Streitkräfte der Ukraine setzen fort, Donbass zu beschießen

  
0

1

Am 3. Februar eröffneten bewaffnete Gruppen der Ukraine das Feuer mit Schützenpanzern von Typ BMP-1 auf das Dorf Staromichailowka. Durch den Beschuss wurden Dach, Verglasung und Fassade von zwei Wohngebäuden beschädigt. Es gab keine Opfer.

2

Am Morgen des 4. Februar feuerten die bewaffneten Gruppen der Ukraine erneut mit SPG, schweren Maschinengewehren und Kleinwaffen auf Zivilisten der Minensiedlung Trudowskaja im Bezirk Petrowski in Donezk. Infolge des Beschusses wurde ein Wohnhaus vollständig niedergebrannt und vier Häuser unterschiedlich stark beschädigt. Zum Glück wurde niemand von Zivilisten verletzt.

3

Am 5. Februar 2020, um 8 Uhr morgens, wurden die Außenbezirke von Gorlowka von den ukrainischen Streitkräften mit Waffen beschossen, die nach den Minsker Abkommen verboten waren. Bei der Minensiedlung 6/7 wurden mehr als 20 Minen mit einem Kaliber von 120 mm abgefeuert. Die meisten Granaten fielen auf das Schulgelände, in dessen Keller sich Menschen vor Granaten versteckten. Einige Minen trafen auf Betonböden und nur durch Zufall wurde keiner der Menschen verletzt. Die Menschenrechtsbeauftragte der Volksrepublik Donezk, Daria Morosowa, sagte, dass der Beschuss des Luftschutzbunkers mit Menschen nicht nur die Minsker Abkommen, sondern auch das Völkerrecht verletze.

4

Die ukrainischen Sicherheitsbeamten verminen trotz des Waffenstillstands weiterhin die Kontaktlinie im Donbass. Die Pioniereinheiten der Volkspolizei der Volksrepublik Lugansk entminen ihrerseits weiterhin die Frontgebiete.

5

Einwohner des von der Ukraine kontrollierten Krasnogorowka im Westen von Donezk forderten die ukrainischen Streitkräfte auf, die gepanzerten Fahrzeuge aus der Siedlung zu entfernen, mit denen der Beschuss der Volksrepublik Donezk durchgeführt wurde, wie die Volkspolizei der Republik mitteilte. Gleichzeitig wurde auch in den Gebieten der Siedlungen Bogdanowka, Berezowoje, Nowognatowka und Granitnoje die größte Anzahl ukrainischer Waffen gefunden. Nach Angaben des Geheimdienstes treten solche Fälle regelmäßig in der Frontzone auf, die vorübergehend von der Ukraine kontrolliert wird.

6

Seit Jahresbeginn hätten Soldaten der Volkspolizei der Volksrepublik Lugansk fünf unbemannte Luftfahrzeuge der Kiewer Sicherheitskräfte abgeschossen, die versuchten, die Kontaktlinie zu passieren. Dies berichtete der offizielle Vertreter des Verteidigungsministeriums der Republik, Jakow Osadtschij.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Новости на 16:00 24 сентября 2020 года Влад Николаев Пресс-секретарь МВД Белоруссии Ольга Чемоданова сообщила, что в Белоруссии в среду было зафиксировано 59 протестных акций в которых участвовали около 5 тыс. человек. Сообщается, что сотрудники правоохранительных органов […] Новости на 12:00 24 сентября 2020 года Влад Николаев В распространенном заявлении верховного представителя ЕС по иностранным делам и политике безопасности Жозепа Борреля говорится, что Евросоюз считает инаугурацию и новый президентский срок Александра Лукашенко не имеющими […] Главное на утро 24 сентября 2020 года Влад Николаев В Минске в среду вечером прошла акция протеста против инаугурации президента Александра Лукашенко. Акция протеста длилась более пяти часов. Сообщается, что для разгона протестующих силовики активно применяли водометы и […] Главное на вечер 23 сентября 2020 года Влад Николаев В Минске во Дворце независимости состоялась церемония инаугурации президента Белоруссии. Об этом сообщает агентство БелТА. На церемонии присутствовали несколько сотен человек, в том числе высшие должностные лица страны, […] Inauguration du président biélorusse Александра Донцова 1.Bélarussie La cérémonie d’inauguration du Président biélorusse a eu lieu au Palais de l’indépendance à Minsk, selon l’agence BelTA. Plusieurs centaines de personnes y ont assisté, dont des hauts […] Amtseinführung des Präsidenten von Belarus Александра Донцова 1. Belarus Die Amtseinführung des belarussischen Präsidenten fand im Palast der Unabhängigkeit in Minsk statt, wie die BelTA-Agentur berichtete. An der Zeremonie nahmen mehrere hundert Personen teil, darunter hochrangige […]
Наверх Наверх