Kurdische Truppen verlassen die türkisch-syrische Grenze

  
0

1. Syrien

Generalmajor Sergej Romanenko, Leiter des Zentrums für die Versöhnung der Kriegsparteien, sagte, die russische Militärpolizei habe 30 Kilometer vor der syrisch-türkischen Grenze begonnen, kurdische Selbstverteidigungseinheiten und ihre Waffen zurückzuziehen. Die russische Seite handelt im Einklang mit dem Memorandum of Understanding zwischen Moskau und Ankara, das die Präsidenten Russlands und der Türkei, Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan, am 22. Oktober in Sotschi unterzeichnet haben. Russische Streitkräfte operieren außerhalb der von Ankara durchgeführten „Operation Friedensquelle“. Der Abzug der kurdischen Streitkräfte dauert bis Dienstag, 18.00 Uhr. Danach wird eine gemeinsame russisch-türkische Patrouille in einer Tiefe von zehn Kilometern von der Grenze westlich und östlich des Einsatzgebiets beginnen, mit Ausnahme der Stadt Kamyschly. Alle kurdischen Einheiten müssen auch Manbij und Tal Rifat verlassen.
2. Irak

Der irakische Präsident Barham Saleh, ehemaliger Ministerpräsident von Irakisch-Kurdistan, sagte, die US-Verbündeten hätten Zweifel an der „Zuverlässigkeit der Vereinigten Staaten“, ohne jedoch die Möglichkeit auszuschließen, die Beziehungen Bagdads zu Russland und dem Iran zu „überdenken“ und „umzugestalten“. Laut dem irakischen Präsidenten „sind US-Verbündete besorgt über die Zuverlässigkeit der Vereinigten Staaten“, wie TASS berichtete. In einem Interview mit dem Nachrichtenportal Axios schloss Saleh nicht aus, dass der Abzug der US-Streitkräfte aus dem Nahen Osten zu einem „Umdenken“ und einer „Umstellung“ der Beziehungen Bagdads zu Russland und dem Iran führen könnte. Es ist bekannt, dass der Irak letzte Woche den Abzug der aus Syrien transferierten US-Truppen gefordert hat.

3. Russland-Frankreich

Der stellvertretende Vorsitzende der Staatsduma, Petr Tolstoi, richtete einen Appell an die Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Liliane Maury Pasquier, mit der Bitte, einen Mechanismus für die Reaktion auf Verstöße gegen die Charta des Europarates zu überdenken. Während der Herbstsitzung der PACE schlug die Staatssekretärin des französischen Außenministeriums, Amelie de Monschalen, die Schaffung eines Mechanismus vor, um Staaten für Verstöße gegen die Charta des Europarates zur Rechenschaft zu ziehen. Dieser Mechanismus kann Sanktionen beinhalten. Der Leiter der Delegation der Russischen Föderation bei der Versammlung ist der Ansicht, dass der Mechanismus zur Reaktion auf Verstöße gegen die Grundsätze des Europarates nicht in kurzer Zeit erörtert werden kann, so dass er nicht zu einem Instrument zur Bekämpfung unerwünschter Delegationen wird.

4. Syrien

Die kurdischen bewaffneten Einheiten verließen ihre Militärbasis mit einem Trainingslager und einen Kontrollpunkt der Asayish-Miliz im Norden der Provinz Raqqa am Stadtrand von Ain Issa, wie RIA Novosti berichtete. Die Basis befindet sich in der Nähe der Autobahn M4, westlich des verlassenen Flüchtlingslagers in Ain Issa. Das Kommando der kurdisch-arabischen Koalition der Demokratischen Kräften Syriens (DKS) kündigte seinerseits die Vereinbarung mit der russischen Seite über den Rückzug seiner Streitkräfte von der syrisch-türkischen Grenze gemäß dem Sotschi-Memorandum an. „Die DKS wird ihre Streitkräfte in neue Positionen im Nordosten Syriens verlegen und sie gemäß den Bestimmungen des Memorandums von der türkisch-syrischen Grenze ablenken, um das Blutvergießen zu stoppen und die Bewohner der Region vor türkischen Angriffen zu schützen“, hieß es in dem Bericht.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

«La guerre de visas» Александра Донцова 1.Syrie. La centrale hydroélectrique d’Al-Ba’ath, située dans le gouvernorat syrien de Raqqa, est en cours de restauration, a déclaré un officier du Centre russe pour la réconciliation des parties belligérantes en […] „Visakrieg“ Александра Донцова 1. Syrien In Nordsyrien, in der Provinz Raqqa, wird das strategisch wichtige Wasserkraftwerk Al- Baath restauriert. Dies wurde von einem Offizier des Zentrums für die Aussöhnung der Kriegsparteien der Russischen Föderation […] «La guerra dei visti» Александра Донцова 1. Siria Nel nord della Siria, nella provincia di Raqqa, viene ripristinata la centrale idroelettrica di importanza strategica di Al-Ba’ath. Lo ha affermato un ufficiale del Centro per la riconciliazione delle parti in […] Una “guerra de visados” Александра Донцова 1.Siria Vladimir Varnavsky, el oficial del Centro de reconciliación de las partes en conflicto de la Federación de Rusia, declaró que en el norte de Siria, en la provincia de Raqqa se estaba restableciendo una central […] »Visa war» Александра Донцова 1 Syria “The repair of the strategically important »Al-Ba’ath» hydroelectric power station, located in north of Syria, in the province of Raqqah, has begun” — Vladimir Barnavsky, an officer of the […] Fake dans un article de The New York Times Александра Донцова 1 Russie Lundi, le porte-parole de la Défense russe, général-major Igor Konachenkov a déclaré que l’information sur le bombardement d’un camp de réfugiés en Syrie par l’aviation russe en août 2019, publiée par The New York […] Fälschung im Artikel von The New York Times Александра Донцова 1. Russland Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalmajor Igor Konaschenkow, sagte am Montag, dass die Informationen über die Bombardierung des syrischen Flüchtlingslagers durch die Luft- und […] Articolo falso sul New York Times Александра Донцова 1.Russia Il portavoce del generale di difesa russo Igor Konashenkov ha dichiarato lunedì che le informazioni sui bombardamenti del campo profughi siriano in Siria nell’agosto 2019, che sono state pubblicate sul New York […] Un engaño en el artículo de The New York Times Александра Донцова 1.Rusia El lunes Igor Konashenkov, el representante oficial del Ministerio de Defensa de la Federación de Rusia, General de División, declaró que la información sobre el bombardeo del campo de refugiados en Siria de la Fuerza […]
ANNA-NEWS радио
ANNA-NEWS Радио
ANNA-NEWS Включить радио ANNA-NEWS Выключить радио
ANNA-NEWS Радио
ANNA-NEWS Радио
Наверх Наверх