Syrisch-Arabische Armeebesetzte die Stadt Chan Schaichun

  
0

1. Syrien

Einheiten der syrischen Armee umzingelten die Terroristen in mehreren Dörfern südlich der Stadt Chan Schaichun, schnitten ihre Versorgungswege ab, berichtete die RIA Nowosti unter Berufung auf eine syrische Militärquelle. Es ist daran zu erinnern, dass am Sonntag die syrische Armee in Chan Schaichun eindrang. Am Montag berichteten die Medien, dass die Stadt unter Kontrolle genommen wurde. Syrische Truppen blockierten die Versorgungsleitungen für Terroristen mithilfe der Einrichtung der Kontrolle über die Autobahn Damaskus-Aleppo.Am Dienstag hat das von Damaskus kontrollierte Militär die Versorgungswege für die Militanten von al-Nusra-Front in Hama gekappt.

2. Frankreich

Der französische Präsident Emmanuel Macron sagte, dass es unmöglich sei, Russland in die G8 zurückzukehren, ohne die Ukraine-Krise zu lösen. Dies wäre eine Aufweisung der Schwäche der G7. «Ich denke, dass es ein strategischer Fehler für uns wäre, zu sagen, dass Russland ohne Nebenbestimmungen wieder auf den Tisch kommen könnte», berichtete RIA Novosti. Er fügte hinzu, dass es notwendig sei, die Krise in der Ukraine zu lösen, bevor Russland zu den G7 zurückkehrt. Der britische Premierminister Boris Johnson hatte zuvor auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärt, dass die Bedingungen für die Rückkehr Russlands in die G8 noch immer nicht als erfüllt angesehen werden können.Er betonte auch, dass er mit Merkels Meinung übereinstimme, dass Moskau ihre Verpflichtungen noch nicht erfüllt habe, um zur G8 zurückzukehren.

3. Russland-Ukraine

Russland und die Ukraine bereiten sich auf den Personenaustauschvon eroberten Gebieten in beiden Ländern vor. Moskau umfasste 22 ukrainische Seelmänner und zwei SBU-Offiziere, die im November 2018 in der Nähe der Kertsch-Meeresstraße festgenommen wurden, um ausgetauscht zu werden. Er betonte, dass Russland und die Ukraine das letzte Phase der Abstimmung eines Austauschs erreicht hätten. Es wird behauptet, dass der Austausch noch vor Ende August stattfinden kann und die nach dem Zwischenfall in der Kertsch-Straße inhaftierten Seelmänner in die Ukraine zurückkehren werden, berichtete “Kommersant” unter Berufung auf einen ukrainischen Diplomaten. Laut der Quelle wurde im Amt des ukrainischen Führers das Thema der Freilassung von Seelmänner von den Präsidenten Russlands und der Ukraine, Wladimir Putin und Wladimir Zelenski, während ihres ersten Telefongesprächs am 11. Juli erörtert. Dann wurde eine grundsätzliche Einigung zu diesem Thema erzielt.

4. Syrien

Das von Damaskus kontrollierte Militär besetzte die Stadt Chan Schaichun in der Provinz Idlib, berichtete die RIA Novosti unter Berufung auf eine syrische Militärquelle. «Heute Morgen hat die syrische Armee die Kontrolle über die Stadt Chan Schaichun übernommen. Momentan finden die Operationen von Ausräumen und Minenräumung der Stadt statt «, berichtete die Quelle.Früher wurde berichtet, dass die syrische Armee die Kontrolle über die Stadt unter Beschuss übernahm und auch die Versorgungsleitungen zu Terroristen entlang der Autobahn Damaskus-Aleppo und in Hama blockierte. Laut SANA haben die syrischen Behörden im Dorf Sawran in der Provinz Hama einen humanitären Korridor für diejenigen eröffnet, die Gebiete verlassen möchten, die von der bewaffneten syrischen Opposition im Norden der Provinz Hama und im Süden der Provinz Idlib kontrolliert werden.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Sommet dans le format Normandie Александра Донцова 1 Suisse Le comité exécutif de l’Agence mondiale antidopage a unanimement adopté la recommendation du comité de l’organisation de priver l’Agence russe antidopage du statut de conformité au Code mondiale antidopage. Notre […] Gipfel des Normandie-Quartetts Александра Донцова 1. Schweiz Das Exekutivkomitee der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) nahm einstimmig die Empfehlung des Organisationskomitees an, der russischen Anti-Doping-Agentur (RUSADA) die Einhaltung des Welt-Anti-Doping-Kodex zu […] Vertice dei Quattro Normanni Александра Донцова 1.Svizzera Il Comitato esecutivo dell’Agenzia mondiale antidoping (WADA) ha adottato all’unanimità la raccomandazione del comitato dell’organizzazione di privare l’Agenzia russa antidoping (RUSADA) del […] La cumbre del “cuarteto de Normandia” Александра Донцова 1.Suiza El Comité Ejecutivo de la Agencia Mundial Antidopaje (WADA) aceptó por unanimidad la recomendación del comité de la organización en virtud de la cual la Agencia Antidopaje Rusa (RUSADA) no cumplía las normas del […] Тhe Norman Four summit Александра Донцова 1 Switzerland The Executive Committee of the World Anti-Doping Agency unanimously accepted the recommendation of the organization’s committee to deprive the Russian Anti-Doping Agency of its compliance with the World […] En la República Popular de Donetsk se aprobó la ley sobre la frontera estatal Александра Донцова 1. El 2 de diciembre entró en vigor una “ley sobre una frontera estatal de la República Popular de Donetsk”. En virtud de la ley la frontera estatal de la república está en la línea de las fronteras administrativas de la […] Les Etats-Unis ont repris les négociations avec les talibans Александра Донцова 1 Afghanistan Les États-Unis et le mouvement radical des talibans peuvent signer, cette semaine, un accord de paix et lancer la première trêve de 48 heures en Afghanistan, informe RIA Novosti en se référant à une source. […] USA nehmen Gespräche mit Taliban wieder auf Александра Донцова 1. Afghanistan Die USA und die radikale Taliban-Bewegung können diese Woche ein Friedensabkommen unterzeichnen und den ersten 48-Stunden-Waffenstillstand in Afghanistan einleiten. Dies wird von RIA Novosti unter Berufung auf […] Gli Stati Uniti riprendono i colloqui con i talebani Александра Донцова 1. Afghanistan Gli USA e il movimento radicale talebano possono firmare un accordo di pace questa settimana e lanciare il primo cessate il fuoco di 48 ore in Afghanistan. È stato riferito da RIA Novosti con riferimento alla […]
Наверх Наверх