Schlagzeilen, 13. August 2019

  
0

1. Europäische Union — Vereinigtes Königreich Wenn die EU nicht bereit sei, das Brexit-Abkommen zu ändern, sei Großbritannien bereit, die EU ohne Vertragswerk zu verlassen, sagte der britische Premierminister Boris Johnson. Er fügte hinzu, dass er bereit sei, «ehrlich über die Suche nach einer Alternative zu verhandeln», betonte jedoch, dass das britische Parlament das aktuelle Vertragswerk bereits dreimal abgelehnt habe. Wenn die EU weiterhin behaupten würde, dass eine Änderung des Abkommens unmöglich ist, muss London «ohne das Abkommen am 31. Oktober verlassen», sagte der Pressedienst des britischen Premierministers. Der US-Nationaler Sicherheitsberater für Präsident Donald Trump, John Bolton erklärte später, dass Washington diese Entscheidung «engagiert» unterstützen würde, wenn Großbritannien beschließe, die Europäische Union ohne das Abkommen mit Brüssel zu verlassen. Er wies darauf hin, dass sich London und Washington auf Handelsabkommen in einzelnen Wirtschaftssektoren einigen können und dass das Endziel von Abschluss eines umfassenden Handelsabkommens ist.

2. Kirgisistan

Der Vorsitzender des kirgisischen staatlichen Komitees für nationale Sicherheit Orozbek Opumbayev warf dem ehemaligen Präsidenten der Republik, Almazbek Atambayev, vor, einen Putsch vorzubereiten, berichtet RIA Nowosti. Er fügte hinzu, dass der Ex-Präsident sich auf Zusammenstöße in seiner Residenz vorbereitet habe. In seinem Haus wurden ein Waffenlager mit Scharfschützengewehren, Pistolen und Gewehren gefunden. Der zweite Stock von Atambaevs Haus wurde als Militärbunker befestigt — mit Feldbunkern und Kampfpunkten für die langfristige Abwehr. Laut Opumbaev hat der Ex-Präsident während der Festnahme Frauen und Kinder als Geiseln speziell genutzt, um Informationen über die Verletzung von Zivilisten als Faktor für den Sturz der Regierung zu verwenden.Opumbayev sagte, dass Atambayev sich darauf vorbereitet habe. Opumbaev betohnte, dass ein Spezialeinheiten-Kämpfer während des Angriffs auf Atambayevs Residenz aus den Waffen des Hauses des Ex-Präsidenten getötet wurde.

3. Venezuela

Die Nationalversammlung von Venezuela beschloss, die parlamentarische Immunität von vier Abgeordneten der von der Opposition kontrollierten Nationalversammlung der Bolivarischen Republik wegen «Hochverrats» aufzuheben, berichtet TASS unter Berufung auf das Staatsfernsehen des Landes. Sie wurden für «Nationaler Verrat, Anmaßung an Befugnis, öffentliche Aufstachelung zu Rebellion, Gesetzesübertretung» beschuldigt. Die Nationalversammlung von Venezuela lehnteim Mai für weiteren 15 Parlamentarier der Schutz vor strafrechtlicher Verfolgung ab, die ebenfalls für das Verrat, die Rebellion, einen öffentlichen Aufruf zur Nichteinhaltung von Gesetzen und die Aufstachelung zum Hass beschuldigt wurden.

4. Ex-Präsident von Kirgisistan wurde wegen Totschlags angeklagt Der kirgisische Ex-Präsident Almazbek Atambayev wurde wegen Mordes, Geiselnahme und anderer besonders schwerwiegender Verbrechen angeklagt, berichtete Zamir Beishekeev, Leiter der Generalstaatsanwaltschaft für die Überwachung von Ermittlungs- und Ermittlungsverfahren. «Atambaev wurde wegen einer Reihe besonders schwerer Verbrechen angeklagt: Organisierung von Unruhen, Mord, Mordversuch, Geiselnahme und Gewalt gegen einen Regierungsbeamten», berichtet RIA Novosti. Nach kirgisischem Recht ist Atambayev lebenslänglich inhaftiert.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Новости на 12:00 13 августа 2020 года Влад Николаев В Минске рядом со станциями метро проходят акции солидарности с задержанными в ходе протестов против признания результатов президентских выборов в Белоруссии. Некоторые из участников держат в руках цветы, проезжающие мимо […] Главное на утро 13 августа 2020 года Влад Николаев В среду вечером в спальных районах Минска возобновились акции протеста. Отмечается что людей было значительно меньше, чем в предыдущие три дня. В некоторых районах города силовики применяли спецсредства против манифестантов, […] Главное на вечер 12 августа 2020 года Влад Николаев В Белоруссии продолжаются протесты. Центр Минска во вторник вечером был блокирован силами ОМОН, внутренних войск и других силовых структур. Акции протеста против результатов президентских выборов в Белоруссии поздно вечером […] Новости на 16:00 12 августа 2020 года Влад Николаев Минздрав Белоруссии сообщил, что после беспорядков минувшей ночью в «службу скорой медицинской помощи и в больницы Республики Беларусь с различными травмами поступил 51 гражданин. «Всем пострадавшим оказана […] Новости на 12:00 12 августа 2020 года Влад Николаев МИД Польши сообщил в Twitter, что министры иностранных дел стран ЕС в пятницу, 14 августа, проведут видеоконференцию, на которой обсудят ситуацию в Белоруссии. «В ответ на запрос Польши в эту пятницу главы МИД стран ЕС […] Главное на утро 12 августа 2020 года Влад Николаев В Белоруссии продолжаются протесты. Центр Минска во вторник вечером был блокирован силами ОМОН, внутренних войск и других силовых структур. Акции протеста против результатов президентских выборов в Белоруссии поздно вечером […]
Наверх Наверх