Schlagzeilen, 13. Januar 2021

  
0

1. Syrien

Agence France-Presse berichtete unter Berufung auf die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte, dass mindestens fünf syrische Militärangehörige bei Luftangriffen der israelischen Luftwaffe gegen Waffendepots und militärische Stellungen in Ostsyrien getötet worden seien. Die Luftangriffe wurden am Mittwochabend durchgeführt. Israel führte mehr als 18 Angriffe durch und zielte auf mehrere Ziele in der Nähe der Stadt Deir ez-Zor und der Stadt Al-Bukamal nahe der syrisch-irakischen Grenze. Es wurde auch berichtet, dass 11 Terroristen getötet worden seien.

2. Russland – Berg-Karabach

Der Pressedienst des Kremls berichtete, dass der russische Präsident Wladimir Putin während eines Telefongesprächs den türkischen Präsidenten Tayyip Erdogan über die wichtigsten Ergebnisse seines Treffens mit dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilcham Alijew und dem armenischen Premierminister Nikol Paschinjan informiert habe. „Es wurde betont, dass eines der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Verhandlungen die Bekräftigung des Geistes der Normalisierung der Beziehungen durch Aserbaidschan und Armenien und die Bereitschaft zur praktischen Zusammenarbeit bei der Schaffung eines friedlichen Lebens und der Aufhebung der wirtschaftlichen und Verkehrsverbindungen. Angesichts der allgemeinen Stabilisierung der Lage um Berg-Karabach wurde eine Reihe wichtiger Schritte in diese Richtung vereinbart“, hieß es im Bericht. Tayyip Erdogan drückte seine Unterstützung für die Bemühungen Russlands zur Lösung des Konflikts in Berg-Karabach aus und sprach sich für eine fortgesetzte Koordinierung der Maßnahmen zwischen Russland und der Türkei aus.

3. USA

US-Außenminister Michael Pompeo sagte, der Iran sei eine neue Basis für die in Russland verbotene Al-Qaida-Terroristengruppe geworden. Der US-Außenminister sagte dies während seiner Rede im National Press Club von Washington. Laut Pompeo operiert Al-Qaida im Gegensatz zu Afghanistan, wo sich Al-Qaida in den Bergen versteckt hatte, heute im Iran unter der festen Deckung des iranischen Regimes. Der US-Außenminister lieferte jedoch keine Beweise für seine Aussage.

4. USA

Das US-Repräsentantenhaus unterstützte eine Resolution, in der Vizepräsident Michael Pence aufgefordert wurde, Präsident Donald Trump mit der 25. Änderung der Verfassung aus dem Amt zu entfernen. Das Treffen wurde auf der Website des Unterhauses des US-Kongresses ausgestrahlt. Die Resolution wurde von 223 Kongressabgeordneten unterstützt. 205 Republikaner sprachen sich dagegen aus. US-Vizepräsident Michael Pence weigerte sich jedoch, Donald Trump kurz vor Beginn der Abstimmung aus dem Amt zu entfernen. Diese Erklärung ist in einem Brief an die Sprecherin des US-Repräsentantenhauses Nancy Pelosi enthalten. Der Brief wurde vom Weißen Haus verteilt.

5. Israel

Nahe der Grenze zum Gazastreifen geriet ein israelisches Militärfahrzeug unter Beschuss. Dies wurde vom Pressedienst der Armee gemeldet. „Vor einiger Zeit wurde ein Auto der Ingenieurtruppen beschossen. Dies geschah in einem Gebiet neben dem Sicherheitszaun im Norden des Gazastreifens. Es gab keine Berichte über Opfer“, heißt es in der Erklärung. Es wird darauf hingewiesen, dass das Auto beschädigt wurde.

6. USA

Das Nachrichtenportal Axios berichtete, dass die US-Regierung ihre Strategie für den Pazifik und den Indischen Ozean freigegeben habe. Diese Strategie sieht vor allem eine Gegenwirkung gegen China vor. Es wird berichtet, dass das Dokument die Blockierung von Chinas angeblichen Versuchen fordert, „antiliberale Einflusssphären“ zu schaffen. Zu diesem Zweck soll es dazu beitragen, „das Wachstum Indiens zu beschleunigen“. Ziel ist es auch, die „strategische US-Führung“ in der indopazifischen Region aufrechtzuerhalten. Die Strategie beschreibt Möglichkeiten zur Ausweitung der militärischen, nachrichtendienstlichen und diplomatischen Hilfe auf Indien als Hauptgegengewicht zur Volksrepublik China in der Region.

Valeria Ochotina exklusiv für ANNA NEWS

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.


главное за суткиитоги дняновости
Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Обстановка на линии фронта за сутки: версии сторон Александра Донцова Донецкая Народная Республика За прошедшие сутки со стороны украинских силовиков зафиксировано одно нарушение второго пункта Комплекса дополнительных мер по контролю за соблюдением режима прекращения огня. Об этом сообщили в […] Turquía acordó controlar el aeropuerto de Kabul || Спецвыпуск 29.08.2021 Александра Донцова 1.Buenos días, en el aire estoy yo, Svetlana Borónina, voy a presentarles noticas especiales de ANNA News. 2.El canal de televisión Al Jazeera informa que Turquía apoyó la propuesta de “Talibán” (el movimiento radical que […] Turkey agreed to control Kabul airport || Спецвыпуск 29.08.2021 Александра Донцова This is a special program from the ’ANNA NEWS’. I am Constantine Reztsov. Turkey agreed on the Taliban’s proposal to take control of the airport in the capital of Afghanistan — the ’Al Jazeera’ TV reported while citing […] Теракт в Кабуле || Итоги недели 28.08.2021 Влад Николаев В результате взрывов у международного аэропорта Кабула погибло уже по меньшей мере 170 человек, сообщили в Минздраве Афганистана. Большинство погибших — афганцы. Известно о гибели 13 американских военнослужащих и как минимум […] El acto terrorista en Kabul Александра Донцова El Ministerio de Salud afgano informó que como resultado de las explosiones que se habían producido en el aeropuerto internacional de Kabul, al menos a 170 personas habían muerto. La mayoría de los muertos son afganos. Se […] A terrorist attack in Kabul Александра Донцова The explosions at the Kabul international airport have already killed at least 170 people — the Afghan Ministry of Health reported. Most of the victims are Afghans. It was reported that 13 US servicemen and at least 28 […]
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: