US-Sanktionen gegen Syrien

  
0

1. Syrien

Die Russische Föderation und Syrien fordern die Weltgemeinschaft auf, Druck auf die Vereinigten Staaten auszuüben, um die Sanktionen gegen Syrien wegen der Coronavirus-Pandemie aufzuheben. Dies wird in einer gemeinsamen Erklärung des Leiters des Nationalen Zentrums für Verteidigungsmanagement der Russischen Föderation, Michail Misinzew, und des Ministers für Stadtverwaltung und Ökologie Syriens, Hussein Makhluf, angegeben. In der Erklärung hieß es, die Vereinigten Staaten hätten sich geweigert, die Gefahr der Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie in Syrien zu erkennen, und die Meinung der Vereinten Nationen nicht berücksichtigen würden. „Unter diesen Umständen fordern wir die gesamte Weltgemeinschaft auf, die syrische Regierung international zu unterstützen und Druck auf die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten auszuüben, um die illegalen und unmenschlichen Sanktionen aufzuheben, die tatsächlich auf die Ausrottung der Bevölkerung des ganzen Landes abzielen“, zitierte die Erklärung TASS.

2. USA

US-Präsident Donald Trump sagte, Washington habe Beiträge zur Weltgesundheitsorganisation ausgesetzt. Trump beschuldigte die Weltgesundheitsorganisation der Tatsache, dass aufgrund ihrer falschen Einschätzungen und Empfehlungen weltweit 20 Mal mehr Menschen mit dem neuen Coronavirus infiziert worden seien. Der US-Präsident fügte hinzu, Washington strebe eine Reform der Weltgesundheitsorganisation an und beabsichtige, mit anderen Ländern darüber zu diskutieren, wie die in der Organisation erhaltenen US-amerikanischen Mittel verwendet werden können. Zuvor hatte Trump wiederholt die Aktionen der Weltgesundheitsorganisation kritisiert. UN-Generalsekretär Antonio Guterres kritisierte die Entscheidung der USA, die Finanzierung der Weltgesundheitsorganisation inmitten der Coronavirus-Pandemie auszusetzen. „Ich bin sicher, dass die Weltgesundheitsorganisation unterstützt werden sollte. Es ist absolut notwendig, dass die Welt den Krieg mit COVID-19 gewinnt“, sagte Guterres. Er betonte, dass es notwendig sei, aus der Pandemie zu lernen, merkte jedoch an, dass die Zeit dafür noch nicht gekommen sei.

3. Russland

Der stellvertretende Außenminister Russlands, Sergei Rjabkow, sagte, die Aussetzung der US-Finanzierung für die Weltgesundheitsorganisation sei Ausdruck des egoistischen Ansatzes Washingtons bei der Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie. Dieser Schritt verdient „Verurteilung und jede Kritik“. „Wir fordern die Vereinigten Staaten nachdrücklich auf, weitere Angriffe auf die WHO aufzugeben und eine verantwortungsvolle Linie zu verfolgen, die die Grundlagen der internationalen Zusammenarbeit im biomedizinischen Bereich nicht zerstört, sondern diese Zusammenarbeit stärkt und die Grundlage für ihre weitere Verbesserung bildet“, zitierte ihn TASS.

4. Jemen

Der offizielle Vertreter der Streitkräfte der jemenitischen Bewegung Ansar Allah, General Yahya Saria, sagte, dass die Huthi-Rebellen der Bewegung Ansar Allah die Angriffe der arabischen Koalitionskräfte in der Provinz Marib 120 km östlich der Hauptstadt Sana’a abgewehrt hätten. Die Worte des Generals werden von Al Mayadeen übermittelt. Der General sagte auch, dass die Luftfahrt der Koalition vor dem Versuch eines Durchbruchs mindestens 20 Raketenangriffe in Marib und im benachbarten Al-Jawf gestartet habe. Infolge von Raketenangriffen seien Zivilisten verletzt und materieller Schaden zugefügt worden.

5. Libanon

Das unbemannte Luftfahrzeug der israelischen Luftwaffe griff ein Fahrzeug mit bewaffneten Polizeikommandanten der Hisbollah-Bewegung an der syrisch-libanesischen Grenze an. Laut dem libanesischen Fernsehsender Al-Jadid gab es keine Opfer. Laut einem anderen libanesischen Fernsehsender, LBC, sei das Auto möglicherweise in die Luft gesprengt und nicht aus der Luft angegriffen worden.

Если вы нашли ошибку, пожалуйста, выделите фрагмент текста и нажмите Ctrl+Enter.

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Читайте нас на
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Испания выводит своих военных из Афганистана || Итоги дня 07.05.2021 Влад Николаев Минобороны России рассекретило архивные документы об операции по освобождению Польши от нацистских захватчиков. Документы рассказывают о тяжёлых боях Красной Армии, о крупных братских захоронениях бойцов и командиров Красной […] Israel atacó a las unidades chiítas en Siria Александра Донцова 1.Siria. El canal de televisión Al Hadath informó que la Fuerza Aérea Israelí había atacado el puesto del mando de las unidades chiítas de Hezbollah que luchaban junto con el ejército sirio. Los ataques se realizaron en la […] Израиль атаковал шиитские отряды в Сирии || Итоги дня 06.05.2021 Влад Николаев Израильские ВВС нанесли удары по командному пункту шиитских отрядов «Хезболлах», воюющих на стороне сирийской армии. Об этом сообщил телеканал Al Hadath. Удары были нанесены в сирийской провинции Эль-Кунейтра в 40 […] Сирийские ПВО отразили атаку Израиля || Итоги дня 05.05.2021 Влад Николаев Сирийские средства ПВО отразили ракетную атаку со стороны Израиля в районе провинции Латакия и города Масьяф в провинции Хама. Силам противовоздушной обороны удалось сбить несколько ракет. Удар был нанесен по складу […] Los sistemas de defensa aérea de Siria rechazaron el ataque israelí Александра Донцова 1.Siria. La agencia siria SANA informó que los sistemas de defensa aérea de Siria habían rechazado un ataque con misiles realizado por Israel en la provincia de Latakia y la ciudad de Masyaf, en la provincia de Hama. El […] The Syrian air defenses repelled an Israeli attack Александра Донцова 1 Syria The Syrian air defenses repelled a missile attack from Israel at the Latakia province, and at the city of Masyaf, in the Hama province. The air defenses managed to shoot down several incoming missiles. The Syrian news […]
Наверх Наверх

Сообщить об опечатке

Текст, который будет отправлен нашим редакторам: