Verschärfung der Situation in Idlib

  
0

1

Syrien

Die Stadt Sarakib in der Provinz Idlib steht unter Kontrolle der Syrisch-Arabischen Armee. Zuvor hatte die syrische Armee einen Gegenangriff von Banden in der Nähe der Stadt abgewehrt. Dies berichteten unsere Kriegsberichterstatter, die vor Ort sind. Am Donnerstag marschierten Regierungstruppen in die Stadt Sarakib ein und begannen, sie aufzuräumen.

2

Syrien

Und in der Fortsetzung des Themas. Der Fernsehsender Al Jazeera berichtete, dass türkische Armeeeinheiten auf die Stellungen der syrischen Armee geschossen hätten, die in der Nähe der Stadt Sarakib stationiert seien. Es wurde berichtet, dass der Beschuss der türkischen Seite zeitlich mit dem Gegenangriff der Kämpfer der bewaffneten syrischen Gruppen zusammenfiel, die versuchten, ihre durch die Offensive der syrischen Armee in dieser Region verlorenen Positionen wiederherzustellen.

3

Russland – Türkei

Die russische Delegation wird in die Türkei reisen, um Verhandlungen über die Situation in der Deeskalationszone in der Provinz Idlib zu führen. Dies teilte der türkische Außenminister Mevlut Cavusoglu am Freitag gegenüber NTV mit. Cavusoglu behauptet, dass „die Aggression des Regimes [des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad] in Idlib anhält“. Zuvor hatte das russische Außenministerium festgestellt, dass die Situation in der Deeskalationszone von Idlib sich in den letzten Wochen verschärfte.

4

Israel – Syrien

Igor Konaschenkow, Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, sagte, ein Passagierflugzeug Airbus-320 mit 172 Passagieren an Bord sei in der Nacht zum 6. Februar während eines israelischen Luftangriffs auf Damaskus fast unter Beschuss geraten. Das Flugzeug, das Teheran – Damaskus flog, auf dem Flughafen von Damaskus landen sollte. „Nur dank der operativen Maßnahmen der Fluglotsen und des effektiven Betriebs des automatisierten Flugsicherungssystems konnte das Flugzeug die syrische Luftverteidigungszone verlassen und auf dem nächsten Ausweichflugplatz – auf dem russischen Chmeimim-Flugplatz – gelandet werden“, sagte der General. Konaschenkow betonte auch, dass „der israelische Generalstab, der militärische Operationen in der Luft mit zivilen Flugzeugen und Passagieren durchführt, um die Reaktion der syrischen Luftverteidigungskräfte abzudecken oder zu blockieren, zu einem charakteristischen Merkmal der israelischen Luftwaffe wird“.

5

Vereinte Nationen

Während einer Rede auf einer außerordentlichen Sitzung des UN-Sicherheitsrates zur Lage in Idlib, die auf Initiative der Vereinigten Staaten, Großbritanniens und Frankreichs einberufen wurde, erklärte der Ständige Vertreter der Türkei bei den Vereinten Nationen, Feridun Sinirlioglu, die Türkei arbeite mit den Vereinten Nationen zusammen, um den Konflikt mit Syrien friedlich zu lösen, behalte sich jedoch das Recht auf Selbstverteidigung vor und lehne den Abzug seiner Streitkräfte ab. Er warf der syrischen Regierung auch vor, das türkische Militär vorsätzlich anzugreifen und zu versuchen, die Türkei durch diesen Angriff in einen „schmutzigen Krieg“ zu verwickeln.

6

Japan – Russland

Der japanische Premierminister Shinzo Abe beabsichtigt, die Zusammenarbeit zwischen Russland und Japan zu fördern, um eine für beide Parteien akzeptable Lösung zu finden und einen Friedensvertrag abzuschließen. „Zuallererst ist es wichtig, dass die Vertrauens- und Freundschaftsbeziehungen zwischen dem japanischen und dem russischen Volk gestärkt werden, damit die vier Inseln zu Inseln der Freundschaft werden“, sagte Abe auf dem „Kongress für die Rückkehr der Nordterritorien“, wie die Kurilen in Japan genannt werden. Außenminister Motegi Toshimitsu sagte, Japan wolle in diesem Jahr seine gemeinsamen wirtschaftlichen Aktivitäten auf den „nördlichen Inseln“ weiter ausbauen.

Valeria Ochotina exklusiv für ANNA NEWS

главное за суткиитоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Главное на утро 23 сентября 2020 года Влад Николаев Во вторник в столице Болгарии Софии прошла массовая акция протеста под названием «Великое народное восстание — 3», в которой приняли участие несколько тысяч человек из разных городов страны. Протестующие уже […] Cessez-le-feu en Libye Александра Донцова 1.Russie-Turquie-Libye Le ministre russe des Affaires étrangères, Sergueï Lavrov, a déclaré que la Russie et la Turquie travaillaient à un accord sur un règlement libyen, qui pourrait aider à introduire un cessez-le-feu en […] Waffenstillstand in Libyen Александра Донцова 1. Russland – Türkei – Libyen Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte, Russland und die Türkei arbeiten an einem Abkommen zur Lösung des Konflikts in Libyen, das dazu beitragen könnte, den Waffenstillstand in Libyen […] Cessate il fuoco in Libia Александра Донцова 1. Russia-Turchia-Libia Il ministro degli Esteri russo Sergei Lavrov ha affermato che Russia e Turchia stanno lavorando a un accordo su un accordo libico, che potrebbe aiutare a introdurre un cessate il fuoco in Libia in […] El régimen del cese del fuego en Libia Александра Донцова 1.Rusia, Turquía y Libia El canal de televisión Al Arabiya informa que Sergei Lavrov, el Ministro de Asuntos Exteriores ruso, declaró que Rusia y Turquía estaban elaborando un acuerdo sobre la solución de la situación en […] A ceasefire in Libya Александра Донцова 1 Russia — Turkey — Libya The Russian Foreign Minister Sergei Lavrov stated that Russia and Turkey are working together on an agreement on the Libyan settlement, which could help to legalize the ceasefire in […]
Наверх Наверх