Israel und Palästina haben eine Einigung erzielt

  
0

Durch die Vermittlung Ägyptens habe es den Vertretern Israels und Palästinas gelungen, im Gazastreifen ein Waffenstillstandsabkommen zu erzielen, berichtete Reuters unter Berufung auf einen palästinensischen Beamten. Ihm zufolge beginnt der Waffenstillstandsvertrag um 04.30 Uhr, wie TASS mitteilte. Nach neuesten Angaben feuerten palästinensische radikale Kämpfer vom 4. bis 6. Mai über 600 Raketen aus dem Gazastreifen nach Israel ab, 150 von ihnen wurden vom Luftabwehrsystem „Iron Dome“ abgefangen. Als Folge des Beschusses wurden vier Israelis getötet, mehrere wurden verletzt. Daraufhin griff das israelische Militär etwa dreihundert Ziele im Gazastreifen an.

Die Luftwaffe der libyschen Nationalarmee (LNA) von Chalifa Haftar griff eine Reihe von Stellungen in Tripolis an und zerstörte die Einsatzzentrale der libyschen Regierung der nationalen Einheit, die von Usama al-Juweili angeführt wurde, heißt es in einer Erklärung des Pressezentrums der LNA. Wie von Reuters berichtet, befahl Feldmarschall Сhalifa Haftar seinen Streitkräften, die sich zurückziehenden feindlichen Streitkräfte zu verfolgen und zu vernichten. Er erklärte, dass der Monat der heiligen Fasten des Ramadan, der für Muslime am 6. Mai beginnt, der Monat des „Dschihad oder des heiligen Krieges“ sei. Es ist bekannt, dass Haftar am 4. April eine Offensive gegen die libysche Hauptstadt ankündigte.

China erwägt die Möglichkeit, Handelsverhandlungen mit den Vereinigten Staaten abzubrechen, da der US-Präsident Donald Trump droht, die Zölle auf eine Reihe chinesischer Waren zu erhöhen. Darüber schreibt The Wall Street Journal unter Berufung auf Quellen. Wie berichtet, war Peking von der Erklärung des Präsidenten der Vereinigten Staaten überrascht und beabsichtigt nicht, weitere Verhandlungen unter Druck zu führen. Die letzte Runde der Handelsverhandlungen zwischen den beiden Ländern fand am 30. April statt, die nächste ist für den 8. Mai vorgesehen und sollte in Washington stattfinden. Zuvor hatte Trump gesagt, er beabsichtige, ab Freitag Zölle auf chinesische Produkte im Wert von 325 Milliarden Dollar zu erheben, die zuvor noch keinen Gebühren unterliegen. Ein möglicher Grund für die Einführung neuer Zölle könnte darin bestehen, dass Trump glaubt, dass die chinesische Seite versucht, Änderungen an dem praktisch fertigen Abkommen vorzunehmen.

Die türkische Luftwaffe startete im Irak Luftangriffe gegen Ziele der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), die in Ankara als terroristische Organisation gilt, wie Interfax unter Berufung auf eine Erklärung des türkischen Verteidigungsministeriums berichtete. Türkische Jagdflugzeuge griffen in den Regionen Hakur und Avasin-Basyan im Nordirak Schutz- und Waffenlager von Kämpfern an. Die Luftangriffe der türkischen Armee wurden kurz nach dem Tod von vier türkischen Soldaten durch Angriffe von PKK-Kämpfern im Gebiet Tall Rifaat im Nordwesten Syriens verübt.

Присоединяйтесь к нам на нашем канале!

Ваш комментарий будет первым

Для того чтобы оставить комментарий, регистрация не требуется

Читайте также:

Der Beschuss in Donbass hört nicht auf Александра Донцова 1. Die mangelnde Reaktion der internationalen Gemeinschaft auf die Kriegsverbrechen der Ukraine habe zu Straflosigkeit und systematischen Verstößen gegen das humanitäre Recht der ukrainischen Armee in Donbass geführt, sagte […] Die Verantwortung für das Ende des INF-Vertrags liegt bei den Vereinigten Staaten Александра Донцова Das russische Verteidigungsministerium warf den Vereinigten Staaten vor, während der Laufzeit des Vertrags über die Vernichtung aller landgestützten Flugkörper mit kürzerer und mittlerer Reichweite (INF-Vertrag) eine neue […] Les Etats-Unis sont responsables de la dissolution du Traité FNI Александра Донцова Le ministère de la Défense russe a accusé les Etats-Unis de mise au point d’un nouveau missile basé au sol encore au temps de la validité du Traité FNI. « Les accusations sans fondement contre la Russie qui aurait violé le […] Der Krieg in Syrien ist vorbei Александра Донцова 1. Syrien Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte in einem Interview mit der Zeitung Trud, der Krieg in Syrien sei beendet. „Der Krieg in Syrien ist wirklich zu Ende. Das Land kehrt allmählich zu einem normalen, […] Israel bereitet sich auf den Krieg gegen die Hamas vor Александра Донцова 1. Die USA US-Präsident Donald Trump erwägt die Möglichkeit, den derzeitigen Außenminister Michael Pompeo zum Assistenten für die nationale Sicherheit zu ernennen. In diesem Fall wird er beide Positionen gleichzeitig […] Israël se prépare à la guerre contre le Hamas Александра Донцова 1 Etats-Unis Le président américain Donald Trump envisage de désigner à la fonction de son adjoint à la sécurité nationale le secrétaire d’Etat Mike Pompeo, alors celui dernier va occuper deux postes en même temps, informe […] Israel se está preparando para una guerra contra HAMAS Александра Донцова 1.EE.UU. El canal de televisión de CNN informa que Donald Trump, el presidente de los EE.UU., está examinando una posibilidad de designar a Mike Pompeo, el Secretario del Estado, para un cargo del asesor de seguridad nacional […] Israel prepares for a war against the Hamas Александра Донцова 1 the USA Donald Trump may appoint the current Secretary of State Michael Pompeo as his new National Security Assistant. In such case, he will simultaneously hold both positions — the CNN reports. According to the CNN […] Explosion in Kabul bei der amerikanischen Botschaft Александра Донцова 1. Afghanistan Eine massive Explosion ereignete sich am Mittwochabend in der Nähe der US-Botschaft in Kabul am Jahrestag des Terroranschlags vom 11. September 2001 auf die Türme des World Trade Center in den Vereinigten […]
Наверх Наверх