Der russische Präsident Wladimir Putin besuchte Israel, wo er als wichtigster ausländischer Gast beim Weltforum „Den Holocaust bewahren, Antisemitismus bekämpfen“ auftrat. Außerdem fand ein Treffen mit dem israelischen Premierminister und Präsidenten Benjamin Netanyahu und Reuven Rivlin statt. Wladimir Putin nahm an der Eröffnungsfeier der Bronzestele „Die Kerze der Erinnerung“ im Zentrum Jerusalems und an der Übergabe des Mutordens an die Verwandten von Leon Feldgendler, dem Helden des Aufstands der Häftlinge des Todeslagers Sobibor, teil.

5. Türkei

Der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar sagte am Donnerstag, dass türkische Experten die libysche Regierung der Nationalen Einheit unter der Führung von Fayiz as-Sarradsch weiterhin beraten würden. „Wir unterstützen unsere libyschen Brüder im Bildungsbereich und führen weiterhin Konsultationen durch“, zitierte ihn die Agentur Anadolu. Die Tatsache, dass Ankara am 20. Januar Militärberater und Ausbilder nach Libyen entsandte, wurde vom türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan angekündigt.

6. Indien

Die Zeitung Hindustan Times berichtete, dass mindestens 644 Extremisten mit Waffen sich Assam in Ostindien ergeben hätten, wie der Leiter der örtlichen Polizei, Bhaskar Mahanta, mitteilte. Es wurde auch berichtet, dass es unter denen, die Waffen niederlegten, maoistische Kämpfer gaben, die subversive Aktivitäten im Staat ausübten.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

La explosión de la columna turca en Idlib Александра Донцова 1.Siria. Oleg Zhuravlev, el Jefe del Centro de Reconciliación de las partes en conflicto en Siria ruso, informó que los rebeldes de “Al-Islamad-Turquestani” (la agrupación que está prohibida en la Federación de Rusia) habían […] L’explosion d’un dispositif contre un convoi à Idlib. Александра Донцова 1.Syrie Le contre-amiral Oleg Zhuravlev, chef du Centre russe pour la réconciliation des parties belligérantes en Syrie, a déclaré que des radicaux du groupe Al-Islamad-Turkestani (interdit en Russie) ont effectué le 27 mai […] Die Explosion der türkischen Kolonne in Idlib Александра Донцова 1. Syrien Konteradmiral Oleg Shurawljow, Leiter des russischen Zentrums für die Versöhnung der Kriegsparteien in Syrien, sagte, dass die Explosion einer unkonventionellen Sprengvorrichtung in Idlib von Kämpfern der […] L’esplosione della colonna turca a Idlib Александра Донцова 1. Siria Il contrammiraglio Oleg Zhuravlev, capo del Centro russo per la riconciliazione dei partiti in guerra in Siria, ha affermato che i militanti del gruppo Al-Islamad-Turkestani (bandito nella Federazione Russa) hanno […] An attack on a Turkish convoy in Idlib Александра Донцова 1 Syria The head of the Russian Center for the Reconciliation of the warring parties in Syria, Rear Admiral Oleg Zhuravlev, announced that the terrorist group ‘Al-Islamad-Turkestani’ made an explosion with an […] Syrie. Une attaque contre les militaires américains Александра Донцова 1 Syrie L’agence syrienne d’Etat SANA citant des sources locales informe que les Etats-Unis ont envoyé le matériel militaire additionnel au nord-est du gouvernorat d’Hassaké. Le matériel sera utilisé pour renforcer les bases […] Syrien. Angriff auf US-Militär Александра Донцова 1. Syrien Die staatliche syrische Nachrichtenagentur SANA berichtete unter Berufung auf lokale Quellen, dass die Vereinigten Staaten zusätzliche militärische Ausrüstung in den Nordosten der Provinz Hasek geschickt hätten. […] Siria. Attacco a militari di USA Александра Донцова 1. Siria L’agenzia governativa siriana SANA, citando fonti locali, ha riferito che gli Stati Uniti hanno inviato ulteriori attrezzature militari nel nord-est della provincia di Hasek. Questa tecnica verrà utilizzata per […] Syria. An attack on the US forces Александра Донцова 1 Syria The Syrian state-run news agency ‘SANA’ reports, while citing the local sources, that the USA sent additional military equipment to the north-east of the province of Hasakah. The military equipment will be […]
Наверх Наверх