Schlagzeilen, 19. November 2018

  
0

Der Generalsekretär der japanischen Regierung, Yoshihide Suga, erklärte, Tokio davon ausgehe, dass die japanische Souveränität als Ergebnis der Verhandlungen über einen Friedensvertrag mit Russland im Falle der Übertragung der südlichen Kurilen-Inseln Habomai und Shikotan nach Japan für sie gelten würde. Er stellte auch fest, dass der russische Präsident Wladimir Putin und der japanische Premierminister Shinzo Abe sich bereit erklärten, die Verhandlungen über einen Friedensvertrag auf der Grundlage der sowjetisch-japanischen Erklärung von 1956 zu beschleunigen. Wladimir Putin sagte zuvor, dass Moskau und Tokio die Verhandlungen auf der Grundlage dieser Erklärung wieder aufgenommen hätten.

2. Jemen Die Bewegung Ansar-Allah habe die Aussetzung von Raketenangriffen auf Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate und ihre Verbündeten im Jemen angekündigt. Huthi würden auch Drohnenangriffe stoppen, berichtete TASS unter Berufung auf die Agentur Reuters. Huthi wollten den Vereinigten Staaten, Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten und ihren Verbündeten „jegliche Entschuldigung für die Fortsetzung der Aggression und die Blockade nehmen“ und seien „bereit, militärische Operationen an allen Fronten zu stoppen und zu einem gerechten Frieden zu kommen“, wird in der Erklärung des Obersten Revolutionskomitees von Ansar Allah angegeben.

3. Kasachstan Das internationale Treffen in Astana zur Lösung der Situation in Syrien werde vom 28. bis 29. November stattfinden, berichtete TASS. Der Außenminister von Kasachstan, Qairat Äbdirachmanow, sagte am Dienstag Reportern, dieses Treffen sei „im traditionellen Format mit der Teilnahme von Delegationen der Garant-Länder, der Regierung der Arabischen Republik Syrien und der bewaffneten syrischen Opposition geplant. Zu diesem Treffen würden Beobachter eingeladen – die UN und Jordanien“.

4. Russland und China Russland und China schlagen vor, eine Arbeitsgruppe einzurichten, um Vorschläge zur Ausweitung des Mandats der Organisation für das Verbot chemischer Waffen zu überarbeiten, wird in dem Entwurf eines Beschlusses dargelegt, der auf der 23. Tagung der Konferenz der Vertragsstaaten des Übereinkommens über das Verbot chemischer Waffen, die am Montag in Den Haag eröffnet wird, geprüft wird, wie RIA Nowosti berichtete. Erinnern wir uns daran, dass die Vertragsstaaten Ende Juni auf der Sondertagung der Konferenz der Vertragsstaaten der Chemiewaffenkonvention in Den Haag über den vom Vereinigten Königreich vorgeschlagenen Beschluss zur Ausweitung des Mandats der Organisation für das Verbot chemischer Waffen gestimmt haben, damit die Organisation die Verantwortlichen für Gasangriffe identifizieren kann.

5. Ukraine Der ehemalige stellvertretende Chef des Generalstabs der ukrainischen Streitkräfte, Generalleutnant der Reserve, Igor Romanenko, sagte, dass die amerikanische Seite Kiew empfehlt habe, eine „revolutionäre Situation“ im Donbas zu schaffen, wie die Internet-Zeitung „Obozrevatel“ berichtete. „Die Amerikaner bieten der Ukraine an, die Grenze fest zu schließen: niemand und nichts, auch die Ressourcen – Strom und Wasser – zuzulassen. Und dort wird sich sehr schnell eine revolutionäre Situation entwickeln, die für Russland inakzeptabel ist, und somit dieser Prozess verschoben werden kann“, sagte er.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

главноеитоги дняновостиполитикасобытия дня
Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Змагары Белоруссии рассчитывают проукраинским бунтом в армии «свалить» Лукашенко Мария Коледа   Оппозиционеры Белоруссии не оставляют идеи свалить «последнего диктатора Европы» Александра Лукашенко. На этот раз в мечтах «змагар» засела мысль о том, что в случае войны против Украины белорусская армия откажется […] Киев затеял дипломатическую фильтрацию Влад Николаев Новый шпионский скандал разгорелся на минувших выходных. Все началось с того, что в северной столице России задержали украинского дипломатического работника, который добывал секретные сведения. «Федеральной службой […] Los talibanes exigen la retitada de las tropas americanas Александра Донцова 1.Buenos días, en el aire estoy yo, Svetlana Borónina, voy a presentarles noticas especiales de ANNA News. 2.Joe Biden, el presidente americano, informó que la retirada de las tropas americanas de Afganistán se realizaría en […] The Taliban demands the withdrawal of the US troops Александра Донцова This is a special program from the ’ANNA NEWS’, I am Constantine Reztsov. The Taliban demanded that all foreign military personnel must leave Afghanistan by 1st of May. Such statement was made after the words of Joe Biden […] Рауль Кастро уходит с поста главы Компартии Кубы Мария Коледа   Лидер Коммунистической партии Кубы Рауль Кастро покидает свой партийный пост. Такое заявление политик сделал в субботу, 17 апреля. Этот шаг символизирует завершение в государстве «эры Кастро».   Раулю Кастро […] МИД России: Москва высылает задержанного ФСБ украинского консула Мария Коледа   Власти Российской Федерации приняли решение выслать консула Украины Александра Сосонюка, который был задержан ФСБ в Санкт-Петербурге при получении закрытых данных от российского шпиона. Такое сообщение появилось на […]
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: