Syrisch-Arabische Armeebesetzte die Stadt Chan Schaichun

  
0

1. Syrien

Einheiten der syrischen Armee umzingelten die Terroristen in mehreren Dörfern südlich der Stadt Chan Schaichun, schnitten ihre Versorgungswege ab, berichtete die RIA Nowosti unter Berufung auf eine syrische Militärquelle. Es ist daran zu erinnern, dass am Sonntag die syrische Armee in Chan Schaichun eindrang. Am Montag berichteten die Medien, dass die Stadt unter Kontrolle genommen wurde. Syrische Truppen blockierten die Versorgungsleitungen für Terroristen mithilfe der Einrichtung der Kontrolle über die Autobahn Damaskus-Aleppo.Am Dienstag hat das von Damaskus kontrollierte Militär die Versorgungswege für die Militanten von al-Nusra-Front in Hama gekappt.

2. Frankreich

Der französische Präsident Emmanuel Macron sagte, dass es unmöglich sei, Russland in die G8 zurückzukehren, ohne die Ukraine-Krise zu lösen. Dies wäre eine Aufweisung der Schwäche der G7. «Ich denke, dass es ein strategischer Fehler für uns wäre, zu sagen, dass Russland ohne Nebenbestimmungen wieder auf den Tisch kommen könnte», berichtete RIA Novosti. Er fügte hinzu, dass es notwendig sei, die Krise in der Ukraine zu lösen, bevor Russland zu den G7 zurückkehrt. Der britische Premierminister Boris Johnson hatte zuvor auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärt, dass die Bedingungen für die Rückkehr Russlands in die G8 noch immer nicht als erfüllt angesehen werden können.Er betonte auch, dass er mit Merkels Meinung übereinstimme, dass Moskau ihre Verpflichtungen noch nicht erfüllt habe, um zur G8 zurückzukehren.

3. Russland-Ukraine

Russland und die Ukraine bereiten sich auf den Personenaustauschvon eroberten Gebieten in beiden Ländern vor. Moskau umfasste 22 ukrainische Seelmänner und zwei SBU-Offiziere, die im November 2018 in der Nähe der Kertsch-Meeresstraße festgenommen wurden, um ausgetauscht zu werden. Er betonte, dass Russland und die Ukraine das letzte Phase der Abstimmung eines Austauschs erreicht hätten. Es wird behauptet, dass der Austausch noch vor Ende August stattfinden kann und die nach dem Zwischenfall in der Kertsch-Straße inhaftierten Seelmänner in die Ukraine zurückkehren werden, berichtete “Kommersant” unter Berufung auf einen ukrainischen Diplomaten. Laut der Quelle wurde im Amt des ukrainischen Führers das Thema der Freilassung von Seelmänner von den Präsidenten Russlands und der Ukraine, Wladimir Putin und Wladimir Zelenski, während ihres ersten Telefongesprächs am 11. Juli erörtert. Dann wurde eine grundsätzliche Einigung zu diesem Thema erzielt.

4. Syrien

Das von Damaskus kontrollierte Militär besetzte die Stadt Chan Schaichun in der Provinz Idlib, berichtete die RIA Novosti unter Berufung auf eine syrische Militärquelle. «Heute Morgen hat die syrische Armee die Kontrolle über die Stadt Chan Schaichun übernommen. Momentan finden die Operationen von Ausräumen und Minenräumung der Stadt statt «, berichtete die Quelle.Früher wurde berichtet, dass die syrische Armee die Kontrolle über die Stadt unter Beschuss übernahm und auch die Versorgungsleitungen zu Terroristen entlang der Autobahn Damaskus-Aleppo und in Hama blockierte. Laut SANA haben die syrischen Behörden im Dorf Sawran in der Provinz Hama einen humanitären Korridor für diejenigen eröffnet, die Gebiete verlassen möchten, die von der bewaffneten syrischen Opposition im Norden der Provinz Hama und im Süden der Provinz Idlib kontrolliert werden.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Un hélicoptère Mi-28N s’est écrasé Александра Донцова 1 Syrie La Défense russe a rapporté qu’en Syrie, dans la zone voisine du front, à quelques dizaines de kilomètres à l’ouest de la localité de Kamychly, la 15e patrouille conjointe de la police militaire russe et des forces […] Der Hubschrauber Mi-28N stürzte ab. Александра Донцова 1. Syrien Das russische Verteidigungsministerium berichtete, dass die fünfzehnte gemeinsame Patrouille der russischen Militärpolizei und der türkischen Streitkräfte die Arbeiten in einem Grenzgebiet in Syrien abgeschlossen […] L’elicottero Mi-28N si è schiantato Александра Донцова 1. Siria Il ministero della Difesa russo ha riferito che la quindicesima pattuglia congiunta della polizia militare russa e delle forze armate turche ha completato i lavori in Siria in una zona di confine situata diverse […] El helicóptero Mi-28N se estrelló Александра Донцова 1.Siria El Ministerio de Defensa de la Federación de Rusia informó que en Siria, en la región fronteriza situada a varias decenas de kilómetros al oeste del lugar poblado de Kamyshli había concluido su labor la patrulla […] A Mi-28N helicopter crashed Александра Донцова 1 Syria The Russian Ministry of Defense reported that the 15th joint patrol of the Russian military police and the Turkish forces in the Syrian border area, a few tens of kilometers west of the village of Qamishli, has ended. […] Damas va récuperer la souveraineté sur des territoires Александра Донцова 1 Kazakhstan La déclaration finale de la rencontre internationale sur la Syrie à Noursoultan dit que les pays-garants du processus d’Astana – la Russie, la Turquie et l’Iran – ont rejeté des initiatives visant la création […] Damaskus will die Souveränität über die Gebiete wiedererlangen Александра Донцова 1. Kasachstan In der Abschlusserklärung zum internationalen Syrien-Treffen in Nur Sultan hieß es, dass die Schutzmächte des Astana-Prozesses – Russland, die Türkei und der Iran – die Initiative zur Schaffung unter dem […] Damasco intende riconquistare la sovranità sui territori Александра Донцова 1.Kazakistan La dichiarazione finale sull’incontro internazionale sulla Siria a Nur Sultan afferma che i paesi garanti del processo di Astana Russia, Turchia e Iran hanno respinto l’iniziativa di creare un […] Damasco tiene intenciones de recuperar la soberanía sobre los territorios Александра Донцова 1.Kazajstán Después de la reunión internacional sobre Siria celebrada en Nur Sultan, los países garantes del proceso de Astaná, en particular, Rusia, Turquía e Irán rechazaron la iniciativa de crear un gobierno autónomo en […]
ANNA-NEWS радио
ANNA-NEWS Радио
ANNA-NEWS Включить радио ANNA-NEWS Выключить радио
ANNA-NEWS Радио
ANNA-NEWS Радио
Наверх Наверх