Schießerei in Berufsschule in Blagoweschtschensk

  
0

1. Syrien

Gestern starteten Hubschrauber der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte Luftpatrouillen in Nordsyrien. Am 12. November wurden die Hubschrauber Mi-8 und Mi-35 in der Stadt Kamyshli in der Provinz Hasaka stationiert. Das Verteidigungsministerium betonte, dass dies dazu beitragen würde, die russische Präsenz am syrischen Himmel zu verstärken und neue Wege der Bodenpatrouille durch Einheiten der russischen Militärpolizei zu eröffnen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website. Heute haben sich unsere Kriegsberichterstatter der Luftpatrouille angeschlossen. Wie die Luftpatrouille verläuft, können Sie dem Sonderbericht unserer Kriegsberichterstatter entnehmen. Folgen Sie den Nachrichten auf unserem Kanal.

2. Russland

Am Donnerstag, dem 14. November, schoss in Blagoweschtschensk ein 19-jähriger Schüler der Berufsschule für Bauwesen und Kommunalwirtschaft mit Jagdwaffen. Infolgedessen wurde ein 19-jähriger Junge getötet, drei weitere junge Menschen im Alter von 17, 19 und 20 Jahren wurden verletzt. Sie wurden operiert. Nachdem die Polizei am Tatort eingetroffen war, beging der Angreifer Selbstmord. Ein vorläufiger Grund für die Schießerei in der Berufsschule ist der Konflikt zwischen Gleichaltrigen. Aufgrund von Schüssen in der Berufsschule wurde ein Strafverfahren gemäß Artikel 105 Teil 2 Absätze „a“, „i“ des Strafgesetzbuchs der Russischen Föderation eingeleitet (Ermordung von zwei Personen aus Rowdymotiven).

3. Israel – Gazastreifen

36 Palästinenser wurden Opfer des israelischen Beschusses des Gazastreifens, der ab Dienstag andauerte, 111 weitere wurden verletzt. Dies wurde von der Sprecherin des örtlichen Gesundheitsministeriums Wafaa Yagi angegeben. Es wird berichtet, dass unter den Toten Frauen und Kinder sind. Die Verschärfung der Grenzen der palästinensischen Enklave erfolgte nach dem Mord des Kommandanten des Islamischen Dschihad durch die israelische Luftwaffe. Dank Ägyptens Vermittlungsbemühungen wurde letzte Nacht ein Waffenstillstand erreicht. Der Waffenstillstand in Gaza trat am Donnerstag um 05:30 Uhr Ortszeit (06:30 Uhr Moskauer Zeit) in Kraft.

4. Israel – Gazastreifen

Der Pressedienst der israelischen Armee berichtete, dass Radikale aus dem Gazastreifen am Donnerstag fünf Raketen auf Israel abgefeuert hätten. Es wird darauf hingewiesen, dass der Start einige Stunden nach dem Waffenstillstand erfolgte, der dank der Vermittlung Ägyptens erreicht wurde. „Fünf Raketen wurden aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Das Iron Dome-Luftverteidigungssystem hat zwei Raketen abgefangen“, hieß es in dem Bericht.

итоги дняновостисобытия дня
Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Главное на вечер 7 августа 2020 года Влад Николаев В Бейруте прошли акции протеста. Протестующие требуют отставки президента, спикера и премьер-министра. Сообщается, что в субботу в центральной части Бейрута прошла антиправительственная демонстрация, переросшая в беспорядки. […] Новости на 16:00 10 августа 2020 года Влад Николаев Президент Белоруссии Александр Лукашенко на встрече с председателем Исполнительного комитета СНГ, главой миссии наблюдателей от Содружества Сергеем Лебедевым заявил, что протестующими в ходе состоявшихся вечером 9 августа […] Новости на 12:00 10 августа 2020 года Влад Николаев По обнародованным в понедельник предварительным данным ЦИК, на выборах в Белоруссии Александр Лукашенко набрал 80,23% голосов. Председатель Исполнительного комитета — исполнительный секретарь СНГ Сергей Лебедев заявил, […] Главное на утро 10 августа 2020 года Влад Николаев Пресс-служба Армии обороны Израиля сообщила, что в ответ на запуск на территорию Израиля воздушных шаров со взрывчаткой, летательный аппарат Армии обороны Израиля нанес в воскресенье удар по наблюдательному посту радикального […] La Fuerza Armada de Ucrania violó el régimen del cese del fuego en Donbass Александра Донцова 1. Natalya Nikonorova, la plenipotenciaria de la República Popular de Donetsk en el Grupo de Contacto, la Ministra de Asuntos Exteriores, declaró que Donetsk había alentado a Kiev a que pasara de las palabras a la preparación […] The Ukrainian Armed Forces violated the ceasefire in Donbass Александра Донцова 1 «Donetsk urged Kiev to move from the empty words to the real preparation for the exchange of PoWs. Ukraine should abandon their populism, and focus on a substantive dialogue with Donetsk within the framework of the […]
Наверх Наверх